Zehn Verletzte bei Stierhatz in Pamplona
Tausende laufen in Pamplona mit Kampfstieren um die Wette
publiziert: Sonntag, 10. Jul 2011 / 15:30 Uhr
Der Lauf mit Kampfstieren am Sonntag gilt in Pamplona traditionell als Höhepunkt.
Der Lauf mit Kampfstieren am Sonntag gilt in Pamplona traditionell als Höhepunkt.

Pamplona - Tausende Wagemutige sind am Wochenende bei der traditionellen Stierhatz im spanischen Pamplona wieder mit den mächtigen Tieren um die Wette gerannt. Am Sonntag wurden dabei zehn Personen leicht verletzt.

5 Meldungen im Zusammenhang
Im Gegensatz zu den vorangegangenen Tagen des San-Fermin-Festivals wurde am vierten Tag der jährlichen Feierlichkeiten zu Ehren des Schutzpatrons der Stadt jedoch keiner der Läufer von den Stieren auf die Hörner genommen.

Am Samstag wurde einem Mann nach Spitalangaben das linke Bein durchbohrt. Zwei weitere Personen kamen bei dem Rennen mit leichten Verletzungen davon.

Der Lauf am Sonntag gilt traditionell als der Höhepunkt der acht Rennen, weil an diesem Tag die mächtigen Stiere der Miura-Zucht die Massen durch die Gassen der historischen Altstadt jagen. Die Tiere dieser Zucht gelten als die grössten Kampfstiere Spaniens.

Nach zweieinhalb Minuten ist der Spuk vorbei

3500 Läufer wagten sich nach Angaben des staatlichen Fernsehsenders TVE am Sonntag auf die 850 Meter lange Strecke vom Gehege ausserhalb der mittelalterlichen Stadtmauer zur Stierkampfarena.

Zwei Minuten und 29 Sekunden dauerte die Stierhatz am Sonntag. Sie wäre sogar noch früher zu Ende gewesen, hätte nicht ein Nachzügler versucht, einige der Helfer auf die Hörner zu nehmen, bevor er ins Gehege geleitet werden konnte.

Der schwerste Stier vom Sonntag war ein schwarzes Tier mit einem Gewicht von 695 Kilogramm und selbst der leichteste der Stiere wog noch 540 Kilogramm.

(asu/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Pamplona - Bei den Stierrennen zum ... mehr lesen
Das San-Fermín-Fest gibt es seit 1591. (Symbolbild)
Erste Stierhatz in Pamplona fordert mehrere Verletzte.(Symbolbild)
Pamplona - Bei der ersten Stierhatz ... mehr lesen
Pamplona - Bei der traditionellen ... mehr lesen
Die Stierhatz in Pamplona fordert jährlich einige Opfer - auch Todesfälle kommen vor.
Pamplona - Bei der ersten Stierhatz in der nordspanischen Stadt Pamplona sind am Donnerstagmorgen vier Menschen leicht verletzt worden. Nach Spitalangaben zogen sich die Männer Verletzungen an Brust, Kiefer und Nase zu. mehr lesen 
Der berühmte Stierlauf, genannt «encierro»: Stiere und Menschen rennen durch die Strassen.
Pamplona - In der nordspanischen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Mario Thürig.
Mario Thürig.
Nach Kreuzbandriss  Mario Thürig gibt nach einer Verletzungspause ein Comeback mit einem Sieg am Solothurner Kantonalfest. mehr lesen 
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern ... mehr lesen  
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 14°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 13°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 15°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten