Toyota stoppt Verkauf von Lexus-Modell
publiziert: Mittwoch, 14. Apr 2010 / 08:11 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 14. Apr 2010 / 12:28 Uhr

New York - Toyota droht nach einer Sicherheitswarnung für ein neues Geländewagen-Modell weiterer Image-Schaden. Der japanische Konzern kündigte am Dienstag (Ortszeit) an, den Verkauf des SUV Lexus GX 460 in den USA vorerst zu stoppen.

Toyota stellt Verkauf von Lexus-Modell in den USA vorübergehend ein.
Toyota stellt Verkauf von Lexus-Modell in den USA vorübergehend ein.
6 Meldungen im Zusammenhang
Eine angesehene amerikanische Konsumentenzeitschrift hatte unter Hinweis auf Sicherheitsrisiken von einem Kauf abgeraten. Demnach soll sich das Auto in bestimmten Kurven überschlagen können.

Ein Toyota-Sprecher erklärte, die Ingenieure des Unternehmens versuchten gegenwärtig, die Ergebnisse des Magazin-Testes nachzuvollziehen. Der weltgrösste Autobauer hat wegen technischer Probleme bereits Millionen von Autos zurückrufen müssen.

Etwa 5400 Fahrzeuge in den USA verkauft

Seit der Markteinführung des Lexus GX vor vier Monaten hat Toyota etwa 5400 der Fahrzeuge in den USA verkauft. Der Wagen wird auch im Nahen Osten, in Ozeanien und Russland vertrieben. Noch sei nicht entschieden, ob auch dort der Verkauf ausgesetzt werde, teilte Toyota mit. Berichte über ähnliche Probleme mit anderen Modellen lägen nicht vor.

Die Sicherheitswarnung war von der Zeitschrift «Consumer Reports» ausgesprochen worden, die in den USA hohes Ansehen geniesst. Das nicht-gewinnorientierte Magazin berichtete, die Gefahr des Überschlagens sei deswegen so gross, weil es sich um ein Fahrzeug mit einem hohen Schwerpunkt handle. Bei einem Unfall dieser Art könne es zu schweren Verletzungen oder sogar Todesfällen kommen. Berichte über derartige Vorfälle lägen nicht vor.

«Consumer Reports» hatte zuletzt 2001 vor dem Kauf eines Autos gewarnt, damals ein Modell von Mitsubishi. Die Kritik an Toyota ist besonders auffällig, weil das Magazin mit seinen positiven Bewertungen früherer Modelle zu den Erfolgen des Unternehmens auf dem US-Markt beigetragen hatte.

(ade/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Eine Woche nach ... mehr lesen
Erneut Probleme bei Toyota-Geländewagen.
Toyota bei Schweizer Autokäufern immer unbeliebter.
Bern - In der Schweiz leisten sich ... mehr lesen
Seoul - Der japanische Autohersteller Toyota ruft nun auch in Südkorea Tausende Fahrzeuge wegen lockerer Fussmatten zurück. Dabei handelt es sich um rund 13'000 Fahrzeuge der Modelle Lexus ES350, Camry und Camry Hybrid. mehr lesen 
Toyota habe bereits vier Monate von dem gefährlichen Defekt und dem potenziellen Risiko gewusst. (Archivbild)
Washington - Die US-Regierung strebt ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
New York - Der japanische Hersteller ... mehr lesen
Betroffen sind laut Honda Modelle aus den Jahren 2007 und 2008.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reifen für Autos
Reifen für Autos
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist wohl unbestritten. Nicht umsonst investiert die Reifenindustrie jedes Jahr mehrere Millionen an Forschungs und Entwicklungsgeldern um für Fahrzeuge den jeweils bestmöglichen Reifen zu konzipieren. mehr lesen  
Die Helme sitzen: Eine Familie auf einer gemütlichen Fahrradtour.
Publinews Sicherheit auf dem Velo  Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, ... mehr lesen  
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die ... mehr lesen   1
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 3°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Basel 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 5°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen starker Schneeregen
Bern 2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Genf 0°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Lugano -2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten