Tele2 klagt gegen die Swisscom
publiziert: Dienstag, 2. Dez 2003 / 07:43 Uhr

Die Swisscom sieht sich einer neuen Klage eines ihrer Konkurrenten im Zusammenhang mit ihrem Monopol bei der letzten Meile konfrontiert. Diversen Medienberichten zufolge hat der schwedische Anbieter Tele2 bei der Kommunikationskommission (comcom) eine entsprechende Klage eingereicht.

Tele2 will noch billiger telefonieren.
Tele2 will noch billiger telefonieren.
Ziel von Tele2 sei es, ein Wholesale-Angebot offerieren zu können, was bei der derzeitigen gesetzlichen Lage noch nicht möglich ist. Das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) befasst sich derzeit noch mit der Klage, mit einer Entscheidung sei allerdings erst in einigen Monaten zu rechnen, heisst es weiter.

Bisher erhalten Fixnet-Kunden noch zwei Rechnungen für ihren Telefonanschluss - eine von der Swisscom mit der Abrechnung der Kosten für den Anschluss und eine Rechnung des Pre-Selection-Anbieters für die getätigten Telefonate.

Sollte Tele2 mit der Klage erfolgreich sein, müsste die Swisscom ihren Konkurrenten die Teilnehmeranschlüsse direkt verrechnen. Dies hätte zur Folge, dass die Kunden nur noch die Rechnung ihres Anbieters erhielten auf der alle Kosten ausgewiesen sind. Denkbar sei dann auch, dass die Konkurrenten günstigere Anschlusspreise ermöglichen oder neue Abrechnungsmodelle anbieten.

(Hayo Lücke/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? ...
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die Übermacht von Facebook, zusammen mit Schwesterprojekten wie Instagram und WhatsApp, war zu gross und etwas entscheidendes, bisher wenig beachtetes, fehlte zudem... eine eigene Domain. mehr lesen 
reversewhois.ch - Neuer Service zum Herausfinden von Domaineigentümern  St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um ... mehr lesen  
Transparenz und Einblick in die Besitzverhältnisse dank ReverseWhois-Abfragen auf reversewhois.ch
Event-Marketing  Are you a club-owner, an event marketer or responsible for attracting people to different happenings? If yes, ... mehr lesen  
.
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 6°C 9°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
St. Gallen 3°C 5°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern 4°C 7°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Luzern 6°C 7°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Genf 7°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 12°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten