2. Super-G in St. Anton:
Super-G: Blinder Cuche 5. - Zwei Österreicher siegten gemeinsam
publiziert: Sonntag, 13. Feb 2000 / 12:16 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 13. Feb 2000 / 13:36 Uhr

St. Anton - Bei heftigem Schneefall raste der Schweizer Didier Cuche beim 2. Super-G von St. Anton im "Blindflug" auf den 5. Rang. Vor ihm drei Öesterreicher (Werner Franz, Fritz Strobl und Hermann Maier) und der Schwede Nyberg. Das Renne war am Rande der Regularität. Die hinteren Fahrer hatten im Schneetreiben keine Chance.

1 Meldung im Zusammenhang
Der zweite Super-G innerhalb von 24 Stunden auf der WM-Strecke von 2001 in St. Anton hat mit dem Ex-aequo-Sieg der Österreicher Fritz Strobl und Werner Franz geendet. Der tags zuvor ausgeschiedene Hermann Maier wurde mit 26 Hundertsteln Rückstand Dritter. Didier Cuche belegte als bester Schweizer 56 Hundertstel hinter dem Siegerduo Platz 5.
In der Weltcup-Geschichte hat es im Super-G bisher erst einmal zwei gemeinsame Sieger gegeben. Im März 1985 in Furano hatten sich Daniel Mahrer und der Australier Steven Lee den ersten Platz geteilt.

Werner Franz hat es endlich zum ersten Weltcup-Sieg gereicht. Neunmal Zweiter und sechsmal Dritter war er schon gewesen, doch ganz zuoberst auf dem Podest war der Kärntner bisher noch nie gestanden. Im Super-G hatte Franz zuvor den 2. Platz von Mitte Januar in Kitzbühel als Bestergebnis ausgewiesen. Für Fritz Strobl war es im Super-G ebenfalls der erste Sieg. Allerdings hat der 27-Jährige schon viermal in der Abfahrt, zuletzt in Kitzbühel, triumphiert. Im Super-G war er erst einmal unter die ersten drei gefahren. Beim legendären neunfachen österreichischen Triumph im Dezember 1998 am Patscherkofel in Innsbruck war Fritz Strobl Dritter geworden.
Neben Didier Cuche lief es den Schweizern nicht mehr so gut wie am Vortag. Paul Accola wurde als zweitbester SSV-Fahrer 13. Positiv überrascht hat dagegen Konrad Hari. Der 22-jährige Adelbodner wurde in seinem erst zweiten Weltcup-Rennen guter 23. Steve Locher, Didier Defago und Jürg Grünenfelder schieden nach Torfehlern aus.

Weltcup-Super-G der Männer in St. Anton (Ö)

1. Fritz Strobl (Ö) und Werner Franz (Ö) 1:20,72. 3. Hermann Maier (Ö) 0,26 zurück. 4. Fredrik Nyberg (Sd) 0,40. 5. Didier Cuche (Sz) 0,56. 6. Andreas Schifferer (Ö) 0,99. 7. Kjetil André Aamodt (No) 1,04. 8. Stephan Eberharter (Ö) 1,12. 9. Marco Büchel (Lie) 1,17. 10. Sébastien Fournier (Fr) 1,33. 11. Josef Strobl (Ö) 1,46. 12. Daron Rahlves (USA) 1,86. 13. Paul Accola (Sz) 1,92. 14. Bjarne Solbakken (No) 1,98. 15. Patrik Järbyn (Sd) 1,99.
Ferner:
23. Konrad Hari (Sz) 2,98.
Ausgeschieden u.a.:
Steve Locher (Sz), Didier Defago (Sz), Jürg Grünenfelder (Sz), Hans Knauss (Ö), Christian Mayer (Ö).

(ba/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
St. Anton - Didier Cuche fuhr beim Super-G von St.Anton auf den zweiten Platz hinter dem Österreicher Josef Strobl. Damit steht Cuche in diesem Winter zum zweiten Mal auf dem "Stockerl". "Herminator" Meier stürzte schon kurz nach dem Start. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt-1 °C40 / 9017 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosaleicht bewölkt, Schneeschauer-9 °C30 / 6010 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosleicht bewölkt, Schneeschauer-9 °C23 / 8319 / 54
Engelberg - Titlissonnig-8 °C10 / 18614 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt, Schneeschauer-8 °C20 / 1026 / 28
Flumserbergleicht bewölkt, Schneeschauer-6 °C10 / 455 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigleicht bewölkt, Schneeschauer-4 °C10 / 604 / 12
Kanderstegleicht bewölkt-2 °C28 / 550 / 9
Klostersleicht bewölkt, Schneeschauer-8 °C23 / 8319 / 54
Lenzerheideleicht bewölkt, Schneeschauer-9 °C15 / 9010 / 43
Les Diableretssonnig-5 °C10 / 706 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléessonnig-8 °C36 / 14022 / 82
Wildhaus - Gamserruggleicht bewölkt, Schneeschauer-6 °C20 / 500 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 0°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Luzern 4°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 3°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 10°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten