Synchronschwimmen: Brunner in den Top Ten
publiziert: Freitag, 22. Jul 2005 / 09:41 Uhr / aktualisiert: Freitag, 22. Jul 2005 / 10:38 Uhr

Synchronschwimmerin Magdalena Brunner reichte es an den WM in Montreal mit einer gelungenen Darbietung zum hervorragenden 10. Platz im Solo-Final.

Magdalena Brunner. Bild: Archiv.
Magdalena Brunner. Bild: Archiv.
2 Meldungen im Zusammenhang
Somit klassierte sie sich einen Rang besser als nach der Qualifikation. Gold holte sich Titelverteidigerin Virginie Dedieu (Fr).

Die Leistung der 22-jährigen St. Galler Rheintalerin ist umso bemerkenswerter, als sie erst ihren dritten Solo-Wettkampf nach fast drei Jahren Pause bestritt. "Wahnsinn, ich hoffte auf einen Finalplatz."

Erwartungen übertroffen

"Nun bin ich sogar Zehnte", sagte Brunner, die alle Erwartungen übertraf. Weder Belinda Schmid noch Madeleine Perk, die die Schweiz in den vergangenen Jahren im Solo vertreten hatten, waren so gut klassiert gewesen. "Am Schluss, als ich die Müdigkeit schon sehr spürte, schwamm ich wie in Trance."

Brunner hatte ihre Solo-Kür im Januar und Februar in Aix-en-Provence zusammen mit der alten und neuen Weltmeisterin Virginie Dedieu erstellt. Die 26-jährige Französin ihrerseits bezauberte in Montreal alle mit ihrer neuartigen Präsentation.

Im Wasserspringen sicherte sich der kanadische Publikumsliebling Alexandre Despatie den Titel vom 1-m-Brett; der 20-jährige Québécois hatte bereits vom 3-m-Brett triumphiert.

Insgesamt war es die dritte Goldmedaille für das Gastgeberland in dieser Disziplin. Departie lag im 1-m-Final vom ersten Sprung weg in Führung. Er hatte schon 1998 für Aufsehen gesorgt, als er an den Commonwealth Games als 13-Jähriger (!) den Titel vom Turm holte.

(bsk/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
An den Weltmeisterschaften in ... mehr lesen
Die Kombination wurde erst zum zweiten Mal an einer WM durchgeführt.
Nationaltrainerin Julia Wassiljewa hatte einen positiven Eindruck von ihrem Team. (Archiv)
Mit Rang 12 haben sich die ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
.
Schwimmbad Mühleye Visp  Das Schwimmbad Mühleye in Visp ist das ideale und sehr preisgünstige Freibad im Oberwallis für die ganze Familie. mehr lesen 
Heim-Weltcup auf dem Rotsee  Der Schweizer Leichtgewichts-Vierer ohne muss sich am Heim-Weltcup auf dem Rotsee hinter Neuseeland mit dem 2. Platz begnügen. Auch der Doppelvierer ... mehr lesen  
Wie vor einem Jahr bezwangen Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr die Welt- und Europameister von Neuseeland. (Archivbild)
Die Schweizer Ruderer liessen sich nicht aus der Ruhe bringen.
Enttäuschung für Gmelin  Nach dem Leichtgewichts-Vierer erreicht auch der Doppelvierer an der Weltcup-Regatta auf dem Rotsee in einer olympischen Disziplin den A-Final. ... mehr lesen  
Olympische Sommerspiele Unbeschwert nach Rio  Laut Oliver Imfeld, dem Geschäftsführer von Swiss Triathlon, besteht für die Triathleten bei Olympia keine ... mehr lesen  
Die Wasserqualität in Copacabana ist gut.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Basel 0°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -2°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Bern -3°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Luzern -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Genf -3°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 6°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten