Tropensturm «Debby» zieht auf den Atlantik
publiziert: Mittwoch, 27. Jun 2012 / 09:10 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 27. Jun 2012 / 19:21 Uhr

Miami - Nach vier Tage andauernden sintflutartigen Regengüssen in Florida ist der Sturm «Debby» am Mittwoch in Richtung Atlantik gezogen. Obwohl er sich mittlerweile zu einem tropischen Tiefdruckgebiet abgeschwächt hat, warnten Meteorologen weiterhin vor einzelnen Tornados und Überschwemmungen.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
HurrikanHurrikan
Am Mittwochmorgen (Ortszeit) erreichte «Debby» noch maximale Windgeschwindigkeiten von 35 Stundenkilometern. Das Tief befand sich bereits nahe der Ostküste Floridas, wie das Nationale Hurrikanzentrum der USA mitteilte.

Im Laufe des Tages sollte das Tiefdruckgebiet das Meer erreichen; das Hurrikanzentrum erwartete eine Entspannung in den Überschwemmungsgebieten.

Bereits während «Debby» am Dienstag noch über dem Golf von Mexiko gewütet hatte, mussten im Norden Floridas Teile wichtige Fernstrassen wegen Überschwemmungen geschlossen werden. Nach tagelangem Regen ist Meteorologen zufolge insbesondere an den Küsten das Risiko von Hochwasser weiterhin gross.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mexiko-Stadt - Tropensturm «Isaac» hat bei seinem Zug durch die Karibik wieder Kraft getankt. In der Nacht zog er ... mehr lesen
NASA's Terra Satellit überflog den Tropensturm «Isaac», als dieser sich über der östlichen Karibik befand.
Miami - In Vorbereitung auf den heranziehenden Wirbelsturm «Debby» ist am Mittwoch auf den Florida Keys, einer Inselkette im Süden der USA, der Ausnahmezustand ausgerufen worden. Alle Touristen müssen die schmalen, mit Brücken verbundenen Koralleninseln verlassen. mehr lesen 

Hurrikan

Produkte rund um das Thema
DVD - Tiere
WILDE KARIBIK [2 DVDS] - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Reise; Lebensräume; Fluss, See & Meer; Dschungel & ...
33.-
DVD - Grenzwissenschaften
WELTUNTERGANG IM JAHR 2012 - DVD - Grenzwissenschaften
Genre/Thema: Grenzwissenschaften - Weltuntergang im Jahr 2012 In den ...
17.-
BLU-RAY - Erde & Universum
IMAX: HURRIKAN ÜBER LOUISIANA - BLU-RAY - Erde & Universum
Regisseur: Greg McGillivray - Genre/Thema: Erde & Universum; Naturgewa ...
29.-
DVD - Erde & Universum
IMAX: HURRIKAN ÜBER LOUISIANA - DVD - Erde & Universum
Regisseur: Greg McGillivray - Genre/Thema: Erde & Universum; Naturgewa ...
27.-
Nach weiteren Produkten zu "Hurrikan" suchen
Der UEFA-Sitz in Nyon.
Der UEFA-Sitz in Nyon.
Entscheid zur EM-Quali  Bern - Mehrere hundert Albaner haben am Samstagnachmittag vor dem Sitz der UEFA in Nyon VD demonstriert. Sie protestierten gegen den Entscheid der UEFA, das wegen Ausschreitungen abgebrochene EM-Qualifikationsspiel zwischen Serbien und Albanien mit 3:0 Forfait zu werten. 
Abrashis Flucht aus dem Partizan-Stadion Amir Abrashi hat den Fussball-Skandal von Belgrad hautnah miterlebt. Der ...
Belgrad-Skandal: Bruder des albanischen Premiers verhaftet Nach den Zusammenstössen beim EM-Qualifikationsspiel Serbien - ...
Direkt und ehrlich  Fernsehstar Nick Cannon geht die Dinge lieber direkt an, weshalb er auch nicht lange fackelte ...
Nick Cannon hält nichts von Geheimniskrämerei.
Nach der Trennung kamen schnell Gerüchte auf, Nick habe eine angebliche Affäre mit Laufstegschönheit Amber Rose.
Nick Cannon ist trotz der Trennung cool Schauspieler Nick Cannon (34) lässt sich vom Liebes-Aus mit Mariah Carey nicht aufhalten und beeindruckt so seine Co-Stars.
Titel Forum Teaser
Wegen des Unfalls musste die Einfahrt Attikon sowie die Ausfahrt Bertschikon kurzzeitig gesperrt werden.
Unglücksfälle Lastwagen verunfallt auf der A1 Ein Selbstunfall eines Lastwagenchauffeurs hat am ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 6°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 4°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 7°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten