Supertramp rocken wieder
publiziert: Mittwoch, 20. Okt 2010 / 09:42 Uhr / aktualisiert: Freitag, 22. Okt 2010 / 14:35 Uhr
Die Pop-Rockgruppe «Supertramp» hat über 60 Millionen Tonträger verkauft.
Die Pop-Rockgruppe «Supertramp» hat über 60 Millionen Tonträger verkauft.

Mit mehr als 60 Millionen verkauften Tonträgern gehört die britische Pop-Rockgruppe Supertramp zu den bekanntesten und beliebtesten Acts aller Zeiten. Ihre grössten Erfolge feierte die Gruppe mit den beiden Gründern Roger Hodgson und Rick Davis in den Siebzigerjahren und Anfang der Achtzigerjahre.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Ticketcorner
Event und Tickets
ticketcorner.com

Die Stimme von Roger Hodgson, der die Band im Jahr 1982 verliess, machte Songs wie «Give A Little Bit», «It’s Raining Again» oder «Breakfast In America» zu Welthits. In diesem Jahr geht Gründer Rick Davies (Leadgesang, Keyboards) mit den Originalmitgliedern John Anthony Helliwell (Saxofon) und Bob Siebenberg (Schlagzeug) wieder auf Tournee. Mit dabei sind Musiker, die schon auf vergangenen Supertramp-Tourneen dabei waren: Jesse Siebenberg (Leadgesang, Gitarre,Perkussion), Cliff Hugo (Bass), Carl Verheyen (Gitarre) und Lee Thornburg (Blasinstrumente).

«An evening with Supertramp» – und das gleich zweimal in der Schweiz – steht bevor: Am Montag, 25.Oktober 2010 (20 Uhr) im Zürcher Hallenstadion und am Freitag, 15. Oktober 2010 (20 Uhr) in der Arena in Genf.

Weltweiter Durchbruch

Mit «Crime Of The Century» schaffte die Gruppe den weltweiten Durchbruch Im Jahr 1969 gründeten die beiden Komponisten und Sänger Rick Davies und Roger Hodgson die Gruppe Supertramp. Nach zwei erfolglosen Alben vollendeten Davies, Hodgson, John Helliwell, Dougie Thomson und Bob Siebenberg das Erfolgsalbum «Crime Of The Century», das auf den ersten Platz der britischen Hitparade stieg und die beiden Hits «Dreamer» und «School» hervor brachte.

Nach den anfänglichen Startschwierigkeiten war es Supertramp endlich gelungen, ihren eigenen Platz im in der Musikgeschichte zu ergattern. Die Singleauskopplung «Bloody Well Right» machte die Gruppe anschliessend in den USA bekannt.

Wichtigstes Werk der Gruppe

Bis heute gilt «Crime Of The Century» für viele Kritiker und Fans als das wichtigste Werk der Gruppe. Ihre einzigartige Mischung aus eingängigem, anspruchsvollem Pop und Bluesrock traf den Nerv der Zeit. Die Verbindung von Roger Hodgsons Falsettgesang, dem stakkatoartigen Klavierspiel von Rick Davies und das grossartige Spiel von Saxofonist John Helliwell waren auch auf den nachfolgenden Alben «Crisis? What Crisis?», «Even In The Quietest Moments» und ihrem bislang erfolgreichsten Werk «Breakfast In America» massgebend.

Letzteres ging mehr als 18 Millionen Mal über die Ladentheke und beinhaltete die für Supertramp wegweisenden Singles «Breakfast In America», «The Logical Song» und «Take The Long Way Home».

Ausstieg bekannt gegeben

Nach dem Album «Famous Last Words» (1982) gab Roger Hodgson seinen Ausstieg bekannt, um sich seiner Solokarriere zu widmen. Zur Trennung führte auch die musikalischen Differenzen zwischen den beiden Gründern Hodgson und Davies. Nach ein paar erfolglosen Versuchen, eine Reunion anzustreben, scheint dieses Vorhaben ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Supertramp unter der Ägide von Rick Davies veröffentlichten weitere Alben und begeisterten durch ihre Live-Performances. Vor acht Jahren waren Supertramp zuletzt auf Welttournee und begeisterten ein Millionenpublikum.

(Good News)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Paris - Die britische Band ... mehr lesen
Rick Davies ist an Krebs erkrankt.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen  
Kino Rolle des Magiers J. Daniel Atlas  Hollywoodstar Jesse Eisenberg (32) würde immer lieber einen bösen Buben spielen. mehr lesen  
Jesse Eisenberg bevorzugt es, finstere Gestalten zu geben.
Leona Lewis gibt mit 'Cats' ihr Broadway-Debüt.
Grosse Ehre  Sängerin Leona Lewis (31) versucht sich ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Basel 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
St. Gallen 12°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
Bern 10°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt
Genf 12°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 16°C 23°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten