BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Tor- und trostloses Abstiegsduell
publiziert: Mittwoch, 8. Nov 2006 / 22:11 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 8. Nov 2006 / 22:38 Uhr

Torlos trennten sich Schaffhausen und Thun im meist trostlosen Nachtragsspiel der 13. Runde in der Axpo Super League.

Schaffhausen und Thun lockerten erst in der Schlussviertelstunde ihr taktisches Defensivkonzept.
Schaffhausen und Thun lockerten erst in der Schlussviertelstunde ihr taktisches Defensivkonzept.
1 Meldung im Zusammenhang
Der Punktgewinn schmeichelt indes Schaffhausen, besass doch Thun die besseren der raren Torchancen.

Spannend und abwechslungsreich war einzig die Schlussviertelstunde, als die beiden gegen den Abstieg ringenden Teams ihr taktisches Defensivkonzept etwas lockerten.

Den Matchball vergab Nelson Ferreira eine Minute vor Schluss, als er völlig freistehend verzog.

Zuvor wehrte Schaffhausens Torhüter Marcel Herzog zweimal sowohl einen Weitschuss Di Fabios als auch einen Kopfball des anderen Aussenverteidigers Galli ab.

Torhüter Tarone verletzt eingewechselt

Ansonsten wurde den lediglich 2503 Zuschauern biedere Kost vorgesetzt. Eine einzige Torchance, durch Milaim Rama nach vier Minuten, war die Offensivausbeute Thuns vor der Halbzeit.

Dessen Torhüter Patrick Bettoni hatte den ersten harmlosen Flankenball von Daniel Tarone nach 37 Minuten aufzunehmen, ehe er kurz vor dem Halbzeitpfiff durch den dribbelgewandten Adrian Fernandez doch einmal beunruhigt und nach einem Zusammenprall mit dem Argentinier sogar malträtiert wurde. Benommen musste Bettoni seinen Platz zwischen den Pfosten Alain Portmann überlassen.

Wohl kam Schaffhausen nach der Halbzeit etwas besser ins Spiel, als es energischer störte, aber einzig Pascal Renfer kam zu einer Torgelegenheit.

Schaffhausen - Thun 0:0
Breite. -- 2503 Zuschauer. -- SR Kever.

Schaffhausen: Herzog; Geiser, Sereinig, Bochud, El Haimour (85. Da Silva); Tarone, Truckenbrod, Diogo (89. Pires), De Souza; Renfer (85. Kamanan), Fernandez.

Thun: Bettoni (45. Portmann); Galli, Zahnd, Deumi, Di Fabio; Dosek, Hodzic, Aegerter, Gerber; Leandro; Rama (75. Ferreira).

Bemerkungen: Schaffhausen ohne Neri, Fabinho und Senn (alle verletzt). Thun ohne Carreño, Schönenberger, Senaya Jr. und Tapia (alle verletzt) sowie Hämmerli (krank). 45. Bettoni nach Zusammenprall mit Fernandez benommen ausgetreten. Verwarnungen: 35. Bochud, 43. Leandro (beide Foul).

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Grasshoppers zieren wieder die Spitze der Axpo Super League. Mit dem 1:0-Sieg in Luzern (14. Runde) überholte GC den zuvor ... mehr lesen
Die Grasshoppers liegen zwei Punkte vor dem FC Zürich.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Thuner Legende Nelson Ferreira tritt zum Saisonende zurück.
Die Thuner Legende Nelson Ferreira tritt zum Saisonende zurück.
Mit 36 Jahren  Nach insgesamt 435 Super League-Spielen, in denen er 46 Tore erzielte und ebensoviele Assists beisteuerte, tritt Nelson Ferreira in diesem Sommer zurück. mehr lesen 
Spielmacher wechselt  Der FC Thun schlägt auf dem Transfermarkt wieder einmal in der Challenge League zu: Vom FC Schaffhausen bzw. YB ... mehr lesen  
Miguel Castroman wechselt im Sommer zum FC Thun.
Thun-Profis  Die beiden Thuner Fixstarter Marvin Spielmann und Sandro Lauper werden von Ligakonkurrent YB umworben. mehr lesen  
Abgang beim FC Thun  Der FC Thun hat den Abgang von Simone Rapp in Richtung Lausanne bestätigt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 0°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 6°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten