Tate-Modern-«Vandale» festgenommen
publiziert: Dienstag, 9. Okt 2012 / 09:52 Uhr
Grafiti auf Mark Rothko Bild in der Tate Modern.
Grafiti auf Mark Rothko Bild in der Tate Modern.

London - Scotland Yard hat den Mann festgenommen, der in der Londoner Tate Modern ein Gemälde des Künstlers Mark Rothko verunstaltet haben soll. Der Mann sollte noch in der Nacht aus Sussex zum Verhör nach London gebracht werden, berichtete die Nachrichtenagentur PA.

Galerie für zeitgenössische Kunst
1 Meldung im Zusammenhang
Der russischstämmige 26-Jährige hatte sich schon zuvor zu der Tat bekannt, diese Aktion aber als Kunst definiert. Am späten Montagabend nahm die Polizei ihn nach längerer Suche fest.

Der Zeitung «The Times» erklärte der Mann, er habe den Wert des Gemäldes erhöhen und auf eine Bewegung namens «Yellowism» aufmerksam machen wollen, die er nicht näher erläuterte.

Er sei vorher durch das Museum gestreift und habe zunächst überlegt, Bilder von Pablo Picasso oder von Jackson Pollock mit der schwarzen Farbe zu beschreiben, die «besonders schwer zu entfernen» sei. Er wisse, dass ihm die Verhaftung drohe. Er wolle aber nicht «als Vandale oder Zerstörer behandelt werden».

Augenzeugen berichteten, er sei seelenruhig auf das Gemälde zugegangen und habe mit schwarzer Farbe die Worte «Vladimir Umanets, A Potential Piece of Yellowism» auf die Leinwand geschrieben. Dann sei er aus der Galerie verschwunden.

Grosser Sachschaden

Das schwarz-bordeauxrote Bild «Black on Maroon», das zu der Serie «Seagram Murals» gehört, hat Millionenwert. Es wurde ursprünglich für das Four Seasons Restaurant im New Yorker Seagram Building geschaffen.

Einen genauen Preis nannte die Tate Modern nicht. Die Werke des gebürtigen Russen Rothko (1903 - 1970), der zu den bedeutendsten und bekanntesten Künstler der Nachkriegszeit gehört, erbringen bei Auktionen aber häufig zweistellige Millionenbeträge.

 

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Ein Gemälde des Künstlers Mark Rothko mit Millionenwert ist in der Londoner Tate Modern mit Graffiti beschmiert ... mehr lesen
Der russischstämmige Künstler sagte, er sehe seine Tat als Kunst an.
Japanische Kunst & Antiquitäten
Galerie für zeitgenössische Kunst
Das historische Museum Bern.
Das historische Museum Bern.
Ekeko  Bern - Ekeko ist zurück in Bolivien: Das Bernische Historische Museum hat die Steinfigur nach längerem Hin und Her dem bolivianischen Nationalmuseum für Archäologie in La Paz übergeben. Das teilten das Berner Museum und die bolivianische Botschaft in Berlin am Donnerstag mit. 
Eröffnungsfest  Zürich - 10'000 Besucherinnen und Besucher haben am Samstag die Eröffnung des neuen ...  
Die Eröffnung der ZhdK wurde ausgiebig gefeiert.
Die 10 hässlichsten Gebäude der Welt In Grossbritannien wird jährlich «The Carbuncle Cup Award» verliehen - der Preis für das hässlichste Gebäude des ... 1
Building of Slovak Radio in Bratislava
Das Toni-Areal während der Bauzeit.
Zürcher Hochschulcampus auf dem Toni-Areal eröffnet Zürich - Grosser Tag für das Bildungswesen im Kanton Zürich: Nach fünfjähriger Bauzeit ist der neue Hochschulcampus auf ...
Titel Forum Teaser
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 8°C 12°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 3°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 6°C 14°C nebelig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 5°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten