Falschparker
Traktor im Bundeshaus-Haupteingang
publiziert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 21:43 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 22:02 Uhr
Perfekt geparkt.
Perfekt geparkt.

Bern - Einen aussergewöhnlichen Parkplatz hat sich am Donnerstagnachmittag ein Traktorfahrer ausgesucht: Präzise und ohne einen Schaden zu verursachen parkierte er sein Fahrzeug im Haupteingang des Bundeshauses.

Ein Polizeisprecher bestätigte am Abend eine entsprechende Meldung von BernerZeitung.ch/Newsnet. Die Polizei sei um 16.30 Uhr avisiert worden. Der Traktorfahrer habe einen etwas verwirrten Eindruck gemacht und sei deshalb einer medizinischen Abklärung unterzogen worden.

Es gebe bisher keine Anhaltspunkte für eine politisch motivierte Aktion. Nach den Angaben des Polizeisprechers sollte der Traktor im Verlauf des Abends vom Eingang entfernt werden. Auf dem Bundesplatz finden derzeit die Beach-Volleyball-Schweizermeisterschaften statt.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Mit einem Dolch bewaffnet drang ein Mann in die Amtsstelle in Bern ein,
Mit einem Dolch bewaffnet drang ein Mann in die ...
Elektroschock-Einsatz  Bern - Ein Mann hat am Mittwoch im Amt für Erwachsenen- und Kindesschutz der Stadt Bern einen Dolch gezückt und sich geweigert, die Amtsstelle zu verlassen. Die Polizei musste eine Elektroschock-Pistole einsetzen, um den 55-Jährigen zu entwaffnen. 
Affäre Perinçek  Strassburg - Die Grosse Kammer des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) hat im Fall Perinçek eine Anhörung durchgeführt. Die Schweiz legte dabei ihre Argumente für die Verurteilung des türkischen Nationalisten dar. Perinçek verteidigte seine Aussagen als Diskussionsbeitrag.  
Dogu Perinçek bekräftigte, dass er keinerlei Hass gegen die Armenier hege und die Meinungsfreiheit verteidige.
Strassburger Gerichtshof nimmt Perinçek-Fall nochmals auf Strassburg - Die Anhörung vor der Grossen Kammer des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte im Fall Perinçek ...
«Wearables» bergen Risiken Datenschutz  Bern - Intelligente Fitnessbänder fürs Handgelenk oder andere «Wearables» wie Smartwatches bergen Risiken für den Datenschutz. An einer ...
«Wearables» wie Smartwatches bergen Risiken für den Datenschutz.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1151
    Gewalt ist immer ein Mangel an Verstand! Gute Gedanken setzen sich immer durch, Dummheit ... gestern 13:53
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2731
    In... der Sache um Pegida wird fast nur emotional argumentiert. Nur emotional ... gestern 09:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2731
    Wenn... das Königshaus Saud dereinst fallen sollte, dann fällt vermutlich die ... Fr, 23.01.15 10:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2731
    Nebenkosten "er werde seiner Ex-Freundin die Kehle durchschneiden. Falls man ihn ... Do, 22.01.15 20:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1151
    Was denken Sie, wie es mir ergeht, LinusLuchs? Mir macht dieser Brauch das gleiche ... Di, 20.01.15 18:30
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Ja, stimmt,… das muslimische Mädchen empfindet das Tragen des Kopftuchs nicht ... Di, 20.01.15 09:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 1151
    Davon bin ich auch überzeugt, alle religiös begründeten Verhüllungen der Frauen sind nichts weiter, ... Di, 20.01.15 01:17
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Der Kern der Kopftuchfrage Weder der Schulrat, noch der Verfasser des Artikels traut sich, den ... Mo, 19.01.15 14:53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -4°C -1°C leicht bewölkt bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
Basel -4°C 1°C leicht bewölkt bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
St.Gallen -2°C 1°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern -5°C 2°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern -3°C 2°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf -4°C 3°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 2°C 7°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten