Swissquote mit glänzenden Wachstumszahlen
publiziert: Freitag, 30. Jul 2010 / 09:19 Uhr / aktualisiert: Freitag, 30. Jul 2010 / 15:45 Uhr
Swissquote mit weniger Gewinn.
Swissquote mit weniger Gewinn.

Gland VD - Trotz verhaltener Börseentwicklung steigert die Online-Bank Swissquote ihre Kundenzahl beständig: Im ersten Halbjahr knackte der Broker die Marke von 150'000 Kunden. Diese hielten sich aber meist eher zurück beim Wertpapier-Handel per Mausklick.

3 Meldungen im Zusammenhang
So führte der Swissquote-Kunde im Schnitt während des ersten Halbjahres 15 Transaktionen aus: Das ist eher wenig, wie Unternehmenschef Marc Bürki am Freitag vor den Medien in Zürich sagte. Der Netto-Neugeldzufluss ist aber beachtlich: Er stieg von Januar bis Juni um 24,7 Prozent auf 662,0 Mio. Franken.

Im ersten Halbjahr 2010 hat Swissquote wegen höheren Kosten jedoch einen Gewinnrückgang hinnehmen müssen und verdiente 13,7 Mio. Franken. Das waren 13,9 Prozent weniger als im Vorjahr. Der Betriebsgewinn sank um 14,0 Prozent auf 17,5 Mio. Franken. Die Erträge legten dafür um 2,5 Prozent auf 49,6 Mio. Fr. zu.

Die Ertragssteigerung verdankt Swissquote vor allem dem Wachstum im Handelsgeschäfts (+30,9 Prozent auf 11,7 Mio. Fr.) und dabei speziell den Fremdwährungsgeschäften. Damit konnten die gesunkenen Erträge im Kommissionsgeschäft (-3,8 Prozent auf 32,5 Mio. Fr.) und im Zinsgeschäft (-4,8 Prozent auf 5,3 Mio. Fr.) kompensiert werden.

Wachstumsziele

Die Depotvermögen stiegen um 24,0 Prozent und erreichten mit 6,8 Mrd. Fr. einen neuen Höchststand. Bis Ende Jahr will Swissquote nochmals einen Fünftel mehr Kunden willkommen heissen und einen Neugeldzufluss von mindestens einer Milliarde Franken präsentieren.

Neu dringt der Broker in die Welt der elektronischen Vermögensverwaltung vor. Mit dem «ePrivate Banking» kann der Kunde per Mausklick Anlageklassen, Art und Zeitpunkt der Portfolio-Strukturierung und die Risiko-Steuerung wählen. Mit diesem Geschäft will Swissquote in den nächsten zehn Jahren mindestens 100'000 Kunden gewinnen.

Im laufenden Quartal wird auch die Plattform des Online-Broker Tradejet mit Swissquote fusioniert, den die Bank im Juni übernommen hat. Dies bringt 3000 neue Kunden mit 200 Mio. Fr. Depotvermögen.

(ade/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich/Gland VD - Die Online-Bank Swissquote stärkt ihr ... mehr lesen
Swissquote kauft den Online-Devisenhändler ACM.(Symbolbild)
Die Zahl der Kunden nahm markant zu.
Zürich - Die grösste Schweizer ... mehr lesen
Zürich - Die Auswirkungen der ... mehr lesen
Swissquote-Chef Marc Bürki.
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die richtigen User ansprechen.
Die richtigen User ansprechen.
Im Rahmen der Internet-Werbung gibt es einige Möglichkeiten, auf die zurückgegriffen werden kann. Dazu gehört auch das Angebot von AdWords. mehr lesen 
Die Schweiz war in Europa immer schon ein Vorreiter was die Nutzung von SEO Marketing für unternehmerische Zwecke betrifft. mehr lesen  
Wertvoller Erfahrungsschatz für europäische Unternehmen.
SmartHome umfasst ein Konzept, das versucht, alle bisher analog verlaufenden Prozesse im Haus durch digitale zu ersetzten.
Publinews Bis vor wenigen Jahrzehnten gab es kein Internet. E-Mails waren ein Fremdwort, etwas zu Googlen bedeutet noch, dass man in die ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 2°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten