Titelverteidiger Kroatien nimmt erste Hürde
publiziert: Sonntag, 12. Feb 2006 / 23:06 Uhr

Kroatiens Daviscup-Team nahm mit einem 3:2-Sieg gegen Österreich die erste Hürde auf dem Weg zur Titelverteidigung. Die Kroaten treffen in der Neuauflage des letztjährigen Halbfinals zu Hause auf Argentinien.

Vorjahresfinalist Slowakei muss nach der Erstrunden-Niederlage um den Klassenerhalt bangen.
Vorjahresfinalist Slowakei muss nach der Erstrunden-Niederlage um den Klassenerhalt bangen.
1 Meldung im Zusammenhang
Auch ohne den verletzten Gaston Gaudio und den wegen Formschwäche nicht berücksichtigten Guillermo Coria liessen die «Gauchos» beim 5:0 in Buenos Aires den Schweden keine Chance. In den Viertelfinals stehen sich ausserdem die USA und Chile, Frankreich und Russland sowie der Schweiz-Bezwinger Australien und Weissrussland gegenüber.

Vorjahresfinalist Slowakei indes muss nach der Erstrunden-Niederlage in Chile um den Klassenerhalt bangen. Während die Kroaten vom 7. bis 9. April gegen Argentinien um den Einzug in den Halbfinal kämpfen, muss die Slowakei nach der vorzeitig feststehenden Niederlage gegen Chile vom 22. bis 24. September den Abstieg aus der Weltgruppe verhindern.

Chile im Viertelfinal

In Rancagua war der Jubel über den ersten Viertelfinaleinzug der Chilenen seit 1982 riesengross. «Das ist fantastisch. Als wir zuletzt so erfolgreich waren, war ich gerade mal zwei Jahre alt», sagte Nicolas Massu, der mit seinem Olympiasieger-Partner Fernando Gonzalez im Doppel für den entscheidenden Punkt sorgte. Die Slowaken waren durch den Ausfall des am Ellenbogen verletzten Spitzenspielers Dominik Hrbaty gehandicapt. Für ihn musste Debütant Lukas Lacko einspringen. Die Chilenen müssen in der Runde der letzten 8 in den USA antreten.

Die Amerikaner dürfen nach ihrem Heimsieg gegen Rumänien weiter vom ersten Daviscup-Sieg seit 1995 träumen. Weissrussland setzte sich in Minsk im Duell mit dem zweimaligen Cup-Sieger Spanien, der ohne Rafael Nadal, Carlos Moya und Juan Carlos Ferrero auskommen musste, mit 4:1 durch und ist nun seit elf Heimspielen ungeschlagen. Nun müssen Max Mirnyi und Wladimir Woltschkow allerdings auswärts in Australien antreten. Die Russen treffen nach ihrem 5:0-Sieg gegen Holland die Niederlande wie im Vorjahr im Viertelfinal auf Frankreich.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Schweizer Davis-Cup-Equipe ... mehr lesen
Stanislas Wawrinka hatte die von ihm geforderte Pflicht erfüllt.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Andy Murray gewann in fünf Sätzen gegen den Japaner Kei Nishikori. (Archivbild)
Andy Murray gewann in fünf Sätzen gegen den Japaner Kei Nishikori. ...
Davis Cup  Andy Murray und Novak Djokovic führen ihre Teams mit Fünfsatz-Erfolgen in die Davis-Cup-Viertelfinals. Dort treffen sie im Juli aufeinander. mehr lesen 
Davis Cup  Das Schweizer Davis-Cup-Team kann in der Erstrunden-Begegnung in den beiden bedeutungslosen Einzeln am Sonntag keine Ergebniskorrektur mehr bewerkstelligen. mehr lesen  
Davis Cup  Das US-Tennis-Team zieht mit einem Sieg in Australien als dritte Nation in die Viertelfinals des Davis Cups ... mehr lesen  
John Isner zieht in die Viertelfinals.
Enttäuschter Marco Chiudinelli.
Ohne Chance  Das Schweizer Davis-Cup-Team spielt ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 9°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Basel 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
St. Gallen 8°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Bern 11°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 12°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 13°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 17°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten