Tennis: Mauresmo im Final gegen Venus Williams
publiziert: Samstag, 8. Mai 2004 / 19:23 Uhr / aktualisiert: Samstag, 8. Mai 2004 / 20:34 Uhr

Berlin - In Berlin spielen heute die Nummern 2 und 3 des Turniers, Amélie Mauresmo (WTA 3) und Venus Williams (11), um den Turniersieg -- es sei denn, die Amerikanerin müsse w.o. geben.

Williams übertrat sich am Samstag den linken Fuss und litt danach unter starken Schmerzen. Die ältere der Williams-Schwestern feierte gegen Karolina Sprem (WTA 29) zwar den 15. Einzelerfolg in Serie, der ihr mit 2:6, 6:3, 6:4 aber unerwartet schwer fiel. Die 19-jährige Kroatin hatte im 3. Satz 3:0 geführt, beging beim Stand von 3:3 zwei Doppelfehler und musste sich nach 113 Minuten geschlagen bekennen.

Mauresmo machte mit Jennifer Capriati (8) kurzen Prozess; nach 52 Minuten war der 6:2, 6:0-Sieg perfekt. Die von Heinz Günthard betreute Olympiasiegerin von Barcelona wusste gegen das präzise und atheltische Grundlinienspiel der 24 Jahre alten Französin kein Mittel. Vor drei Jahren hatte Capriati in Berlin den Final gegen Mauresmo verloren.

Nalbandian gegen Moya im Römer Final

Aus den Halbfinals des Sandplatz-Turniers in Rom, in denen sich jeweils ein Argentinier und ein Spanier gegenüber standen, gingen David Nalbandian gegen Albert Costa und Carlos Moya gegen Mariano Zabaleta als Sieger hervor. Nalbandian (ATP 8) benötigte gegen Costa (39), der in der 2. Runde Roger Federer ausgeschaltet hatte, 2 Stunden und 37 Minuten zum Sieg (6:7, 6:1, 6:4). Der als Nummer 5 gesetzte Argentinier strebt seinen ersten Turniersieg dieses Jahres an, nachdem er in in Melbourne, Monte Carlo und Barcelona jeweils im Viertelfinal gescheitert war.

Moya (9) setzte sich gegen Zabaleta (40) in 78 Minuten mit 6:3, 6:4 durch, nachdem er zu Beginn der beiden Sätze im Rückstand gelegen war. Der auf Mallorca geborene, in Genf lebende Spanier gewann bisher 16 Turniere, davon zwei in der laufenden Saison (Chennai und Acapulco), und stand in Sydney sowie in Buenos Aires im Final.

Turniere im Ausland

Berlin. WTA-Turnier (1,3 Mio Dollar/Sand). Halbfinals: Amélie Mauresmo (Fr/2) s. Jennifer Capriati (USA/6) 6:2, 6:0. Venus Williams (USA/3) s. Karolina Sprem (Kro) 2:6, 6:3, 6:4.

Rom. ATP-Turnier (2,425 Mio Euro/Sand). Halbfinals: David Nalbandian (Arg/5) s. Albert Costa (Sp) 6:7 (4:7), 6:1, 6:4. Carlos Moya (Sp/6) s. Mariano Zabaleta (Arg) 6:3, 6:4.

Hamburg. ATP-Masters-Series (2,425 Mio Euro/Sand). Qualifikation. 1. Runde: Albert Portas (Sp/12) s. Jean-Claude Scherrer (Sz) 6:0, 6:4. Marc Rosset (Sz/13) s. Ivo Heuberger (Sz) 7:6 (7:3), 6:3.

Rom. WTA-Turnier (1,3 Mio Euro/Sand). Qualifikation. 1. Runde: Julia Wakulenko (Ukr) s. Emannuelle Gagliardi (Sz) 6:7, 6:3, 6:2.

(rp/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Agnieszka Radwanska verspielte einen scheinbar klaren Vorsprung gegen Tsvetana Pironkova.
Agnieszka Radwanska verspielte einen scheinbar klaren Vorsprung ...
French Open Schlechte Bedingungen  Mit Agnieszka Radwanska und Simona Halep scheitern zwei Top-10-Spielerinnen beim French Open im Achtelfinal. Beide beklagten sich danach über die Bedingungen. mehr lesen  
French Open Regen, Spiel und Frust  Der Regen hatte das French Open auch am Dienstag fest im Griff. Stan Wawrinka und Timea Bacsinszky kamen nicht zum Einsatz, Agnieszka Radwanska und Simona Halep schon. Sie waren darüber nicht erfreut. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 13°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 11°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 11°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 12°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 15°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 15°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 17°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten