Tier im Recht bewegt
publiziert: Donnerstag, 5. Jun 2014 / 16:00 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 3. Jul 2014 / 11:48 Uhr

Die Stiftung für das Tier im Recht ist eine gemeinnützige, unabhängige sowie politisch und konfessionell neutrale Non-Profit-Organisation. Sie wurde am 21. Dezember 1995 errichtet und am 29. März 1996 unter der Nummer CH-035.7.000.389-7 in das Handelsregister Bern-Mittelland eingetragen. Sie untersteht dem Eidgenössischen Departement des Innern (EDI) als Aufsichtsbehörde.

10 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Tier im Recht
Das grosses Angebot an objektiven und praxisnahen Informationen richtet sich an alle Interessierten.
www.tierimrecht.org

Die TIR hat ihren Sitz an der Spitalgasse 9 in 3001 Bern. Die Geschäftsstelle befindet sich an der Rigistrasse 9 in 8006 Zürich.

Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere

Tiere sind empfindungs- und leidensfähige Mitgeschöpfe, die unsere Achtung und unseren Respekt verdienen. Sie können nicht selber für ihre Anliegen einstehen und sind darum auf engagierte Menschen angewiesen, die dies für sie tun. Die TIR hat sich zum Ziel gesetzt, als Fürsprecher der Tiere aufzutreten.

Der Hauptzweck aller Tätigkeiten und Projekte der TIR liegt in der kontinuierlichen Verbesserung der Mensch-Tier-Beziehung in Recht, Ethik und Gesellschaft. Dabei setzt sie sich für alle Tiere ein, unabhängig davon, ob es sich um Heim-, Nutz-, Versuchs- oder Wildtiere handelt.

Weil sich mit einem besonnenen und sachlichen Vorgehen mehr bewerkstelligen lässt, tritt die TIR zwar stets beherzt, nie jedoch radikal oder gar militant auf. Sie verfolgt realistische Ziele und arbeitet mit Behörden und anderen Organisationen zusammen, um durch eine sinnvolle Bündelung der Kräfte gemeinsam mehr für den Tierschutz zu erreichen.

Mit ihrer rechtspolitischen Grundlagenarbeit und ihrem vielfältigen Dienstleistungsangebot hat sich die TIR als Kompetenzzentrum für das Tier in Recht, Ethik und Gesellschaft etabliert.

Die TIR ist eine Non-Profit-Organisation und finanziert sich ausschliesslich aus privaten Zuwendungen. Spenden an die TIR können von den Steuern abgezogen werden. Erfahren Sie mehr über die Tierschutzarbeit der TIR unter www.tierimrecht.org.

Zum Tier im Recht News-Channel auf news.ch

 

(li/Tier im Recht)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) ... mehr lesen
Im TIR-Shop für 39 Franken erhältlich.
Sämtliche Bände der TIR-Schriftenreihe finden Sie in unserem Shop.
Die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) ... mehr lesen
Die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) freut sich, den Tierschutzrechtskalender 2015 ... mehr lesen
Jetzt bestellen.
Unter dem Aspekt der Nachwuchsförderung im Tierschutzrecht bietet die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) interessierten Hochschulabgängern oder Studierenden in höheren Semestern die Möglichkeit eines Schnupperpraktikums bei der TIR. mehr lesen 
Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) unterbreitete interessierten Kreisen diesen Frühling drei Amtsverordnungen zur Stellungnahme. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die Kampagne «Tierische Richter» gewinnt im Rahmen des Swiss Poster Award ... mehr lesen
Vanessa Gerritsen von der Stiftung Tier im Recht  (l.) mit den Verantwortlichen der Zürcher Agentur Ruf Lanz.
Das von der TIR vermittelte Wissen kommt immer auch den Tieren zugute, weil es wesentlich zu ihrem Schutz beiträgt.
Das Online-Nachschlagewerk der Stiftung für das Tier im Recht (TIR) soll allen Interessierten den Zugang zu den Grundlagen des Tierschutzrechts erleichtern und ... mehr lesen
Welches Tierschutzproblem sollte in ... mehr lesen
Sagen Sie uns Ihre Meinung.
Das E-Kässeli ist das virtuelles Münzkässeli für Postfinance-Kundinnen und -Kunden.
Mit dem «E-Kässeli» haben die ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Eine Kastrationspflicht für Katzen wurde im Ausland bereits an verschiedenen Orten erfolgreich eingeführt.
Eine Kastrationspflicht für Katzen wurde im Ausland bereits an verschiedenen ...
Jetzt Petition unterschreiben  Die Tierschutzorganisationen Network for Animal Protection (NetAP) und Stiftung für das Tier im Recht (TIR) fordern Bundesrat und Parlament auf, eine Kastrationspflicht für Freigänger-Katzen einzuführen, um die übermässige Vermehrung von Katzen einzudämmen und so das Katzenleid in der Schweiz zu vermindern. mehr lesen 
20 Jahre Tier im Recht  Die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Im Rahmen eines Jubiläumsanlasses verleiht sie erstmals den internationalen «TIR Tierschutzrecht Award» für herausragende Leistungen im Bereich des Tierschutzrechts. Erster Preisträger ist das Center for Animal Law Studies (CALS) an der Lewis & Clark Law School in Portland (Oregon/USA). mehr lesen  
Jagdtourismus  Seit Anfang des Jahres widmet sich die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) in einem neuen Projekt der ... mehr lesen  
Die TIR setzt sich seit Jahren für Importverbote tierquälerisch erzeugter Produkte ein.
TIR-Flyer Nr. 33  Das Mit- und Vorführen von Wildtieren in Zirkussen ist aus der Sicht des Tierschutzes höchst problematisch. Einerseits ist es kaum möglich, den Tieren im Rahmen des Zirkusbetriebs artgerechte Haltungsbedingungen zu bieten. mehr lesen  
Frauenrechtlerin Ada Wright in London, 1910: Alles könnte anders sein, aber nichts ändert sich.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
«Hier hätte ich noch eine Resistenz - gern geschehen!» Schematische Darstellung, wie ein Bakerium einen Plasmidring weiter gibt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Recep Tayyp Erdogan: Liefert Anstoss, Strafgesetzbücher zu entschlacken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 6°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 12°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 11°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten