Super10Kampf 2009 - jetzt Tickets sichern!
publiziert: Montag, 3. Aug 2009 / 10:47 Uhr

Tosender Applaus, ausgelassene Stimmung, Stars zum greifen nah - das ist der Super10Kampf der Stiftung Schweizer Sporthilfe. Am 30. Oktober 2009 geht der beliebte Unterhaltungsevent in eine nächste Runde. In diesem Jahr steht er ganz im Zeichen der Legenden und bietet einen Rückblick auf 30 Jahre Super10Kampf. Für alle Zuschauer ist das Rennen um die begehrten Tickets seit Anfang August eröffnet.

9 Meldungen im Zusammenhang
Die Mitglieder und Partner der Stiftung Schweizer Sporthilfe hatten bereits die exklusive Möglichkeit, Tickets zu beziehen. Das Interesse daran war sehr gross, deshalb rät Catrin Wetzel, Geschäftsführerin der Sporthilfe: «Sichern Sie sich Ihr Ticket schnell, denn in den letzten Jahren fand der Super10Kampf immer vor rund 12'000 Zuschauern und somit vor ausverkauften Rängen statt.»

Nach 30 Jahren Super10Kampf und kurz vor dem Start zu «40 Jahre Sporthilfe» im Jahr 2010 ist es Zeit, zurück zu blicken und sich an die vielen unvergesslichen Momente zu erinnern. Ob Bernhard Russi als wendiger Tänzer, Donghua Li als fülliger Sumo-Ringer oder Werner Günthör auf rasanter Fahrt mit dem Mini-Töff: sie und viele andere Stars haben das Publikum in den letzten drei Jahrzehnten begeistert.

Bei der diesjährigen Veranstaltung meistern legendäre Sportlerinnen und Sportler sowie Sportstars von heute knifflige und witzige Herausforderungen, darunter Neuauflagen der beliebtesten Spiele aus der Super10Kampf Geschichte. Ski-Legende Bernhard Russi wird am Super10Kampf dabei sein. Die Namen der weiteren Teilnehmer will die Sporthilfe noch nicht verraten.

Die Gladiatoren versprechen auf jeden Fall viel Unterhaltung, Spass und Stimmung. So kann man heute schon davon ausgehen, dass der Super10Kampf 2009 am 30. Oktober ganz nach dem diesjährigen Motto «legendär!» werden wird.

Der Super10Kampf in Kürze:
Datum: Freitag, 30. Oktober 2009
Ort: Hallenstadion Zürich
Zeit: 19.00 bis ca. 22.30 Uhr
Vorverkauf: Ticketcorner, Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)
Motto: «legendär!»
Internet: www.sporthilfe.ch/super10kampf

(mg/Sporthilfe)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sportlegenden wie Donghua Li, Stéphane Chapuisat und Mike von Grünigen ... mehr lesen
Erinnerungen an früher: Donghua Li am Super10Kampf 1994.
Eine Olympiasiegerin von einer ganz anderen Seite: Snowboarderin Tanja Frieden beweist am Super10Kampf ihr Showtalent.
Dario Cologna bekommt am Sporthilfe Super10Kampf vom 30. Oktober Verstärkung aus der Wintersportszene: Mit Olympiasiegerin Tanja Frieden, den Weltmeistern Didier Cuche und Andreas ... mehr lesen
Begeistert das Publikum bereits zum dritten Mal: Ariella Kaeslin, Sportlerin des Jahres 2008.
Bernhard Russi und Urs Freuler ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Roger Federer setzt sich für den Sportnachwuchs ein - hier bei einem Fotoshooting mit einem Nachwuchstalent.
Auch ein Tennis-König wie Roger Federer ist nicht vom Himmel gefallen. Er weiss aus Erfahrung, welche Höhen und Tiefen der Weg vom Nachwuchstalent bis an die ... mehr lesen
Erfreuliches Ergebnis der Schweizer ... mehr lesen
Die Sporthilfe fördert rund 2'500 Nachwuchshoffnungen in 58 Sportarten.
Sie machten eine gute Figur - Ariella Kaeslin und Nino Schurter am Super10Kampf 2008.
Die Sporthilfe organisiert im ... mehr lesen
Zum 29. Mal haben sich aktuelle ... mehr lesen
Gewonnen haben alle und vor allem der Schweizer Nachwuchssport.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für Triathletin Spirig ist es die dritte Teilnahme.
Für Triathletin Spirig ist es die dritte Teilnahme.
Ittigen - Olympiasiegerin Nicola Spirig, Schwinger Christian Stucki sowie die beiden zurückgetretenen Daniel Albrecht (Ski alpin) und Christoph Spycher (Fussball) ergänzen das Starensemble am Sporthilfe Super10Kampf 2014. mehr lesen 
Manege frei  Nun ist klar: Neben Sarah Meier werden Kunstturn-Star Ariella Kaeslin, Ski-Ass Fabienne Suter und Beachvolleyball-Königin Simone Kuhn am Sporthilfe Super10Kampf in der Arena ... mehr lesen
Ariella freut sich auf einen tollen Wettkampf.
Super10Kampf  Drei Monate vor dem Super10Kampf im Zürcher Hallenstadion (Freitag, 4. November) stehen die ersten Teilnehmer fest. mehr lesen  
Gala auf dem Schloss Lenzburg  Der Skirennfahrer Reto Schmidiger und die Skicrosserin Fanny Smith sind von der Stiftung Schweizer Sporthilfe zu den Nachwuchs-Athleten des Jahres 2010 gewählt worden. Als bestes Nachwuchsteam wurde der Rudervierer mit Steuermann geehrt. mehr lesen  
Unter dem Motto «Hopp Schwiiz!» hat im Zürcher Hallenstadion zum 32. Mal der Super10Kampf der Stiftung Schweizer Sporthilfe stattgefunden. Zum beliebten Event versammelten sich einmal mehr zahlreiche Stars der Schweizer Sportszene. mehr lesen  
Kerstin wird als schöne Gladiatorin in der Arena versuchen, ihren männlichen Konkurrenten die Konzentration zu rauben.
Ittigen - Der Sporthilfe Super10Kampf ist um zwei Top-Stars reicher: Mit Simon Ammann, dem beliebten Doppel-Doppel-Olympiasieger von ... mehr lesen  
Ittigen - Mit Didier Cuche, Sascha Heyer, Bruno Risi, Ralph Stöckli und Nadia Styger versuchen sich fünf weitere Topsportler gemeinsam mit Jodlerin Melanie Oesch sowie René Rindlisbacher und Sven Furrer vom Duo ... mehr lesen
Man darf gespannt sein, wer wem die Show stiehlt.
Sporthilfe-zoom
Neues aus der Welt des Nachwuchssports gibt's im aktuellen «zoom». Lernen auch Sie die Stars von morgen näher kennen. mehr lesen  
Mitgliedschaft
Als Mitglied leisten Sie einen wichtigen Beitrag in der Förderung von Nachwuchsathleten.

 HELFEN SIE MIT
Geisterspiele sind in der Schweiz ab dem 8. Juni erlaubt.
Sport Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich Der Bundesrat hat am Mittwoch über weitere ...
 
Stellenmarkt.ch
OFT GELESEN
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 18°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Basel 19°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
St. Gallen 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Bern 16°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern 16°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 17°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 19°C 29°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten