800 Aussteller
Tausende Besucher strömen auf Gamescom
publiziert: Donnerstag, 6. Aug 2015 / 13:58 Uhr

Köln - Unter einem grossen Besucherandrang hat die Gamescom in Köln am Donnerstag für Privatleute geöffnet. Zahlreiche Computerspiele-Fans und Besucher strömten auf die Messe. Viele hatten sich als Spielfiguren verkleidet.

5 Meldungen im Zusammenhang
Bereits zwei Wochen vor Beginn waren alle Tagestickets ausverkauft. Neben den Präsentationen und Ausstellungen der Spiele-Entwickler startete auch der Gamescom Congress, bei sich Branchenvertreter über Trends und Strategien austauschen.

Die Spielemesse in Köln ist eine der grössten der Branche. Hier zeigen noch bis zum 9. August 800 Aussteller aus mehr als 40 Ländern ihre Neuheiten. Darunter sind laut Ausstellerliste auf der Internetseite der Messe 15 aus der Schweiz.

Games als wichtiger Wirtschaftsfaktor

Partnerland der Gamescom ist in diesem Jahr Grossbritannien, wo digitale Spiele traditionell gross geschrieben werden. Im Vereinigten Königreich gelten Games als wichtiger Wirtschaftsfaktor. Unter dem Leitthema «Next Level of Entertainment» wollen Spieleentwickler und Konsolen-Hersteller in diesem Jahr zeigen, welches innovative Potenzial in der Branche steckt.

Game-Brillen sind im Trend

Dabei stehen vor allem Games im Fokus, die die technischen Möglichkeiten der neuen Spielekonsolen von Sony und Microsoft voll ausnutzen sollen. Die Xbox One und die Playstation 4 sind seit rund anderthalb Jahren auf dem Markt.

Im vergangenen Jahr kamen 335'000 Besucher auf die Messe. Zu den Trends gehören neue Spiele für die grossen Konsolen sowie Brillen, mit denen Spieler in virtuelle Welten eintauchen können.

 

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Berlin - Die Spielemesse Gamescom ... mehr lesen
Gamer sind heutzutage mehr denn je im Visier von Cyberkriminellen. So steigen die ... mehr lesen
Glücklicherweise lassen sich DDoS-Angriffe schnell eindämmen und führen eher zu Unstimmigkeiten als zu finanziellen Schäden oder Datenverlusten. (Symbolbild)
Das Startmenü wurde bei Windows 10 wieder an gewohnter Stelle platziert.
San Francisco - Am morgigen Mittwoch kommt Windows 10 in die Läden. Das neue Betriebssystem soll den US-Technologiekonzern Microsoft fit für die Zukunft machen. mehr lesen
Sydney - Gamer, die eher brutale ... mehr lesen
«Die Motivation, brutale Videogames zu spielen, hängt eng mit der Lust der Menschen auf Sex zusammen.» (Szene aus «Call of Duty 4: Modern Warfare»)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Point Cloud Animation vom Makerspace ...
Publinews Plattform für Kreative  St. Gallen - Am 28. Oktober 2019 wird der Weltraum an der Fürstenlandstrasse 103 eröffnet. Es ist ein Makerspace, ein Treffpunkt, ein Co-Working für Kreative und ein Ort der Inspiration. Der Weltraum ist ein vielseitiges Konzept mit dem Ziel Entwicklern, Kreativen, Techies und Selbstständigen eine Plattform zum Arbeiten und Austauschen zu bieten. mehr lesen  
Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen ... mehr lesen  
Interactive Point Cloud der Altstadt St. Gallen mit Informationen von DOMAINS.CH
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital ... mehr lesen  
«Digital Natives» sollen motiviert werden  Die exzessive Internetnutzung erhöht bei Kindern die Wahrscheinlichkeit eines Burnouts in der Schule. mehr lesen  
iPad in der Schule: Das Web ist immer dabei.
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -2°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Basel 1°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, wenig Schnee
Bern -3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern -1°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, wenig Schnee
Genf -1°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 1°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten