Burmesische Oppositionsführerin in den USA
Suu Kyi trifft UNO-Generalsekretär Ban
publiziert: Samstag, 22. Sep 2012 / 08:10 Uhr
Aung San Suu Kyi hatte in Washington die vom Kongress verliehene Goldmedaille bekommen, eine der beiden höchsten zivilen Auszeichnungen der USA.
Aung San Suu Kyi hatte in Washington die vom Kongress verliehene Goldmedaille bekommen, eine der beiden höchsten zivilen Auszeichnungen der USA.

New York - Die burmesische Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi ist bei ihrem rund zweiwöchigen USA-Besuch am Freitag mit UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon zusammengetroffen. Die Vereinten Nationen unterstützten Burmas Entwicklung auf dem Weg zur Demokratie, sagte Ban bei einer Pressekonferenz in New York.

5 Meldungen im Zusammenhang
Mit Suu Kyi habe er die Möglichkeiten der Zusammenarbeit besprochen, unter anderem in der Wirtschaftsentwicklung und bei der Drogenbekämpfung. Die Oppositionsführerin war nach insgesamt fast 15-jährigem Hausarrest vor knapp zwei Jahren freigelassen worden.

Suu Kyi, die in den 1970er Jahren kurzzeitig bei den Vereinten Nationen in New York gearbeitet hatte, sagte, sie erkenne das Gebäude nicht wieder. «Aber ich bin sehr, sehr froh, zurück zu sein.»

Die 67-Jährige war am Donnerstag von Washington nach New York weitergereist. In der US-Hauptstadt hatte Suu Kyi die vom Kongress verliehene Goldmedaille bekommen, eine der beiden höchsten zivilen Auszeichnungen der USA. Ausserdem hatte sie sich mit US-Präsident Barack Obama getroffen.

Burmas Präsident Thein Sein soll in der kommenden Woche in der UNO-Vollversammlung sprechen. Er ist der erste burmesische Präsident seit 1966, der an dem Treffen teilnimmt.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rangun - Der burmesische Staatschef Thein Sein kann sich Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi als seine Nachfolgerin ... mehr lesen
Burmesische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi
Die Generaldebatte dauert bis zum kommenden Montag.
New York - UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon hat zum Auftakt der jährlichen ... mehr lesen 1
Washington - US-Präsident Barack Obama hat bei einem Treffen mit Burmas ... mehr lesen
Suu Kyi erhält vom Kongress in Washington die höchste zivile Auszeichnung der USA.
Naypyidaw - Die burmesische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi hat erstmals als Abgeordnete an einer Parlamentssitzung teilgenommen. «Ich werde versuchen, mein Bestes für mein Land zu geben», sagte Suu Kyi am Montag bei ihrem Eintreffen am Parlamentsgebäude in Naypyidaw. mehr lesen 
Experten bestätigten der Deutschen Presse-Agentur ...
Mit Hämmern  Mossul - Die IS-Terrormiliz hat im Norden des Iraks einzigartige Kulturgüter aus altorientalischer Zeit zerstört. Dies belegen sowohl Filmaufnahmen der Terrormiliz wie auch Quellen vor Ort. 
Unzählige Minen  Genf/Kobane - Die von Kurden zurückeroberte syrische Grenzstadt Kobane ist übersät von Minen, Sprengfallen und Blindgängern. Die ...
Rund 10'000 kurdische Flüchtlinge seien bisher zurückgekehrt.
Die Kurden haben Kobane zurückerobert.
Kurden weiten das kontrollierte Gebiet aus Beirut - Kurdische Kämpfer haben rings um die nordsyrische Stadt Kobane zahlreiche Dörfer von der Dschihadistengruppe Islamischer ... 1
Kurden kämpfen nach Kobane um weitere strategische Stadt Beirut - Nach der Rückeroberung der syrischen Grenzstadt Kobane ...
Kurden feiern ihren Sieg über die IS-Terrormiliz in Kobane Kobane - Vom Irak bis in die Türkei haben Kurden ihren Sieg in ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1198
    Heinrich Heine sagte auch: "Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung." ... heute 00:01
  • thomy aus Bern 4211
    TTIP ist zu bekämpfen - überall ... ... wo dies auftaucht - Damit ist wohl alles gesagt!! Warum? Weil mit ... gestern 22:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2819
    Heinrich Heine... behält weiterhin Recht! Wobei in diesem Fall wohl nicht nur gilt: ... gestern 22:15
  • Kassandra aus Frauenfeld 1198
    Frau Stämpfli, wenn das, was Sie da veröffentlichen, auch der wirkliche Text ist, was ... gestern 17:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2819
    Was... ist an diesem und anderen IS-Schergen europäisch? Nur dass sie sich in ... gestern 16:46
  • PMPMPM aus Wilen SZ 181
    Bleibt die Frage ob ein Beitritt zur EU überhaupt wirklich mit dem deutschen Grundgesetz ... gestern 14:57
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2819
    Die... Europäer werden sich noch die Augen reiben. Es ist derart augenfällig, ... gestern 12:26
  • Kassandra aus Frauenfeld 1198
    Jetzt ist es raus und alle Putinisten sollten jetzt demütig den Mund halten. Besser noch, sie sollten jetzt endlich einsehen, dass ... gestern 10:51
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -3°C 3°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
Basel -5°C 5°C leicht bewölkt bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
St.Gallen -2°C 6°C sonnig und wolkenlos bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Bern -4°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern -3°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf -2°C 8°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 2°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten