Camorino gegen eidgenössische Verkehrsdepartement
Tessiner Gemeinde will kein Bahngebäude vor eigener Haustür
publiziert: Donnerstag, 6. Aug 2015 / 18:00 Uhr
Camorino TI konnte sich vor Bundesgericht gegen das eidgenössische Verkehrsdepartement durchsetzten.
Camorino TI konnte sich vor Bundesgericht gegen das eidgenössische Verkehrsdepartement durchsetzten.

Bellinzona - Die Gemeinde Camorino TI konnte sich vor Bundesgericht gegen das eidgenössische Verkehrsdepartement und die AlpTransit Gotthard AG durchsetzen. Sie müssen nun bei dem Bahntechnikgebäude nachbessern, das am Eingang des Ceneri-Tunnels errichtet werden sollte.

3 Meldungen im Zusammenhang
Das neue Bauwerk hätte für die Telekommunikation im Bahnverkehr genutzt werden sollen, wie aus dem Urteil des Bundesgerichts vom 20. Juli hervorgeht. Es sollte 100 Meter lang und 20 Meter breit werden und am Tunneleingang stehen - auf dem Dach war eine 30 Meter hohe Funkantenne geplant.

Das Bundesgericht hob einen Entscheid des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) vom Februar 2015 auf, der die zuvor durch die AlpTransit Gotthard AG angepassten Baupläne gutgeheissen hatte.

Diese Pläne waren der Gemeinde Camorino ein Dorn im Auge: Sie war weder mit den Massen noch der Position des Gebäudes in der Landschaft einverstanden. Auch die geplanten Parkplätze waren aus Sicht der Gemeinde überdimensioniert.

Es liege nun in den Händen des UVEK, die Pläne für das Bahntechnikgebäude erneut zu überarbeiten, schreiben die Richter in ihrem Urteil.

Der Ceneri-Basistunnel ist Teil der NEAT und soll voraussichtlich im Dezember 2020 eröffnet werden.

 

(nir/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olten SO - Der Ceneri-Basistunnel ... mehr lesen
Beim Bau des Ceneri-Basistunnels entstehen womöglich erhebliche Mehrkosten.
Der Bau des Ceneri-Basistunnels zieht sich hin.
Bellinzona - Kein Durchbruch für die Alptransit Gotthard AG: Der Bauherr des Ceneri-Tunnels kann weder Kabel noch Fahrbahnelemente in den Tunnel einbauen lassen, weil das ... mehr lesen
Bellinzona - Als Folge von Urteilen des Bundesverwaltungsgerichts schreibt ... mehr lesen
Die Eröffnung des Ceneri-Basistunnels ist voraussichtlich auf Ende 2019 geplant.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reifen für Autos
Reifen für Autos
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist wohl unbestritten. Nicht umsonst investiert die Reifenindustrie jedes Jahr mehrere Millionen an Forschungs und Entwicklungsgeldern um für Fahrzeuge den jeweils bestmöglichen Reifen zu konzipieren. mehr lesen  
Die Helme sitzen: Eine Familie auf einer gemütlichen Fahrradtour.
Publinews Sicherheit auf dem Velo  Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, wie eine schweizweite Unfallstatistik zu berichten weiss. Gäbe es eine ... mehr lesen  
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die Eröffnung des neuen Gotthard-Basistunnels. Während zwei Monaten wird der Schriftzug das Dach der Vertretung zieren. mehr lesen   1
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 7°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 5°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten