Tom Cruise: «Sollen wir die Welt säubern?»
publiziert: Sonntag, 20. Jan 2008 / 10:01 Uhr

Los Angeles - Ein neues Scientology-Video von Tom Cruise ist im Internet aufgetaucht. Es zeigt den Schauspieler hinter einem Rednerpult mit einer grossen, blinkenden Medaille um den Hals - er ist gerade mit dem «Freiheits-Orden» der Scientology-Kirche ausgezeichnet worden.

Tom Cruise: «Ich bin da für euch.»
Tom Cruise: «Ich bin da für euch.»
10 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Die Verleihung des «Freedom Medal Awards»
Alle Ausschnitte der Zeremonie auf gawker.com
gawker.com

SHOPPINGShopping
Tom CruiseTom Cruise
Es folgt eine neunminütige Rede, in der er sich bedingungslos zu Scientology bekennt, die Zuschauermenge dabei auch mit Sätzen beschwört, wie: «Ich bin sicher, ihr wisst, ich bin da für euch. Ich kümmere mich sehr, sehr, sehr um euch.»

Besonders heftig diskutiert auch seine Frage an das vor Begeisterung brüllende Publikum: «So, was sagt ihr? Sollen wir die Welt säubern?» Am Ende der Aufzeichnung salutiert Cruise in strenger, militärischer Manier vor einem Foto des 1986 verstorbenen Sektengründers L. Ron Hubbard.

Danach fällt er Scientology-Chef David Miscavige in die Arme und verlässt unter frenetischem Applaus den Saal.

Älteres Video

Wie die «Bild»-Zeitung berichtet, soll das Video bereits vor vier Jahren gedreht worden sein. Bislang habe sich Scientology aber redlich darum bemüht, es unter Verschluss zu halten.

Der Internetseite «Gawker.com» wurde es angeblich zugespielt. Erst vor wenigen Tagen war im Internet pünktlich zum Erscheinen einer nicht-autorisierten Biografie ein Cruise-Interview aufgetaucht.

Darin spricht der Schauspieler minutenlang über die Lehre der Scientology. Zudem bezeichnet er seine Glaubensbrüder als «Herrscher über den Geist».

(rr/Quelle: www.firstnews.de)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los angeles - Tom Cruise wird wohl ... mehr lesen
Tom Cruise ist seit Jahren ein Anhänger von Scientology. (Archivbild)
Der Film erzählt, mit welch raffinierten Methoden es der Organisation Scientology immer wieder gelingt, Menschen von sich abhängig zu machen. Der junge Familienvater Frank schafft es, sich selbst wieder aus den Fängen des Systems zu lösen - aber in diesem Kampf verliert er seine Familie an Scientology.
Heute zeigt die ARD erstmals einen ... mehr lesen 61
Los Angeles - Im Internet ist wieder ... mehr lesen
Tom Cruise könnte im Notfall anscheinend noch eine Karriere als Sänger starten.
Tom Cruise wird trotz seiner Zugehörigkeit zu Scientology von der Medienwelt umworben.
Los Angeles/Berlin - In den letzten ... mehr lesen
Los Angeles - Der italienische Motorradhersteller Ducati hat Tom Cruise jetzt ein ganz besonderes Geschenk gemacht. Das Unternehmen verkaufte das erste Stück ihres neuesten Models an den Hollywood-Star. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Los Angeles - Tom Cruise ist angeblich gar nicht der Vater von Katie Holmes Tochter Suri. Ein Insider behauptet jetzt, Vater der Kleinen sei Holmes Ex-Freund Chris Klein. mehr lesen 
Los Angeles - Katie Holmes möchte ... mehr lesen
Katie Holmes will mit ihrer Familie durch die USA reisen.
Los Angeles - Tom Cruise ist ... mehr lesen
Andrew Morton habe Unwahrheiten über die Cruise-Familie verbreitet.
Tom Cruise hat während seiner Ehe mit Nicole Kidman zwei Kinder adoptiert.
Los Angeles - Tom Cruise hat seine Adoptivkinder Isabella und Connor in ein Scientology-Ferienlager in Portland geschickt. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich ... mehr lesen  
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind weiter uneins über die Bedingungen, unter denen Iraner an der diesjährigen Mekka-Pilgerfahrt Hadsch ... mehr lesen  
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 11°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 11°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten