Millionen Fälschungen
Tickets, Smartphones und Kondome beschlagnahmt
publiziert: Samstag, 25. Aug 2012 / 19:35 Uhr / aktualisiert: Samstag, 25. Aug 2012 / 22:35 Uhr
Unter anderem fand die Polizei 100'000 gefälschte Kondome.
Unter anderem fand die Polizei 100'000 gefälschte Kondome.

Rom - Gefälschte Bahnfahrkarten, Smartphones und Kondome - das ist ein Teil der «Ernte» der italienischen Polizei im Kampf gegen Fälscherbanden in diesem Jahr. In den ersten sieben Monaten seien 52 Millionen gefälschte Waren beschlagnahmt worden, erklärte die Polizei am Samstag.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Bei 22 Millionen Fälschungen handele es sich um für den Verbraucher gefährliche Produkte. Der grösste Teil der Fälschungen stamme aus China.

So wurden mehr als zwei Millionen in China gedruckter Bahnfahrkarten für die Strecke zwischen dem Rom-Hauptbahnhof und dem Flughafen Fiumicino beschlagnahmt, 100'000 gefälschte Präservative und eine Million Spielzeuge.

Am römischen Flughafen beschlagnahmten die Beamten elf Millionen falsche Luxus-Sonnenbrillen und Markenturnschuhe. Auf Sizilien zogen die Ermittler 9000 Flaschen angebliches Marken-Putzmittel aus dem Verkehr, die lediglich ein völlig wirkungsloses weisses Pulver enthielten.

(li/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Es sei klar geworden, dass der Kardinal nicht weit von der Realität der Gläubigen entfernt sei.
Es sei klar geworden, dass der Kardinal nicht weit von ...
Fahrer als Geisel genommen  Rio de Janeiro - Zum zweiten Mal binnen einem Jahr ist der Erzbischof von Rio de Janeiro, Orani Tempesta, Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls geworden. Nach Polizeiangaben stoppten vier schwer bewaffnete Männer im Norden der Metropole sein Auto und nahmen den Fahrer als Geisel. 
Kreditkarten  Zürich - Der Kreditkarten-Herausgeber in der Schweiz haben in den ...  
Die Kreditkartenunternehmen schweigen sich über die Schäden durch Betrug aus.
Der Professor wird verdächtigt im letzten Jahr mindestens 193 Kilo Drogen verkauft zu haben.
Aufputschmittel im Millionenwert  Peking - Ein chinesischer Universitätsprofessor ist unter dem Verdacht festgenommen ...  
Halter angezeigt  Basel - Wer Tiere in einem überhitzten Auto zurücklässt, macht sich der Tierquälerei ...
Jetzt geht es dem Hund wieder gut.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    Wenn... man weiss, dass die türkischen Bozkurt einen Panturkismus von Europa ... So, 05.07.15 11:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1381
    Komisches Verständnis! Ist schon sehr komisch, was der zombie da schreibt und was er ... So, 05.07.15 00:59
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    Es... ist schon beängstigend, wie sich die europäischen Regierungen von ... Sa, 04.07.15 12:00
  • Kassandra aus Frauenfeld 1381
    Nicht wirtschaftsfeindlich? Nicht realisierbar! Träume kann jeder haben, aber nicht jeder Traum ist ... Fr, 26.06.15 17:36
  • Froschkoenig aus Zürich 1
    FDP fordert Ähnliches, allerdings ohne utopisches "Wegdenken" des gesamten seequerenden Verkehrs Im Jahr 2012 forderte die FDP, genau dieses Gebiet mittels Tieferlegung ... Fr, 26.06.15 12:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    Bei... den Attentätern vom 11. September, jenen von London, Paris, Madrid, ... Di, 23.06.15 11:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    Diese... Frauen werden sich noch ganz schön umgucken dort unten. Im zurzeit ... Di, 23.06.15 09:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1381
    Das Drama ist, dass selbst ein durchschlagender Erfolg der Aktion gegen die ... Di, 23.06.15 00:19
Der Fahrer sicherte das Fahrzeug ungenügend.
Unglücksfälle Auto rollt in die Thur Wattwil - Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, machte sich am ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 21°C 29°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 19°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 23°C 32°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Bern 20°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 21°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 21°C 37°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 25°C 32°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten