24 Grad in Schattendorf und Altdorf
Tropische Nacht in den Föhntälern
publiziert: Montag, 24. Sep 2012 / 08:43 Uhr
Der Föhn sorgte für eine tropische Nacht. (Archivbild)
Der Föhn sorgte für eine tropische Nacht. (Archivbild)

Bern - In der Nacht auf Montag hat der Föhn in mehreren Orten für eine so genannte Tropennacht gesorgt. Mit stürmischen Böen blies er durch die Täler und liess das Quecksilber an einigen Orten nicht unter 20 Grad sinken, wie MeteoNews am frühen Morgen mitteilte.

3 Meldungen im Zusammenhang
In Schattendorf UR und in Altdorf UR zeigte das Thermometer gar 24 Grad an. In Buchs SG war es nur ein Grad kühler. In Vaduz wurden 21 Grad gemessen, in Unterterzen SG und in Walenstadt SG zeigte das Thermometer 20 Grad an.

Der Wind blies teils kräftig, auf dem Gornergrat im Wallis wurden Windgeschwindigkeiten bis zu 117 Stundenkilometer gemessen. Auf dem Piz Martegnas in Graubünden lag die stärkste gemessene Windspitze bei 99 Stundenkilometer.

Im Verlauf des Morgens lässt der Föhn nun langsam nach und eine Kaltfront bringt Regen. Örtlich kann es auch blitzen und donnern. Am Nachmittag tritt aus Westen eine Beruhigung ein, wie MeteoNews schreibt.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - In den Föhntälern der Schweiz hat es nach den sommerlichen Temperaturen vom Mittwoch eine Tropennacht gegeben. In dieser ... mehr lesen 1
Tropische Nächte in den Föntälern der Schweiz.
Starke Windböen wurden bereits heute in der ganzen Schweiz gemessen.
Bern - In den Bergen sind auch am Dienstag orkanartige Böen gemessen ... mehr lesen
Bern - Zum astronomischen Herbstbeginn sind in Teilen der Schweiz noch einmal sommerliche Temperaturen gemessen worden. Im ... mehr lesen
Der Föhn soll noch einige Tage anhalten.
So war die Hitze gut zu ertragen: Abkühlung in einem Brunnen.
So war die Hitze gut zu ertragen: Abkühlung in einem Brunnen.
Das heisseste Wochenende des Jahres  Bern - Die bislang höchsten Temperaturen dieses Jahres haben die Schweizer Bevölkerung am Wochenende schwitzen lassen. Der Höhepunkt der Hitzewelle wurde am Sonntag erreicht: Mancherorts war es fast 38 Grad heiss. 
Was für die einen nach Glace, Badespass und grenzenlosem Grillplausch tönt, ist es für die anderen - der Tod.
Die Schattenseiten des Jahrhundertsommers Bern - Die Meteorologen des Bundes vergleichen die aktuelle Hitzewelle bereits mit jener vom August im Rekordsommer 2003. Das ...
Mit steigenden Temperaturen steigen auch die Ozonwerte Bern - Die Hitze hat die Schweiz im Griff. Am frühen Abend ...
Kann sogar bis zu 50 Grad heiss werden  Bagdad - Über die Hitze in Europa können viele Iraker nur lächeln - dort liegen die ...
Während des Fastenmonats ist die Hitze besonders hart - viele Geschäftsinhaber haben nun in ihren Läden Duschen aufgestellt.
Alle verreisen in die Ferien - Stau ist vorprogrammiert.
Ferienzeit beginnt  Bern - In 18 Kantonen beginnen am Freitagmittag die Sommerferien. Einzig im Kanton ...  
Ziel des Pakets ist es, dass Deutschland sein Klimaziel für 2020 doch noch erreicht.
Klimawandel Deutsche Regierungskoalition schnürt Klimapaket Berlin - Deutschlands grosse Koalition hat für ihre Klimaziele ein Paket mit Milliardenkosten für Stromkonsumenten geschnürt. Mehrere alte ...
Nina Boogen ist Doktorandin in Volkswirtschaftslehre und Energiewirtschaft an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Wie steht's um die Schweizer Energieeffizienz? Energieeffizienz ist im Zuge der Energiestrategie 2050 ein grosses Thema. Aber wie effizient - oder ineffizient - sind wir denn nun, und wie gross ist das ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 23°C 30°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 18°C 32°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 23°C 33°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 19°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 21°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 20°C 36°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 23°C 34°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten