Theaterauszeichnung für Ursus und Nadeschkin
publiziert: Freitag, 4. Jul 2008 / 14:16 Uhr / aktualisiert: Freitag, 4. Jul 2008 / 16:11 Uhr

Bern - Ursus und Nadeschkin erhalten den Hans Reinhart-Ring, die höchste Schweizer Theaterauszeichnung. Nadja Sieger, Urs Wehrli und ihr Regisseur Tom Ryser werden damit für ihre hervorragenden Verdienste um das Theater gewürdigt.

Die amerikanische Presse nennt sie «the German Marx Brothers», wie die beiden auf ihrer Internetseite versichern.
Die amerikanische Presse nennt sie «the German Marx Brothers», wie die beiden auf ihrer Internetseite versichern.
Mit der Ehrung der dreiköpfigen Bühnenkünstlertruppe werde erstmals ein ganzes Team für seine spartenübergreifende Theaterarbeit ausgezeichnet, teilten die Schweizerische Gesellschaft für Theaterkultur (SGTK) und das Bundesamt für Kultur (BAK) mit.

Ursus & Nadeschkin sind das wohl weltweit erfolgreichste Schweizer Komikerduo. Sie erhielten unter anderen den Schweizer und den Deutschen Kleinkunstpreis, den «Salzburger Stier» und den «New York Comedy Award».

Markenzeichen: Das «kongruente Denken» mit dem Tanze

Neben Nadeschkins tänzerisch-artistischen Einlagen gehört das «kongruente Denken» zu ihren Markenzeichen. Es ermöglicht ihnen nicht nur das synchrone Herunterleiern absurdester Phrasenfragmente, sondern auch das gegenseitige Beenden der vom jeweils anderen begonnenen Sätze. Das erfordert weniger Telepathie als hart erarbeitete, punktgenaue Wortchoreografie.

Mit ihren bisher sieben abendfüllenden Programmen gastierte das Duo nach eigenen Angaben an 2400 Orten - «von Melbourne bis Wangen im Allgäu».

Daneben begehen beide noch künstlerische Nebenwege: Nadeschkin startete 2004 mit der weiblichen Hauptrolle im TV-Movie «Fremde im Paradies» ihr Filmdebüt, und Ursus machte sich mit seiner 2002 begonnenen Buchreihe «Kunst Aufräumen» einen Namen in der Internationalen Kunstszene.

(dl/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 3°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
St. Gallen 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Bern 4°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern 3°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 5°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 8°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten