«The Doors» erhalten einen Hollywood-Stern
publiziert: Donnerstag, 1. Mrz 2007 / 07:14 Uhr

Los Angeles - Die legendäre US-Rockgruppe «The Doors» hat einen Stern auf dem «Walk of Fame» in Hollywood erhalten. Zwei der drei noch lebenden Mitglieder nahmen an der Zeremonie am Mittwoch teil: der 61-jährige Bassist Robbie Krieger und der 68-jährige Keyboarder Ray Manzarek.

Auch Jahrzehnte nach ihrer Auflösung sind die «The Doors» äusserst populär.
Auch Jahrzehnte nach ihrer Auflösung sind die «The Doors» äusserst populär.
2 Meldungen im Zusammenhang
Gemeinsam mit dem charismatischen Sänger Jim Morrison und Schlagzeuger John Densmore gründeten Krieger und Manzarek 1965 in Los Angeles «The Doors».

Mit Hits wie «Light my Fire», «Break on through» und «The End» erlangte die für ihre mitreissenden Live-Auftritte bekannte und stark im Blues verwurzelte Rockband rasch riesige Popularität.

Zwei Jahre nach dem Tod Morrisons 1971 in Paris löste sich die Gruppe auf.

Kommerzielle Ausbeutung?

Auch Jahrzehnte nach ihrer Auflösung sind die «The Doors» äusserst populär: Jedes Jahr werden eine Million ihrer alten Alben verkauft.

«Das sind 40 unglaubliche Jahre. Wir spielen immer noch und das wird vielleicht niemals enden», sagte Krieger vor einigen hundert Fans auf dem berühmten Hollywood-Boulevard.

Manzarek und Krieger gehen weiter mit den alten Titeln auf Tour, aus rechtlichen Gründen künftig allerdings unter dem Namen «Riders on the Storm». Densmore hatte ihnen den Namen «The Doors of the 21st Century» streitig gemacht, weil er die kommerzielle Ausbeutung des Originals befürchtete.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - Der ehemalige Keyboarder der legendären US- Rockband «The Doors», Ray Manzarek, ist tot. Der Musiker starb in ... mehr lesen
Ray Manzarek war an Krebs erkrankt.
Die vier Musiker hatten The Doors 1965 in Los Angeles gegründet.
Los Angeles - Juristische Niederlage ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 10°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
St. Gallen 9°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 9°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 9°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 10°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten