Tiger Woods mit mässigem Start
publiziert: Freitag, 6. Apr 2007 / 08:14 Uhr / aktualisiert: Freitag, 6. Apr 2007 / 22:47 Uhr

Die Topfavoriten des 71. US Masters in Augusta hatten in der ersten Runde einen schweren Stand. Tiger Woods hielt mit einem Rückstand von vier Schlägen auf die gemeinsam führenden Justin Rose (Eng) und Brett Wetterich (USA) den Schaden noch in Grenzen.

Woods war nicht gerade glücklich.
Woods war nicht gerade glücklich.
1 Meldung im Zusammenhang
Der vierfache Sieger Tiger Woods, der den 13. Grand-Slam-Titel seiner Karriere anstrebt, handelte sich mit einer Auftaktrunde von 73 Schlägen (1 über Par) einen Rückstand von vier Schlägen auf die gemeinsam führenden Justin Rose (Eng) und Brett Wetterich (USA) ein.

In der 2. Runde, die er zeitlich als einer der ersten unter den Topfavoriten beendete, benötigte er sogar noch einen Schlag mehr. Dennoch wird er nach zwei Umgängen voraussichtlich als einer der besten 15 Spieler weniger als sieben Schläge hinter der Spitze liegen.

Phil Mickelson, der Sieger von 2004 und 2006, begann mit einer 76er-Runde, also noch bedeutend schwächer als Woods. Und Ernie Els, der im Augusta National Golf Club noch nie gewonnen hat, liess sich sogar 6 Schläge über Par notieren. Beiden drohte das Out nach zwei Runden.

Ein mässiger Start am prestigeträchtigsten Major-Turnier ist für Tiger Woods nichts Neues. Aus allen seinen Auftaktrunden in Augusta totalisiert er 8 Schläge über Par, aus allen weiteren Runden zusammen 61 Schläge unter Par. Bei seinem letzten Erfolg im Jahr 2005 hatte er mit 74 Schlägen angefangen.

Die Spielbedingungen waren bislang so gut wie nie mehr seit acht Jahren. Trotz Sonnenschein und Windstille blieben in der ersten Runden nur gerade neun Spieler unter dem Platzstandard von 72 Schlägen. 76,2 Schläge bedeuteten sogar den vierthöchsten Schlagdurchschnitt in einer Startrunde seit 1981. Der Grund dafür liegt in der enormen Härte und Schnelligkeit der Greens sowie in der markanten Verlängerung des Platzes auf 6820 Meter.

Resultate:
Augusta, Georgia. 71. US Masters (Par 72). Stand nach der 1. Runde: 1. Justin Rose (Eng) und Brett Wetterich (USA) je 69. 3. David Howell (Eng) und David Toms (USA) je 70. 5. Tim Clark (SA), Vaughn Taylor (USA), Zach Johnson (USA), Rich Beem (USA) und J.J. Henry (USA) je 71. 10. u.a. Davis Love (USA) und Henrik Stenson (Sd) je 72.

Ferner: 15. Tiger Woods (USA), Vijay Singh (Fidschi) und Luke Donald (Eng) je 73. 20. Adam Scott (Au), José Maria Olazabal (Sp), Todd Hamilton (USA), Craig Stadler (USA) und Fuzzy Zoeller (USA) je 74. 28. Jim Furyk (USA), Mike Weir (Ka), Geoff Ogilvy (Au), K.J. Choi (SKor), Bradley Dredge (Wales), Chris DiMarco (USA) und Tom Watson (USA) je 75. 43. Phil Mickelson (USA), Sergio Garcia (Sp), Retief Goosen (SA), Fred Couples (USA), Colin Montgomerie (Scho), Mark Calcavecchia (USA), Michael Campbell (Neus) und Ben Curtis (USA) je 76. 59. Robert Karlsson (Sd), Padraig Harrington (Irl), Thomas Björn (Dä), Mark O'Meara (USA) und Raymond Floyd (USA) je 77. 72. Ernie Els (SA), Bernhard Langer (De), Paul Casey (Eng), Miguel Angel Jimenez (Sp), Lee Westwood (Eng) und Sandy Lyle (Scho) je 79. 89. Darren Clarke (NIrl), Larry Mize (USA) und Gary Player (SA) je 83. 95. Severiano Ballesteros (Sp) 86. -- 96 klassiert.

(ht/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Par-72-Kurs des Augusta ... mehr lesen
Die grossen Konkurrenten: Tiger Woods und...
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
André Bossert.
André Bossert.
Mit dem 64. Platz im erlesenen Feld von 155 Profis hält sich der 52-jährige Schweizer Golfer André Bossert an der Senior PGA Championship in Benton Harbor im US-Bundesstaat Michigan ausgezeichnet. mehr lesen 
Texaner in Topform  Zweieinhalb Wochen vor dem US Open befindet sich der Amerikaner Jordan Spieth in Topform. In Fort Worth feierte er einen Sieg in seiner Heimat Texas. mehr lesen  
77. Senior PGA Championship  Der 52-jährige Zürcher Golfprofi André Bossert trumpft an der 77. Senior PGA Championship in Benton Harbor im US-Bundesstaat auf. Im 156-köpfigen Feld bringt er es unter die 78 Finalisten. mehr lesen  
Senior PGA Championship  Grosse Ehre für den Schweizer Golfprofi André Bossert. Der 52-jährige Zürcher spielt ab der Nacht zum Freitag mit den weltbesten Senioren an der amerikanischen Senior PGA Championship. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 5°C 13°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 5°C 15°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 11°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 4°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 5°C 12°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 7°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten