Sutil vor Formel-1-Comeback
publiziert: Dienstag, 30. Okt 2012 / 10:36 Uhr
Adrian Sutil
Adrian Sutil

Adrian Sutil steht anscheinend vor einem Comeback in der Formel 1 - und vor einer Rückkehr zu seinem Ex-Team Force India.

1 Meldung im Zusammenhang
Teamchef Vijay Mallya brachte Sutil als Nachfolger für den wahrscheinlich zu Sauber wechselnden Nico Hülkenberg ins Gespräch. Vor der vergangenen Saison hatte der damalige Testfahrer Hülkenberg Sutil bei Force India abgelöst.

«Adrian ist immer schnell, und ich würde ihn ganz sicher in Erwägung ziehen», sagte Mallya. Der 29 Jahre alte Sutil war in diesem Jahr als TV-Experte mit dem Formel-1-Tross unterwegs, der Kontakt zum alten Team riss dadurch nie ab. «Auch wenn ich ihn nicht für 2012 verpflichtet habe, so ist er doch immer noch bei uns willkommen», sagte Mallya nach zahlreichen Besuchen Sutils im Motorhome von Force India. Sutil erklärte, es bestünden «auf jeden Fall Chancen» für eine Rückkehr in die Königsklasse. Auch der Westschweizer Sébastien Buemi, derzeit Testfahrer bei Red Bull-Renault, war zuletzt mit dem indischen Rennstall in Verbindung gebracht worden.

Der Abschied von Hülkenberg ist für Mallya indes noch nicht besiegelt. Er habe sowohl dem Deutschen als auch dem Schotten Paul di Resta neue Verträge angeboten. «Ich höre aus den Medien, dass Nico bei Sauber unterschrieben hat. Wenn er das getan hat, wünsche ich ihm viel Glück», sagte der indische Unternehmer. «Aber er hat sich nicht mit mir hingesetzt und mir das gesagt.»

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wie erwartet wird Nico Hülkenberg in der kommenden Saison für Sauber fahren. Dessen Teamkollege wird zu einem späteren ... mehr lesen
Nico Hülkenberg wechselt zu Sauber.
Daniel Ricciardo fuhr seinen zweiten Saisonsieg  ein. (Archivbild)
Daniel Ricciardo fuhr seinen zweiten Saisonsieg ein. (Archivbild)
Zweiter Saisonsieg  In einem turbulenten Rennen, in dem nicht weniger als fünf Fahrer einmal in Führung lagen, holt sich Red-Bull-Fahrer Daniel Ricciardo im GP von Ungarn seinen zweiten Saisonsieg. 
Formel 1  Turbulentes Qualifying zum GP von Ungarn: Nico Rosberg holte sich die zehnte Pole-Position seiner ...  
Der 29-jährige Nico Rosberg ist in der Form seines Lebens und steht schon zum fünften Mal in den letzten sechs Rennen auf dem besten Startplatz.
Lewis Hamilton hat seinen Vertrag mit Mercedes noch nicht verlängert.
Zweimal Bestzeit  Obwohl auf der zweitkürzesten GP-Strecke der Motoren-Vorteil keine so grosse Rolle ...  
Mercedes-Fahrer dominieren auch in Ungarn Der erste Trainingstag zum GP von Ungarn wird in Mogyorod erwartungsgemäss von den beiden Mercedes-Fahrern ...
Lewis Hamilton weiterhin Top.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 915
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 915
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2327
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 915
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 18
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 337
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 10°C 13°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
Basel 11°C 13°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 13°C 15°C bedeckt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 18°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 14°C 18°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 19°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 18°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten