Theater-Rochade: Baumann geht nach Winterthur
publiziert: Montag, 23. Feb 2009 / 09:59 Uhr / aktualisiert: Montag, 23. Feb 2009 / 14:25 Uhr

Winterthur - Das Theater Winterthur erhält einen neuen Verwaltungsdirektor. Ab dem 1. Juni 2009 ist Marc Baumann für die Finanzen sowie für die administrative und personelle Leitung des 70-Personen-Betriebes verantwortlich.

Die Nachfolge im Theater Winterthur übernimmt ein alter Bekannter von Zürichs Stadtpräsident Ledergerber. Bild: Aussenfassade des Theaters Winterthur.
Die Nachfolge im Theater Winterthur übernimmt ein alter Bekannter von Zürichs Stadtpräsident Ledergerber. Bild: Aussenfassade des Theaters Winterthur.
Zurzeit ist der 52-Jährige als selbstständiger Unternehmensberater tätig. Laut einer Mitteilung der Stadt Winterthur tritt Baumann die Nachfolge von Ernst Jäggli an, der am 1. August die kaufmännische Direktion des Schauspielhauses Zürich übernimmt.

Diesen Posten hatte Baumann von 2005 bis 2007 selbst inne, gab ihn jedoch im Streit auf. Hintergrund war sein zerrüttetes Verhältnis zum künstlerischen Direktor Matthias Hartmann. Dieses schlechte Verhältnis war eine Folge eines seit Jahren schwelenden Arbeitskonfliktes mit dem technischen Personal des Schauspielhauses.

Der Zürcher Stadtpräsident und interimistische Schauspielhaus-Verwaltungsratspräsident Elmar Ledergerber gewährte Baumann damals eine Abgangsentschädigung von über 190'000 Franken, wofür Ledergerber in die Kritik geriet. Vor seiner Tätigkeit am Schauspielhaus war Baumann Stabschef des Stadtpräsidenten.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Grosse Ehre  Sängerin Leona Lewis (31) versucht sich ... mehr lesen
Leona Lewis gibt mit 'Cats' ihr Broadway-Debüt.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Basel 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
St. Gallen 2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregen
Bern 1°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Luzern 2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Genf 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 5°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten