TCS-Zentralpräsident muss 200'000 Fr. zurückbezahlen
publiziert: Freitag, 5. Okt 2007 / 17:19 Uhr

Freiburg - Vor den eidgenössischen Wahlen sorgt im Kanton Freiburg eine Lohn-Affäre um CVP-Kandidat Edgar Schorderet für Aufregung: Der Zentralpräsident des TCS Schweiz muss 200'000 Franken an Entschädigungen an den TCS zurückzahlen.

Die Lohnrückzahlung an den TCS sei freiwillig erfolgt, betonte Schorderet.
Die Lohnrückzahlung an den TCS sei freiwillig erfolgt, betonte Schorderet.
2 Meldungen im Zusammenhang
Im Juni 2004 war der damals 52-jährige Schorderet zum Zentralpräsidenten des TCS Schweiz gewählt worden. Zwischen November 2004 und November 2005 übernahm er zwischenzeitlich auch das vakante Amt des Generaldirektors.

Schorderets Beschäftigungsgrad stieg damit von 60 auf 100 Prozent, er erhielt laut Angaben von TCS-Vizepräsident Luigi R. Rossi 10'000 Franken brutto pro Monat zusätzlich.

Wie die Westschweizer Tageszeitung «Le Matin» bekannt machte, wurde Schorderets Entschädigung nicht gesenkt, als er im Dezember 2005 die Funktion des Generaldirektors an Bruno Ehrler übergab. Der Verwaltungsrat habe es in der «heiklen Übergangsphase verpasst», Schorderets Entschädigung anzupassen, sagte Rossi auf Anfrage.

Wahltaktisches Manöver

Im laufenden Jahr sei der Verwaltungsrat «von aussen» auf diese Situation aufmerksam gemacht worden. Im August habe er Schorderet zur Rückzahlung von 200'000 Franken für die Zeit von Dezember 2005 bis August 2007 verpflichtet. Zudem muss Schorderet seit September mit einer monatlich 10'000 Franken tieferen Enschädigung auskommen.

Die Lohnrückzahlung an den TCS sei freiwillig erfolgt, betonte Schorderet auf Anfrage. Er habe seinen Lohn niemals selber festgelegt und beim TCS nie zwei volle Saläre erhalten.

Dass die Angelegenheit zwei Wochen vor dem 21. Oktober bekannt wurde, bezeichnete Schorderet als wahltaktisches Manöver, dieses komme vermutlich «aus dem Innern des TCS». Schorderet kandidiert im Kanton Freiburg auf der Liste der CVP für den Nationalrat.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Touring-Club Schweiz (TCS) will keinen Politiker als neuen ... mehr lesen
Auf ähnliche Turbulenzen wie um Edgar Schorderet will der TCS zukünftig verzichten.
Einigte sich mit dem Verwaltungsrat: Edgar Schorderet.
Bern - Der Zentralpräsident des Touring-Club Schweiz (TCS), Edgar Schorderet, tritt auf Ende Jahr zurück. Er reagiert damit auf eine Lohn-Affäre. Im Oktober war bekannt geworden, dass ... mehr lesen
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 15°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 16°C 21°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern wolkig, aber kaum Regen
Bern 14°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 13°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
Lugano 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten