Schweizerische Lebensmittelhilfe
Tischlein deck dich - rund 3'000 Tonnen Lebensmittel verteilt
publiziert: Mittwoch, 4. Feb 2015 / 08:53 Uhr
Bald 100 Abgabestellen wo sich Armutsbetroffene versorgen können.
Bald 100 Abgabestellen wo sich Armutsbetroffene versorgen können.

Im vergangenen Jahr hat der Verein Tischlein deck dich gemeinsam mit der Walliser Partnerorganisation Tables du Rhône/Rottu Tisch 2'900'000 Kilogramm Lebensmittel an von Armut betroffene Menschen verteilt. Dank der Zusammenarbeit mit der Winterhilfe Schweiz und der Schweizer Tafel konnte Tischlein deck dich im letzten Jahr neun Abgabestellen in der Schweiz eröffnen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Im letzten Jahr verteilte Tischlein deck dich zusammen mit Tables du Rhône/Rottu Tisch 2'900'000 Kilogramm Lebensmittel und füllte damit 14,5 Millionen Teller armutsbetroffener Menschen. Das sind 250'000 Kilogramm und damit knapp zehn Prozent mehr Lebensmittel als im Vorjahr. «Dies haben wir auch der verstärkten Zusammenarbeit mit der Schweizer Tafel zu verdanken», erklärt Alex Stähli, Geschäftsführer von Tischlein deck dich. Die beiden Organisationen arbeiten eng zusammen und tauschen Produkte untereinander aus.

Pro Woche unterstützt der Verein 14'300 (15'200 mit Tables du Rhône/Rottu Tisch) Menschen, die in einer finanziellen Notlage leben mit einwandfreien Lebensmitteln und entlastet so deren Haushaltsbudget. Die Kunden müssen sich mit einer Bezugskarte ausweisen und bezahlen pro Einkaufskorb einen symbolischen Franken. Gestiegen ist auch die Anzahl der freiwillig Mitarbeitenden, die die 97 Abgabestellen von Tischlein deck dich betreiben. Aktuell engagieren sich 2'210 Freiwillige für den Verein.

Neue überregionale Logistikplattform Mittelland in Betrieb genommen

Seit dem 5. Januar 2015 betreibt Tischlein deck dich die eigenständige, überregionale Logistikplattform Mittelland in Grenchen. Dank dieser Plattform bleiben die regionalen Produktespenden vor Ort und werden direkt für die Abgabestellen im Mittelland gerüstet. Die gesamte Logistik von Tischlein deck dich wird damit effizienter und ökologischer. «Dank kürzeren Transportwegen erfolgen die Abholungen schneller», erklärt Stähli.

Knapp 10 Prozent mehr Lebensmittel vor der Vernichtung gerettet

Tischlein deck dich eröffnete im 2014 neun weitere Abgabestellen: in Bischofszell (TG), Huttwil (BE), Kloten (ZH), Neuenegg (BE), Romanshorn (TG), Sarnen (OW), Spiez (BE), Wohlen (AG), St. Imier (BE). Derweil die Partnerorganisation Tables du Rhône/Rottu Tisch in Brig (VS) und Susten (VS) zwei Abgabestellen in Betrieb nahm.

Weitere Abgabestellen in Planung

Auch für das aktuelle Jahr sind weitere Abgabestellen geplant. «Teilweise werden wir mit einer weiteren Abgabestelle in grösseren Städten die bereits bestehenden entlasten, wie zum Beispiel in Locarno oder Basel», erklärt Stähli. In Evaluation und Planung sind Abgabestellen in Worb (BE), Meilen (ZH), Herzogenbuchsee (BE) und Münchenbuchsee (BE).

(jz/news.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
10'500 bedürftige Menschen decken sich wöchentlich mit Lebensmittel ein.
Winterthur - An immer mehr Orten in der Schweiz steht ein «Tischlein deck dich». Der Verein eröffnete im vergangenen Jahr 14 neue Abgabestellen und verfügt nun über deren 78, wie er am ... mehr lesen
Zürich - Die Hilfsorganisation ... mehr lesen
«Tischlein deck dich» wird von bedürftigen Menschen rege genutzt.
Die verteilte Menge entspricht rund sechs Millionen vollen Tellern.
Olten - Für 9000 Menschen in der Schweiz gehört die Lebensmittelhilfe «Tischlein deck dich» zum Alltag. Kostenlos erhalten sie qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sich nicht mehr ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Fluchtroute auf der Seestrecke zwischen Nordafrika ...
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr als ohnehin schon befürchtet. mehr lesen 
Amnesty International berichtet  Kabul - Die Zahl der Binnenflüchtlinge hat sich wegen des Kriegs in Afghanistan in nur drei Jahren mehr als verdoppelt - auf heute 1,2 Millionen Menschen. 2013 hatten die Vereinten ... mehr lesen
Afghanische Binnenflüchtlinge vegetierten unter «abscheulichen Bedingungen gerade so am Rande des Überlebens dahin». (Symbolbild)
Bereits 100 Objekte erfasst  Wil SG - Digitale Stadtpläne sollen künftig Menschen mit einer Behinderung die Orientierung erleichtern. ... mehr lesen  
Bei der Erstellung des Zugänglichkeitsplans in Wil werden auch Betroffene miteinbezogen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 10°C 16°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel 7°C 17°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
St. Gallen 10°C 15°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Bern 8°C 17°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Luzern 11°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Genf 7°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 14°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten