Zwei Personen verletzt
Todesopfer bei Chaletbrand in Villars-sur-Ollon
publiziert: Mittwoch, 3. Feb 2016 / 16:22 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 3. Feb 2016 / 18:27 Uhr
Zur Brandursache wurde eine Untersuchung eröffnet.
Zur Brandursache wurde eine Untersuchung eröffnet.

Lausanne - Ein Brand hat am frühen Mittwochmorgen die Bewohner der Wohnungen eines grossen Chalets in Villars-sur-Ollon VD aus dem Schlaf gerissen. Eine Person starb, zwei weitere wurden verletzt.

Ein 20-jähriger Mann rettete sich mit einem Sprung aus dem Fenster einer Wohnung im dritten Stock, wie die Waadtländer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Nachbarn hatten zuvor Matratzen auf den Boden gelegt, um die Landung abzufedern. Er musste zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

In der gleichen Wohnung blieb eine Person zurück und verstarb. Derzeit wird die Identität des Todesopfers abgeklärt. Das Schicksal dieser Person blieb im Verlauf des Mittwoch zunächst unklar, weil die Feuerwehr wegen der Brandschäden die Wohnung nicht betreten konnte.

Ein weiterer Bewohner litt unter Atembeschwerden infolge der Rauchentwicklungen. Insgesamt wurden 15 Personen aus dem Haus evakuiert. Der Alarm traf bei der Polizei gegen 5 Uhr morgens ein. Gegen 8.30 Uhr war das Feuer gelöscht.

Bei den 20 Wohnungen des grossen Chalets handelte es sich vor allem um Ferienwohnungen. Die meisten waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht bewohnt. Über den Sachschaden machte die Polizei keine Angaben. Zur Brandursache wurde eine Untersuchung eröffnet.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Der gefiederte Bewohner der Wohnung hatte keine Chance zu entkommen. (Symbolbild)
Der gefiederte Bewohner der Wohnung hatte keine Chance zu ...
Toter Papagei, zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden  Bern - Ein toter Papagei, zwei Frauen im Spital und beträchtlicher Sachschaden: Das ist die Bilanz nach einem Brand im 13. Stock eines Wohngebäudes im Berner Bethlehemquartier am Donnerstagabend. 
eGadgets Infrarotaufnahmen als Orientierungshilfe  Lausanne - Ein Forscherteam der EPFL arbeitet an einem Schutzvisier für Feuerwehrleute, der einen ...  
Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
Niemand verletzt  Reinach - Ein parkierter PKW wurde in der letzten Nacht komplett durch ein Feuer zerstört. ...  
Keine Verletzten  Am Montagmittag, 23. Mai 2016, ist in einer Kerzenfabrik an der Gaswerkstrasse in ...
Die Feuerwehr schuftet, um den Brand zu löschen.
Titel Forum Teaser
Unglücksfälle Bootsunglück in Thailand - zwei Tote Bangkok - Bei einem Bootsunglück in Thailand sind eine ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 14°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
St. Gallen 13°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Bern 12°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 13°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 13°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten