Thuner Seespiele AG: Der Blick zum Himmel hat sich gelohnt
publiziert: Sonntag, 30. Aug 2009 / 19:11 Uhr

Thun - Die Thuner Seespiele schlossen mit der gestrigen Dernière von «Jesus Christ Superstar» mit einer guten Bilanz die Saison 2009 ab.

Ende Vorstellung für das Rock-Musical über die dramatischen letzten Tage im Leben von Jesus Christus.
Ende Vorstellung für das Rock-Musical über die dramatischen letzten Tage im Leben von Jesus Christus.
Bis zum letzten Ton: Frohe Gesichter im Publikum, zufriedene bei den Veranstaltern der Thuner Seespiele. Das Musical «Jesus Christ Superstar» von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice hat sowohl in qualitativer als auch quantitativer Hinsicht die Erwartungen erfüllt:

Mit einer Publikumsbilanz von 63'000 Besuchern schliesst das diesjährige siebte Thuner-Musical-Grossereignis wieder erfreulich ab. Im Vergleich zum letztjährigen Rekordjahr, wo mit «West Side Story» die «Mutter aller Musicals» aufgeführt wurde, ist ein minimaler Rückgang zu verzeichnen.

Insgesamt haben die Thuner Seespiele in den sieben Jahren ihres Bestehens über 460'000 Musical-begeisterte in ihre malerische Region gelockt.

Gerade in diesem Jahr erwies sich die Veranstaltung auch wieder für viele Firmen und Tourismus-Anbieter als ideale Kundenplattform. Die Hotellerie profitierte: Im Juli und August wurde jede fünfte Übernachtung in der Region durch Musicalgäste ausgelöst.

Auch Wettergott Petrus zeigte sich als guter Darsteller: Nur fünf Vorstellungen mussten aufgrund schlechten Wetters verschoben werden.

Nach Jesus kommt nun «Dällebach Kari» - Das Original

Mit viel Schwung arbeiten die Veranstalter bereits an der grossen Herausforderung 2010. Zum ersten Mal in der Geschichte der Thuner Seespiele wird als nächstes kein berühmtes internationales Musical eingekauft sondern eine Eigenproduktion der Heimatland Verlag AG als Uraufführung, auf der schönsten Seebühne Europas, inszeniert.

Die rührende Geschichte des Berner Originals «Dällebach Kari» wird erstmals als Musical aufgeführt werden. Das Buch schreibt die bekannte Schweizer Unterhaltungs-Regisseurin Katja Früh. Für die Musik ist unter der Federführung des Komponisten Moritz Schneider eine ganze Reihe bekannter Schweizer Musiker und Autoren an der Arbeit.

Der Vorverkauf für «Dällebach Kari - das Musical» beginnt bereits am 1. September 2009. Auf der Homepage der Thuner Seespiele sind übrigens bereits Hörproben des neuen Musicals aufgeschaltet. Und am 15. Oktober 2009 wollen die Veranstalter im Berner Kornhauskeller über den Stand des Musicals informieren.

(li/ots)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich ... mehr lesen  
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind weiter uneins über die Bedingungen, unter denen Iraner an der diesjährigen Mekka-Pilgerfahrt Hadsch ... mehr lesen  
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 14°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Bern 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Genf 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten