Songs der Woche
Too Tangled - Shuffle Baby
publiziert: Freitag, 24. Aug 2012 / 15:23 Uhr
Vandemoortele holt alles raus aus seiner Gitarre, Bandkollegin Eva Buytaert singt dazu in einem wunderbar schnippischen Ton «I ain't no sweetheart».
Vandemoortele holt alles raus aus seiner Gitarre, Bandkollegin Eva Buytaert singt dazu in einem wunderbar schnippischen Ton «I ain't no sweetheart».

Produzenten von Weltruhm arbeiten nicht gratis. Um sich den englischen Produzenten Ian Davenport leisten zu können, nahm Roeland Vandemoortele von Too Tangled deshalb sogar an medizinischen Tests teil.

Schallplatten und Poster-Art vom Feinsten
Weiterführende Links zur Meldung:

Too tangled auf Facebook
Too tangled @ Facebook
facebook.com

Der volle Körpereinsatz des Belgiers hat sich gelohnt, Davenport hat immerhin schon mit Radiohead, Supergrass und Wir sind Helden zusammengearbeitet und soll laut letzteren ein super Typ sein. Nun hat er «Where The Echoes Die» den letzten Schliff verpasst. Die erste Single vom zweiten Too Tangled Album heisst «Shuffle Baby» und ist ziemlich punkig. Vandemoortele holt alles raus aus seiner Gitarre, Bandkollegin Eva Buytaert singt dazu in einem wunderbar schnippischen Ton «I ain't no sweetheart». Das glauben wir gerne!

(DRS Virus/news.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Schallplatten und Poster-Art vom Feinsten
Die Cold War Kids begeistern.
Songs der Woche  Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub. 
Songs der Woche  Wir nennen sie in diesem Text nur YIMVTN. Sonst sind wir am Ende wirklich müde.  
Songs der Woche  Dieser Typ hat auch schon einen Destiny's Child Song wieder salonfähig gemacht. Dem ...  
Songs der Woche  Ein gemeinsamer Freund brachte diese beiden Musiker zusammen. Wir danken ihm an dieser Stelle.  
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel 4°C 6°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 8°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 7°C 12°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 6°C 10°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 7°C 10°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 5°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten