Wird sich keine Witze verkneifen
Tina Fey: Grosse Pläne für die Golden Globes
publiziert: Donnerstag, 8. Jan 2015 / 12:12 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 8. Jan 2015 / 14:12 Uhr
Wiederholt führt das Gespann durch den Abend der Golden Globes - sie sind für ihre fiesen Sprüche bekannt.
Wiederholt führt das Gespann durch den Abend der Golden Globes - sie sind für ihre fiesen Sprüche bekannt.

Schauspielerin Tina Fey (44) und ihre Kollegin Amy Poehler werden am 11. Januar die Golden Globes moderieren und haben grosse Pläne für das prestigeträchtige Event.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Tina FeyTina Fey

Die Komikerin ('Saturday Night Live') wird mit ihrer Kollegin Amy Poehler (43, 'Parks and Recreation') am 11. Januar die Star-gespickte Veranstaltung moderieren. Beide sind für ihre lustigen und fiesen Sprüche berühmt-berüchtigt, die gerne mal unter die Gürtellinie gehen.

Daher ist es auch kein Wunder, dass Tina nicht vor gemeinen Scherzen über Bill Cosby ('Die Bill Cosby Show') zurückschrecken wird - dem Star wird derzeit nachgesagt, vor Jahrzehnten 17 Frauen vergewaltigt zu haben.

Harter Tobak, sicher, für Tina Fey aber gefundenes Fressen! «Oh verdammt, ja», begeisterte sie sich gegenüber 'Access Hollywood' auf die Frage, ob das Publikum Scherze über die TV-Legende erwarten dürfe.

Entspannte Haltung

Dies wird das dritte Jahr in Folge sein, in dem das Moderatoren-Gespann durch den Abend der Golden Globes führt. Warum die Wahl für den Job schon so oft auf die zwei Ladys gefallen ist? Es könnte an ihrer entspannten Haltung liegen. «Amy und ich haben immer gesagt, dass wir nicht wollen, dass irgendein Besucher der Veranstaltung unseretwegen Angst hat, dort hinzukommen. Es ist eine Party ... sie könnte nicht weniger wichtig sein und ich glaube, dass sie deshalb so viel Spass macht», lächelte die Gastgeberin.

Ausserdem witzelte sie, dass sie und ihre Freundin ihre Moderationen für Sonntag noch nicht überarbeitet hätten. «Amy und ich werden uns morgen zusammen setzen. Eine Sache, die ich über uns sagen möchte: Wir arbeiten nicht hart. Das solltet ihr über uns wissen», lachte sie und fügte dann doch hinzu, dass sie ihre Notizen bis «zur letzten Sekunde» abstimmen werden.

Die Zeremonie findet am 11. Januar in Kalifornien statt und Superstars wie Jennifer Aniston (45, 'Cake'), Reese Witherspoon (38, 'Der grosse Trip - Wild'), Benedict Cumberbatch (38, 'The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben') und Eddie Redmayne (33, 'Die Entdeckung der Unendlichkeit') konkurrieren um die Top-Preise des Abends.

(jbo/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tina Fey (45) hat ein emotionales ... mehr lesen
Tina Fey.
Die zwei Komikerinnen kannten kein erbarmen.
Die beiden Komikerinnen Tina Fey (44) und Amy Poehler (43) hatten bei den Golden Globes die Hollywoodstars Bill Cosby, George Clooney, Jennifer Aniston und viele mehr im Visier. mehr lesen
Schauspielerin Tina Fey (43) konnte ... mehr lesen
Tina Fey ist froh, dass ihr Nachwuchs Sinn für Humor hat.
Wie in jedem Jahr dürfte es bei der Gala zu einem beeindruckenden Starauflauf kommen.(Archivbild)
Los Angeles - Die Golden Globes sind der erste Höhepunkt der alljährlichen Preissaison im Filmgeschäft. Am Sonntag verleiht der Verein der Auslandspresse in Hollywood zum 71. Mal seine ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and Matter
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and ...
Galerie vor der Klostermauer: 25. Okt. bis 17. Nov. 2019  Die St.Galler Künstlerin Jayn Erdmanski zeigt ab 25. Oktober ihre neuen Arbeiten in der Galerie vor der Klostermauer. In der Einzelausstellung mit dem Titel «Strange Theory of Light and Matter» präsentiert sie Fotoarbeiten auf Papier, Objekte und Zeichnungen. Sie beschäftigt sich darin mit den Themen des Nicht-Darstellbaren, dem Unheimlichen und Formlosen auf eine überraschend spielerische und farbintensive Weise. mehr lesen 
Publinews Plattform für Kreative  St. Gallen - Am 28. Oktober 2019 wird der Weltraum an der Fürstenlandstrasse 103 eröffnet. Es ist ein Makerspace, ein Treffpunkt, ein ... mehr lesen  
Resonating Spaces
Publinews Fondation Beyeler: 6.10.2019 ? 26.1.2020  Leonor Antunes, Silvia Bächli, Toba Khedoori, Susan Philipsz, Rachel Whiteread - Die Herbstausstellung der Fondation Beyeler ... mehr lesen  
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 7°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 5°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten