Neue TV-Serie
'The Girlfriend Experience' zu sexy für Keoughs Ehemann
publiziert: Samstag, 16. Apr 2016 / 22:08 Uhr

Schauspielerin Riley Keough lässt nur die weiblichen Mitglieder ihrer Familie 'The Girlfriend Experience' sehen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Riley Keough (26) verbietet ihrem Mann ihre neue Serie 'The Girlfriend Experience'. Die Schauspielerin ('Mad Max: Fury Road') und Enkelin von Elvis Presley (?42), die mit Stuntman Ben Smith-Petersen verheiratet ist, will nicht, dass ihr Liebster die sexy Szenen im TV zu sehen bekommt.

«Ich will den Männern in meiner Familie die Show wirklich nicht zeigen, wenn ich ehrlich bin», sagte sie 'Fox News'. «Meine Mutter [Lisa Marie Presley] hat sie gesehen. Sie mag sie. Sie ist sehr fortschrittlich. Sie versteht Kunst.»

In der Serie, in der Riley erstmals eine Hauptrolle übernehmen darf, spielt sie die Escort-Dame Christine. Und diese hat eben viel Sex. Doch hat Riley damit nun auch die Chance, ihre schauspielerische Qualität unter Beweis zu stellen. Denn es war die Komplexität ihres Charakters, der sie von 'The Girlfriend Experience' überzeugte.

«Christine ist extrem sympathisch und moralisch korrekt. Sie ist sehr kontrolliert, manipulativ, ein bisschen selbstsüchtig und mag Sex. Es sind eher Charakterzüge, die du einen Mann zuordnen würdest. Das hat mich zu der Show bewegt.»

«Sex» vor der Kamera gewöhnungsbedürftig

Die Sexszenen in der Serie, die auf dem gleichnamigen Film von Stephen Soderbergh basiert, waren dennoch anfangs schwer für die Künstlerin. «Ich musste mich daran gewöhnen, dass man Sex auch ohne emotionale Verbindung haben kann. Ich habe das aber im Laufe der Zeit verstanden, je mehr Sexszenen ich hatte», gab Riley Keough zu. «Es ist interessant. Es kann ein rein körperlicher Akt sein, was es für mich nie war.»hnen, dass man Sex auch ohne emotionale Verbindung haben kann. Ich habe das aber im Laufe der Zeit verstanden, je mehr Sexszenen ich hatte

(bert/Cover Media)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Leinwand-Beauty Riley Keough soll ... mehr lesen
Riley Keough hat geheiratet.
«Absolut unerschrocken und sehr klug», so Regisseur Soderbergh über Sasha Grey.
Los Angeles - Pornodarsteller schaffen in Hollywood immer häufiger den Einstieg in das massentaugliche, seriöse Filmgeschäft. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Fernsehen - Zum 4. Juni  Berlin - Showkrise hin, Showkrise her: Eine Samstagabendsendung im Ersten Deutschen Fernsehen zu präsentieren, ist immer noch eine reizvolle Sache. Beatrice Egli ist am Samstag zum zweiten Mal im Einsatz. mehr lesen 
Online-Auktion  Santa Monica - Von Don Drapers Cabriolet bis zu Peggy Olsons Schreibmaschine - mehr als 1500 Requisiten aus der US-Kultserie «Mad Men» werden ab Mittwoch online versteigert. mehr lesen
Der bisherige Rechteinhaber Sky möchte weiter mit dem Slogan «Alle Spiele, alle Tore» Abonnements verkaufen. (Symbolbild)
Es geht in die heisse Phase  Im Milliarden-Poker um die Medienrechte an der Fussball-Bundesliga beginnt die heisse Phase. Bis zum 6. Juni ... mehr lesen  
New Faces Awards  Berlin - Die Jungschauspieler Lea van ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 5°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 8°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten