Tabu-Liste für neugierige Chinesen
publiziert: Montag, 28. Jul 2008 / 15:45 Uhr

Wieviel verdienen Sie? Welcher Religion gehören Sie an? Solche und ähnliche Fragen an ausländische Touristen sollen für die Chinesen während der Olympischen Spiele (8. bis 24. August) tabu sein.

Für die Chinesen gibt es während der Olympischen Spiele klare Vorschriften.
Für die Chinesen gibt es während der Olympischen Spiele klare Vorschriften.
5 Meldungen im Zusammenhang
Im Pekinger Stadteil Doncheng hängen derzeit Plakate, auf denen acht Fragen stehen, welche nicht gestellt werden sollten.

«Frage nicht nach persönlichen Einzelheiten oder familiären Hintergründen. Frage nicht nach dem Einkommen oder den Ausgaben. Frage nicht nach dem Alter oder Familienstand», wird von der Regierung unter anderem empfohlen.

Zudem stehen Erkundigungen nach dem Familienvermögen, der Gesundheit, Politik, Religion und dem Liebesleben auf dem Index.

(dl/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Um störungsfreie Spiele zu garantieren, zieht China alle Register.
Die Sommerspiele in Peking werden ... mehr lesen
Peking - Der inhaftierte chinesische ... mehr lesen
Muss trotz abgelaufener Haftzeit im Gefängnis bleiben: Ye Guozhu.
Chef des chinesischen Organisationskomitees, Liu Qi.
Peking/Mainz - Das Organisationskomitee der Olympischen Sommerspiele (BOCOG) hat mit den aus Peking live berichtenden Fernsehsendern ein Übereinkommen über die freie Berichterstattung ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Zugang zur Kunst sollte für alle Menschen problemlos möglich sein.
Der Zugang zur Kunst sollte für alle Menschen problemlos möglich sein.
Bern - Die Museen des Bundesamtes für Kultur (BAK) setzen in den kommenden Jahren einen Schwerpunkt mit Massnahmen zur Stärkung der Inklusion. Zu diesem Zweck haben sie mit der Fachstelle Kultur inklusiv von Pro Infirmis Partnerschaften abgeschlossen. Kernanliegen des Labels «Kultur inklusiv» bildet die ganzheitliche Inklusion von Menschen mit Behinderung. mehr lesen 
Jeder vierte Fachmediziner bald in Rente  Spitäler ohne Anästhesisten? Absolut undenkbar! Schliesslich werden auch in der Schweiz viele Mediziner dieses Fachbereichs benötigt, um die Versorgung ... mehr lesen  
Fehlen bald Anäthesisten in der Schweiz?
Die Beschäftigung stieg im Dienstleistungssektor um 1,4%.
Corona-Lockerungen wirken sich aus  Bern - Im 3. Quartal 2021 ist die Gesamtbeschäftigung (Anzahl Stellen) in der Schweiz im Vergleich ... mehr lesen  
Forscher der Brigham Young University, der Johns Hopkins University und der Harvard University haben einen Algorithmus entwickelt, der ... mehr lesen  
Unterstützung in Schulen, Gemeinden und Familien ist sehr wichtig.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 1°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregen
Basel 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
St. Gallen 0°C 0°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer Schneeschauer
Bern 2°C 1°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer bedeckt, etwas Schnee
Luzern 2°C 1°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer starker Schneeregen
Genf 5°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
Lugano 4°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten