Tote und Verletzte bei Autobombe in Beirut
publiziert: Freitag, 19. Okt 2012 / 15:14 Uhr
Autobombe erschüttert Beirut - Tote und Verletzte
Autobombe erschüttert Beirut - Tote und Verletzte

Beirut - Eine gewaltige Explosion einer Autobombe hat am Freitag die libanesische Hauptstadt Beirut erschüttert. Die staatliche Nachrichtenagentur berichtete, es gebe Tote und Verletzte.

1 Meldung im Zusammenhang
Die genaue Zahl der Opfer und die Hintergründe waren zunächst unklar. Nach Polizeiangaben handelte es sich um eine Autobombe.

Fernsehbilder zeigten eine grosse schwarze Rauchwolke und Menschen, die über Trümmer stiegen. Aus Sicherheitskreisen hiess es, die Explosion habe sich auf dem Sassin-Platz in einem überwiegend christlichen Viertel ereignet.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Beirut - Der Konflikt in Syrien wird nun auch für den Libanon zu einer echten Zerreissprobe: Am Rande der Trauerfeier für die Opfer ... mehr lesen
Beirut: Viele der schwarz gekleideten Menschen riefen auf ihrem Weg in die Innenstadt anti-syrische Parolen.
John Kerry traf sich mit Mohammed Dschawad Sarif zu Gesprächen.
John Kerry traf sich mit Mohammed Dschawad Sarif zu Gesprächen.
IS-Vormarsch  New York - US-Aussenminister John Kerry hat mit seinem iranischen Kollegen Mohammed Dschawad Sarif über «die Bedrohung» durch die Dschihadistenorganisation Islamischer Staat gesprochen. Nach Insiderinformationen verlangt Iran als Zugeständnis ein Entgegenkommen im Atomstreit. 
IS-Vormarsch  Istanbul - Als Folge des Vormarsches der Terrormiliz IS im Norden Syriens sind nach Angaben der Regierung in Ankara inzwischen mehr als 130'000 Menschen in die Türkei geflüchtet. Die Flüchtlingsbewegung ist die Folge einer IS-Offensive gegen die Stadt Ain al-Arab an der Grenze zur Türkei.  
Zehntausende Syrer fliehen in die Türkei Suruc - Das Vorrücken der Terror-Miliz Islamischer Staat (IS) in Syrien hat die grösste Flüchtlingswelle in die ... 1
Bewaffneter Konflikt in Syrien. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2445
    Die... arabischen Staaten werden keine eigene Truppen in den Kampf gegen IS ... heute 11:24
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2445
    Die... Terroristen der IS, Boko Haram, al-Shabaab, Hamas, etc. legen es drauf ... gestern 17:52
  • kubra aus Port Arthur 3155
    Schlupflöcher stopfen Im Energiebereich wird von den meisten Regierungen empfohlen, weniger ... gestern 12:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1003
    Man könnte und sollte und möchte und wäre eigentlich und so… Mein Gott Regula, wenn Sie, um mal bei den Konjunktiven zu bleiben, als ... Fr, 19.09.14 17:55
  • kubra aus Port Arthur 3155
    Konjunktivismus Erinnert mich an das Buch von Ralph Giordano. Wenn Hitler den Krieg ... Fr, 19.09.14 12:59
  • Kassandra aus Frauenfeld 1003
    Niemand kommt darum herum, die Lage immer wieder neu einzuschätzen und seinen Standpunkt zu ... Fr, 19.09.14 00:25
  • kubra aus Port Arthur 3155
    Vor dem militärisch-industriellen Komplex hat schon Eisenhower gewarnt. Während des Zweiten Weltkrieges wurde ... Do, 18.09.14 20:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2445
    Die... gestörten und kriminellen "europäischen" Muslime die aus D, CH, F etc. ... Do, 18.09.14 15:58
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 8°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 8°C 12°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 10°C 13°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 11°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 12°C 16°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten