Burmesische Oppositionsführerin in den USA
Suu Kyi trifft UNO-Generalsekretär Ban
publiziert: Samstag, 22. Sep 2012 / 08:10 Uhr
Aung San Suu Kyi hatte in Washington die vom Kongress verliehene Goldmedaille bekommen, eine der beiden höchsten zivilen Auszeichnungen der USA.
Aung San Suu Kyi hatte in Washington die vom Kongress verliehene Goldmedaille bekommen, eine der beiden höchsten zivilen Auszeichnungen der USA.

New York - Die burmesische Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi ist bei ihrem rund zweiwöchigen USA-Besuch am Freitag mit UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon zusammengetroffen. Die Vereinten Nationen unterstützten Burmas Entwicklung auf dem Weg zur Demokratie, sagte Ban bei einer Pressekonferenz in New York.

5 Meldungen im Zusammenhang
Mit Suu Kyi habe er die Möglichkeiten der Zusammenarbeit besprochen, unter anderem in der Wirtschaftsentwicklung und bei der Drogenbekämpfung. Die Oppositionsführerin war nach insgesamt fast 15-jährigem Hausarrest vor knapp zwei Jahren freigelassen worden.

Suu Kyi, die in den 1970er Jahren kurzzeitig bei den Vereinten Nationen in New York gearbeitet hatte, sagte, sie erkenne das Gebäude nicht wieder. «Aber ich bin sehr, sehr froh, zurück zu sein.»

Die 67-Jährige war am Donnerstag von Washington nach New York weitergereist. In der US-Hauptstadt hatte Suu Kyi die vom Kongress verliehene Goldmedaille bekommen, eine der beiden höchsten zivilen Auszeichnungen der USA. Ausserdem hatte sie sich mit US-Präsident Barack Obama getroffen.

Burmas Präsident Thein Sein soll in der kommenden Woche in der UNO-Vollversammlung sprechen. Er ist der erste burmesische Präsident seit 1966, der an dem Treffen teilnimmt.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rangun - Der burmesische Staatschef Thein Sein kann sich Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi als seine Nachfolgerin ... mehr lesen
Burmesische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi
Die Generaldebatte dauert bis zum kommenden Montag.
New York - UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon hat zum Auftakt der jährlichen ... mehr lesen 1
Washington - US-Präsident Barack Obama hat bei einem Treffen mit Burmas ... mehr lesen
Suu Kyi erhält vom Kongress in Washington die höchste zivile Auszeichnung der USA.
Naypyidaw - Die burmesische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi hat erstmals als Abgeordnete an einer Parlamentssitzung teilgenommen. «Ich werde versuchen, mein Bestes für mein Land zu geben», sagte Suu Kyi am Montag bei ihrem Eintreffen am Parlamentsgebäude in Naypyidaw. mehr lesen 
Die Lage in Griechenland spitzt sich zu.
Bauernprotesten in Athen  Athen - Die seit mehr als zwei Wochen andauernden Proteste der griechischen Landwirte haben nun die Hauptstadt Athen erreicht: Aus Wut über eine geplante Renten- und Steuerreform versuchten wütende Bauern aus Kreta, das Landwirtschaftsministerium am Freitag zu besetzen. 
Alexis Tsipras betonte erneut, dass die Reform notwendig sei.
Tsipras fordert Bauern zum Dialog auf Athen - Aus Protest gegen eine geplante Renten- und Steuerreform haben die griechischen Landwirte am Mittwoch an mehr als 130 Stellen ...
Griechische Bauern drohen mit Eskalation der Proteste Athen - In ganz Griechenland gehen die Landwirte wegen der geplanten ...
Griechische Gewerkschaften legen Land mit Generalstreik lahm Athen - Aus Protest gegen die geplante Rentenreform und ...
US-Wahlen  Washington - Im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten hat die frühere ...  
Clinton wirft Sanders unrealistische Politik vor Durham - Hillary Clinton und Bernie Sanders haben sich am Donnerstag eine weitere hitzige TV-Debatte ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3723
    Man... kann nur hoffen, dass nicht auch noch der Libanon und Jordanien zum ... gestern 17:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3723
    Geht... der Flüchtlingszustrom so weiter, steht ganz Europa bald vor dem ... Mi, 10.02.16 10:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3723
    Frankreichs... Bevölkerung ist durch Einwanderung, speziell in den 50er und 60er ... Mi, 10.02.16 09:47
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3723
    Wahlen H. Clinton hat bisher immer darauf gesetzt, nach der Prämisse "Geht es ... Di, 09.02.16 13:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3723
    Die... NGOs können auch mit diesem Gesetzt weiterhin Unwahrheiten über Israel ... Di, 09.02.16 13:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3723
    Weder... Russland noch der Westen ist aus moralischen Gründen in Syrien ... Mo, 08.02.16 16:26
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3723
    Die... Aufnahme syrischer Flüchtlinge, solange dies Menschen sind die vom ... Mo, 08.02.16 13:54
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3723
    Aus... den Verlautbarungen aus GR kann man bereits heraushören, was zu ... Mo, 08.02.16 10:48
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -3°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -3°C 1°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen -1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 1°C 6°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf -1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 2°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten