Tschechien trauert um verstorbenen Expräsidenten Václav Havel
Tschechien trauert um Václav Havel
publiziert: Montag, 19. Dez 2011 / 23:03 Uhr
So werden ihn die Tschechen in Erinnerung behalten: Václav Havel.
So werden ihn die Tschechen in Erinnerung behalten: Václav Havel.

Prag - Einen Tag nach dem Tod von Václav Havel haben viele Tschechen dem früheren Präsidenten die letzte Ehre zu erwiesen und sich in Prag in Kondolenzbücher eingetragen. Havel führte seinerzeit die friedliche Revolution an, die 1989 das kommunistische Regime im Land stürzte.

3 Meldungen im Zusammenhang
Bereits mehrere Stunden vor der Öffnung am Mittag bildete sich trotz winterlicher Kälte eine lange Schlange vor der ehemaligen St. Anna-Kirche in der Zlata-Strasse, wo der Leichnam des einstigen Staatschefs aufgebahrt war. Die frühere Kirche in der Prager Altstadt war von Havels Stiftung Vision 97 zu einem Begegnungszentrum umgebaut worden.

Die Trauernden legten Blumen am Holzsarg nieder, den ein grosser Strauss roter Rosen von Havels zweiter Ehefrau Dagmar Havlova-Veskrnova schmückte. Am Dienstagnachmittag sollte der Sarg in die Prager Burg, den Sitz der Präsidentschaft, überführt werden.

Tschechiens Aktueller Präsident Vaclav Klaus, Erzbischof Dominik Duka und weitere Würdenträger trugen sich in das Kondolenzbuch ein. Klaus wollte sich im Laufe des Tages mit Havels Witwe Dagmar treffen, um den weiteren Ablauf der Trauerfeierlichkeiten zu besprechen.

Am Prager Präsidentenpalast, am Nationaltheater und an vielen anderen Orten des Landes schwarze Flaggen. Soldaten der Burggarde der Prager Burg hielten eine Ehrenwache neben einem Porträt Havels.

«Lex Havel» geplant

Václav Havel amtierte von 1989 bis 2003, erst als tschechoslowakischer, ab 1993 als tschechischer Präsident. Er war am Sonntag im Alter von 75 nach langer Krankheit gestorben.

Nach Informationen tschechischer Medien erwägt die Regierung ein Gesetz, das den früheren Dissidenten und Präsidenten ehren soll. Die «Lex Havel» könnte nach Aussage von Aussenminister Karel Schwarzenberg erklären, dass Vaclav Havel sich um die Freiheit verdient gemacht habe.

Auch die früheren tschechoslowakischen Präsidenten Tomas Garrigue Masaryk und Edvard Benes wurden auf diese Weise geehrt.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Prag - Der internationale Flughafen ... mehr lesen
Eine Bürgerbewegung sammelte mehr als 60'000 Unterschriften für die Umbenennung.
Vaclav Havel war am Sonntag im Alter von 75 Jahren gestorben.
Prag - In der tschechischen ... mehr lesen
Prag - Der frühere tschechische Präsident Vaclav Havel ist tot. Er starb am Sonntagmorgen nach langer Krankheit mit 75 Jahren. In Tschechien und weltweit wurde der Dramatiker und einstige Dissident als Wegbereiter für Demokratie und Menschenrechte gewürdigt. Mit Havel starb für viele Menschen ein Vorbild. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Biography # Bob Dylan.
Posters, Vinyls und vieles mehr  Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika Abermillionen Platten verkaufen kann. Bob Dylan ist nach bald 60 Jahren Showbiz und mehr als 4'000 Konzerten die grösste noch lebende Folk-Legende. mehr lesen 
Achtens Asien Zum 50. Mal jährt sich im Mai der Beginn der chinesischen «Grossen Proletarischen Kulturrevolution». Das Chaos dauerte zehn Jahre. Mit tragischen Folgen. mehr lesen  
Mao-Büsten aus der Zeit der Kulturrevolution: «Sonne des Ostens» und Halbgott.
Giacinto Marco Pannella war schon länger schwer krank gewesen.
«Enfant terrible» der italienischen Politik  Rom - Das einstige «Enfant terrible» der italienischen Politik Marco Pannella ist tot: Der für seine ... mehr lesen  
Verfasser emotionaler Countrysongs  Nashville - Der Country-Star Guy Clark ist tot. Er sei am Dienstag in Nashville gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf seinen ... mehr lesen  
Guy Clark (2009).
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 11°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 10°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
St. Gallen 10°C 9°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Bern 9°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Luzern 12°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 9°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Lugano 15°C 16°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten