Touristen in Italien werden Zeugen von Mafiamord
publiziert: Freitag, 24. Aug 2012 / 20:51 Uhr
Einer der Angreifer konnte festgenommen werden. (Symbolbild)
Einer der Angreifer konnte festgenommen werden. (Symbolbild)

Rom - Vor den Augen zahlreicher Touristen ist an einem italienischen Strand ein mutmasslicher Mafioso erschossen worden. Es habe sich um eine «wahre Hinrichtung» gehandelt, berichtete die Zeitung «Il Messagero» am Donnerstag unter Berufung auf die Polizei.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
MafiaMafia
Der etwa 50-jährige Mann sei an einem Strand in Terracina südlich von Rom vermutlich in eine Falle gelockt worden. Die beiden Angreifer hätten mindestens fünf Schüsse abgegeben und damit Panik unter den Badegästen ausgelöst.

Zahlreiche Touristen seien daraufhin geflohen. Der Zeitung zufolge wurde einer der Angreifer festgenommen. Der zweite sei auf der Flucht.

Bei ihrem Opfer handle es sich um Gaetano Marino aus der Region Kampanien, berichtete der «Corriere della Sera». Marino wurde «Moncherino» (Armstumpf) genannt, weil er bei einer Sprengstoffexplosion beide Hände verloren hatte.

Er führte als Bandenboss Mafiosi an, die sich schon vor Jahren von dem mächtigen Di-Lauro-Clan losgesagt hatten und deshalb «Spalter» genannt wurden. Daraufhin gab es im Zuge eines Machtkampfs unter den Rivalen schon Dutzende von Morden in mehreren Stadtvierteln Neapels.

Der Ermordete hatte früher auch für Schlagzeilen gesorgt, weil er bei einem Gesangsauftritt seiner zwölfjährigen Tochter in einer Neujahrssendung des staatlichen Rai-Fernsehens im Publikum zu sehen gewesen war. Tochter Mary widmete ihr Lied dem Vater. Der bekannte Anti-Mafia-Autor Roberto Saviano hatte diesen Auftritt scharf kritisiert.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - Sein Buch über die neapolitanische Mafia hat der Journalist und Schriftsteller Roberto Saviano nach eigenen Angaben ... mehr lesen
Seit der Veröffentlichung seines Buchs vor sieben Jahren erhielt Saviano mehrere Morddrohungen.(Archivbild)
15 Mafia-Mitglieder lebenslänglich verurteilt, wegen dreifachen Mordes. (Symbolbild)
Rom - Wegen dreifachen Mordes hat ein Mailänder Gericht am Montagabend ... mehr lesen
Rom - Einer kriminellen Sänger-Mafia im Süden Italiens hat die Polizei den Ton abgedreht. Die Fahnder hoben eine Bande aus, die ... mehr lesen
Man habe zwölf Personen festgenommen, teilte die Polizei am Samstag mit. (Symbolbild)
Rom - Der italienischen Polizei ist ein neuer Schlag gegen die 'Ndrangheta, die Mafia in der süditalienischen Region Kalabrien ... mehr lesen
Italienische Polizei verhaftet Frau des Mafia-Bosses Antonio Pelle.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Giovanni Falcone mit seinem engsten Kollegen Paolo Borsellino.
Rom - Mit zahlreichen Gedenkfeiern hat Italien am Mittwoch der Ermordung des ... mehr lesen

Mafia

Diverse Dokumentationen zum Thema
Seite 1 von 2
DVD - Thriller & Krimi
ALLEIN GEGEN DIE MAFIA - STAFFEL 2 [3 DVDS] - DVD - Thriller & Krimi
Regisseur: Florestano Vancini - Actors: Michele Placido, Florinda Bolk ...
35.-
DVD - Thriller & Krimi
ALLEIN GEGEN DIE MAFIA - STAFFEL 1 [3 DVDS] - DVD - Thriller & Krimi
Regisseur: Damiano Damiani - Actors: Michele Placido, Florinda Bolkan, ...
35.-
DVD - Thriller & Krimi
FLUCHT VOR DER MAFIA - DVD - Thriller & Krimi
Regisseur: Claudio Fragasso - Actors: Giancarlo Giannini, Raoul Bova, ...
22.-
Kostueme - Diverse
MAFIA KOSTÜM SCHWARZ - NADELSTREIFEN - Kostueme - Diverse
Klassisches Mafia Kostüm mit Nadelstreifenanzug in Schwarz. Im schwarz ...
49.-
Kostueme - Diverse
MAFIA KOSTÜM WEISS - NADELSTREIFEN - Kostueme - Diverse
Klassisches Mafia Kostüm mit Nadelstreifenanzug in Weiß. Von raffinie ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "Mafia" suchen
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Das Drama in Daillon ereignete sich im Januar 2013.
Das Drama in Daillon ereignete sich im Januar 2013.
Lebenslange Verwahrung?  Daillon - Der Mann, der im Januar 2013 im Unterwalliser Dorf Daillon drei Menschen tötete und zwei weitere verletzte, ist laut einem psychiatrischen Gutachten psychisch krank. Eine Rückfallgefahr ist nicht ausgeschlossen. Nun stellt sich die Frage einer lebenslangen Verwahrung. 
Drogen-Coup  Nach einer Drogenübergabe im Kreis 6 verhaftete die Stadtpolizei Zürich anfangs Woche vier ...  
Das Symbolbild (Limmat 11) wird aktuell häufig in den sozialen Medien geteilt.
Der Zug habe ohne grössere Schäden weiterfahren können.
«Fahrlässige Dummheit»: Steinplatten auf Neubaustrecke der SBB Recherswil SO - Fünf junge Leute haben am Dienstagabend im Kanton Solothurn Steinplatten auf ein ...
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2584
    Maschinengewehr Wenn ein Schiesslehrer im Unterricht stirbt, hat er also in seiner ... Mi, 27.08.14 19:15
  • EdmondDantes1 aus Zürich 9
    Grosses Kino in Baden - jetzt versteh ich's! Darth Vader/Schneewittchen/Taxi Driver/American Psycho Als ... Mo, 25.08.14 22:45
  • jorian aus Dulliken 1497
    Täter ein Serbe? http://www.albanien.ch/nla/Art125.html Vielleicht ein Albaner mit ... So, 24.08.14 12:55
  • jorian aus Dulliken 1497
    Quelle Russia Today! Hier etwas für Menschen die von freier Energie gehört haben, und solche ... Sa, 23.08.14 07:03
  • Midas aus Dubai 3463
    Echt jetzt? "Der Wissenschaftler ist der Meinung, dass Unterhaltungsmedien ... Do, 21.08.14 10:48
  • kubra aus Port Arthur 3104
    Keine Verallgemeinerungen bitte Cassey. "Rechte Politik hat sich immer als fatal ... Sa, 16.08.14 14:38
  • Heidi aus Oberburg 1007
    Ist nicht ganz so, wie es im Blick steht und überall rumerzählt wird. Ein Pool im Garten ... Sa, 16.08.14 14:30
  • Midas aus Dubai 3463
    Der war gut! Unsere Presse in die rechte Ecke gerückt? ... Sa, 16.08.14 14:08
Drama um ein 16-monatiges Baby. (Symbolbild)
Unglücksfälle Im Auto vergessen: 16-monatiges Baby gestorben La Chaux-de-Fonds NE - Ein 16-monatiges Baby ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 15°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 12°C 18°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 16°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 22°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 23°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 16°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 18°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten