Eine Kolumnenserie zum neuen Knuts Koffer-Album
Teil 4: Toni - Schweizer Bauernidylle goes Splatter
publiziert: Freitag, 20. Nov 2015 / 09:51 Uhr

«Die Lieder der Band Knuts Koffer sind wie ein Traumstrand, der mit Hundekot und Quallen besudelt ist. Oder wie subversive Appenzeller Bauernmalerei, die auch Inzucht und Gewalt zeigt», schreibt die Südostschweiz über das neue Album.

7 Meldungen im Zusammenhang
Haben Sie schon von der pawlowschen Konditionierung, dem pawlowschen Reflex oder dem pawlowschen Hund gehört? Die Begriffe wurden von der Forschung eines gewissen Iwan Petrowitsch Pawlow geprägt, der seine Verhaltensforschung unter anderem mit Hilfe seiner Hunde betrieb. Pawlow setzte seinen Hunden Futter vor, und während sie frassen, stand er daneben und bimmelte mit einem Glöckchen. Nach einiger Zeit konnte er nachweisen, dass die Hunde anfingen, vermehrt Speichel zu produzieren, wenn er mit dem Glöckchen läutete. Und dies auch, wenn er ihnen kein Essen vorsetzte. Die Konditionierung im Hundehirn besteht darin, dass die Hunde sich angewöhnten, Futter und den Klang des Glöckchens miteinander in Verbindung zu bringen. Der Reflex äussert sich in der Speichelproduktion. Soweit der theoretische Grundbau zum Verständnis von Toni.

Ich unterhielt mich einmal mit ein paar Freunden über unseren Fleischkonsum. Wir waren allesamt Karnivoren. Zumindest mehrheitlich achteten wir aber auf eine Herkunft des Fleisches, die uns den hohen Ansprüchen zu genügen schien, die wir als schweinewohlhabende, humanistische und damit auch tierrechtbewusste Schweizer stellen dürfen. Und dann erzählte Michael von seinen Eltern, die bei Aufenthalten in ihrem Ferienhaus in Flims stets bei einem lokalen Bio-Bauern ihr Fleisch kaufen, der auch selber schlachte. Dieser Bauer liebe seine Tiere aber so sehr, erzählte Michael, dass er jedes Mal, wenn er eines schlachten müsse, zuerst einen Schnaps trinke, weil er die Tat fast nicht übers Herz bringe.

Falls bei Ihnen schon die pawlowschen Glöckchen läuten, können Sie sich meines Respekts für Ihre schnell Auffassungsgabe sicher sein. Ich habe mir überlegt: Was, wenn der Bauer nie Alkohol trinkt ausser eben dann, wenn er schlachten muss? Pawlowsche Konditionierung. Was, wenn er aus einem bestimmten Anlass dann doch einmal Alkohol trinken würde? Auch wenn er gar nicht zu schlachten plant? Pawlowscher Reflex. Und da wird die Appenzeller Bauernmalerei eben tatsächlich subversiv.

Lustig übrigens: Lars, der die Trailer gefilmt hat, hat auch einen Video-Clip zu diesem Lied gedreht. Das war noch vor den Album-Aufnahmen. Die Soundspur ist also noch nicht das endgültige Produkt, sondern nur mit einem Mikrophon aufgenommen. Vom Tontechniker Simon Gasser allerdings wunderbar klingend gemacht und mit atmosphärischen Klängen angereichert. Jedenfalls: Video und Aufnahme entstanden in einem alten Bauernhaus in Appenzell Ausserrhoden. Hoffen wir, dass es nie zu einem Toni kommt.

Knuts Koffers Tipp: Bio-Bauern sollten sicherstellen, dass sie schön regelmässig Alkohol trinken.

* Der Autor und Musiker Frédéric Zwicker hat mit seiner Band Knuts Koffer ein verrücktes viertes Album aufgenommen. Bevor die Doppel-Vinyl mit dem Titel «ii» am 20. November erscheint, erzählt er hier etwas über die neuen Lieder. Und: Filmemacher Lars Badertscher hat die Titel in Kurzfilmen umgesetzt.

(Frédéric Zwicker*/news.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Was, wenn Pumuckl älter wird? In die Pubertät kommt? Bei Meister Eder bleibt und als einziger Kobold in dessen Haus keine ... mehr lesen
Und plötzlich klingt Knuts Koffer anders, ernster, traurig, so ungewohnt frei von beissendem Sarkasmus, gerade so, als ob ... mehr lesen
Kino So. Jetzt mal tief Luft holen und entspannen. Jetzt kommen wir nämlich zum Charly. Und wenn es um einen Charly geht, gibt es für ... mehr lesen
Plüschvaginas und Holzdildos im Kindergarten? Furchtbar, sagen die einen und wollen um jeden Preis verhindern, dass ihre ... mehr lesen
Viele Lieder vom neuen Album sind in ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Es gibt gewisse Dinge, die ich gerne ... mehr lesen
Der Autor und Musiker Frédéric ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Fotos vom Alltagsleben in Senegal.
Fotos vom Alltagsleben in Senegal.
Fotografie Fotos von Malika Diagana in der Photobastei, Zürich  Die Fotografin Malika Diagana zeigt auf ihren schwarz-weiss Fotos das Alltagsleben in Senegal. Sie fotografiert nur in Schwarz-Weiss und kreiert damit eine neue Bildsprache. Für Malika Diagana bedeutet Fotografieren, in Licht zu schreiben. mehr lesen  
Publinews Das grosse Schweizer Liebeslieder-Ranking  Tina Turner, Rapperin Loredana oder DJ Bobo - So unterschiedlich die Künstlerinnen und Künstler auf den ersten Blick auch sein ... mehr lesen  
Musikhören ist pure Emotion.
Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze im Amphitheater, der liebenswerte Tierpark, das grösste Römerfest der Schweiz: In Augusta Raurica warten viele Highlights auf Sie. mehr lesen  
Kunst im Zürcher Hauptbahnhof bei der SWISSARTEXPO.
Publinews SWISSARTEXPO  Zürich - Das Schweizer Kunstfestival SWISSARTEXPO, welches dieses Jahr zum dritten Mal in der Zürcher Hauptbahnhofshalle ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 14°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 13°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 14°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten