Tony Blair schreibt Geschichte
publiziert: Freitag, 6. Mai 2005 / 18:50 Uhr / aktualisiert: Freitag, 6. Mai 2005 / 19:33 Uhr

London - Ein Platz in der Geschichte hat Tony Blair auf sicher. Mit dem Sieg bei den Wahlen vom Donnerstag ist der charismatische 52-Jährige der erste britische Premier der Labour-Partei, der drei Mal in der Downing Street residiert.

Seit seiner ersten Wahl büsste Blair viel von seiner jugendlichen Ausstrahlung ein.
Seit seiner ersten Wahl büsste Blair viel von seiner jugendlichen Ausstrahlung ein.
7 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Infos zu Tony Blair
Infos zu Tony Blair auf der freien Enzyklopädie Wikipedia (in Englisch).
en.wikipedia.org/wiki/Tony_Blair

Was Blair trotz grossen Einbussen bei den Unterhauswahlen gelungen ist, hat bisher noch kein Labour-Politiker geschafft. Trotzdem ist nicht alles Gold was glänzt. Zu gross ist der Verlust, den Labour gegenüber 2001 eingefahren hat.

Glaubwürdigkeit eingebüsst

Mit Schuld daran ist der Irak-Krieg. Mit seiner vorbehaltlosen Unterstützung dieses Krieges verlor Blair in der Bevölkerung nicht nur seine Glaubwürdigkeit, sondern auch viel der öffentlichen Anerkennung, die er bis dahin genossen hatte.

Mehr als die Hälfte der Briten glauben, Blair habe hinsichtlich des Krieges gegen Saddam Hussein gelogen und dessen Gefahr durch später nie gefundene irakische Massenvernichtungswaffen aufgebauscht.

Seit seiner ersten Wahl büsste Blair aber auch viel von seiner jugendlichen Ausstrahlung ein. Nach Herzproblemen im vergangenen Jahr erklärte Blair, nach einer möglichen Wiederwahl für eine weitere, vierte Amtszeit nicht zur Verfügung zu stehen.

Partei auf Vordermann gebracht

Auf Grund seiner Herkunft wird Blair vom linken Labour-Flügel mit Skepsis betrachtet. Unmittelbar nach der Übernahme des Parteivorsitzes 1994 tilgte Blair die sozialistischen Wurzeln aus dem Parteiprogramm und machte die Partei für die britische Mittelschicht attraktiv.

Unter Blair, der 1997 das Amt des Premierministers übernahm, geht es den Briten so gut wie nie. Die Wirtschaft boomt und die Arbeitslosigkeit ist so niedrig wie seit 30 Jahren nicht mehr. Das und seine Verbesserungen im Gesundheits- und Schulsystem trugen wohl ebenfalls zu seinem erneuten Erfolg bei.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Der britische Premierminister ... mehr lesen
Blair werde am Dienstag im Parlament das kühne Programm seiner Regierung vorstellen.
Tony Blair holt parteiinterne Gegner in die Regierung.
London - Vier Tage nach der ... mehr lesen
London - Fast jeder zweite Brite ... mehr lesen
Tony Blair mal wieder im Umfragetief.
Tony Blair hat einen historischen Sieg errungen.
London - Der britische Premierminister ... mehr lesen
London - Die Auseinandersetzung ... mehr lesen
Der Labour-Linksabweichler und Irakkriegsgegner George Galloway kritisierte Blair persönlich.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Tony Blair hat mit seiner Labour-Partei nur 36 Prozent der Stimmen bekommen.
London - Der britische Premier Tony ... mehr lesen
London - Die Labour-Partei von ... mehr lesen
Blair hat mit seiner Labour-Partei voraussichtlich 47 Sitze weniger im Parlament.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 14°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 13°C 16°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 14°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 14°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen gewitterhaft
Genf 14°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 14°C 17°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten