Testspiel unter Wettkampf-Bedingungen
publiziert: Mittwoch, 22. Jul 2009 / 21:40 Uhr

Zweiter Auftritt des FC Basel in der Qualifikation für die Europa League. Nach dem 3:0-Heimsieg gegen Santa Coloma will FCB-Trainer Thorsten Fink im heutigen Rückspiel in Andorra la Vella zahlreichen Nachwuchsleuten Wettkampf-Erfahrung ermöglichen.

Trainer Thorsten Fink (r.) will mit einigen unerfahrenen Leuten auflaufen, umso mehr Verantwortung haben Routiniers wie Benjamin Huggel.
Trainer Thorsten Fink (r.) will mit einigen unerfahrenen Leuten auflaufen, umso mehr Verantwortung haben Routiniers wie Benjamin Huggel.
Es würde nicht verwundern, wenn am Ende die heutige Anreise in die Pyrenäen mehr Substanz gekostet hätte als die morgige Partie im Kleinstaat im Nordosten Spaniens.

Sieben Stunden war die kleine Basler Delegation unterwegs, bis sie Andorra la Vella via Flug nach Barcelona und 150 Kilometer langer Busfahrt erreicht hatte. Mit einem Training wurde am Abend versucht, die Reisestrapazen aus den Beinen zu schütteln.

Einsatz für Kader aus der zweiten Reihe

Angesichts des leicht erspielten Heimsieges und der langen Absenzenliste (11 Spieler, darunter Neuzuzug Alex Frei, machten die Reise gar nicht mit) will FCB-Coach Fink mehreren Kaderleuten aus der zweiten Reihe eine Einsatzmöglichkeit unter Wettkampf-Bedingungen ermöglichen.

Dominik Ritter (20), Tavares Varela Adilson «Cabral» (20), Marco Aratore (18) und Xherdan Shaqiri (17) dürften ebenso neu in der Startformation stehen wie Marcos Gelabert und Marko Perovic. Fink: «Das ist eine ideale Möglichkeit, sich für die nächsten Spiele zu empfehlen und Selbstvertrauen zu tanken.»

Spiele im Dreitage-Takt

Für den FCB folgen die nächsten Auftritte denn auch im Dreitage-Takt. Am Sonntag steht die Auswärtspartie in Sion an und nächste Woche folgt bereits die nächste Begegnung in der 3. Qualifikationsrunde für die Europa League. Der Gegner wird am Donnerstagabend zwischen Reykjavic (Isl) und Larisa (Zyp) ermittelt.

Santa Coloma, der vierfache Meister und amtierende Cupsieger aus Andorra, wird in seinem fünften Europacup-Heimspiel danach streben, wenig Gegentore zu erhalten und möglichst selber einmal jubeln zu können. Nach drei eher knappen Niederlagen (0:1, 1:4, 0:1) glückte beim letzten Auftritt gegen Maccabi Tel Aviv ein sensationell anmutender 1:0-Heimsieg. Allzu locker sollte der FCB das Gastspiel in Andorra demnach nicht angehen.

Europa League. 2. Qualifikationsrunde. Rückspiel in Andorra la Vella (Estadi Comunal):

Santa Coloma - Basel
Anspielzeit: 19 Uhr. -- SR Mrkovic (Bos). -- Wahrscheinliche Startformation Basel: Costanzo; Sahin, Ritter, Cabral, Safari; Huggel, Gelabert; Aratore, Perovic, Shaqiri; Streller. -- Abwesend: Frei und Carlitos (beide nicht spielberechtigt), Abraham, Chipperfield, Inkoom, Marque, Schürpf und Zanni (alle verletzt) sowie Klaus, Mustafi und Unal (alle an U19-EM).

(fest/Si)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Basel 2°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 0°C 0°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern -1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf -3°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 0°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten