Frauen müssen Platz an Hongkong abgeben
Tsunami drückt Lebenserwartung in Japan
publiziert: Donnerstag, 26. Jul 2012 / 15:45 Uhr
Frauen in Japan besitzen nicht mehr den Spitzenplatz bei der Lebenserwartung.
Frauen in Japan besitzen nicht mehr den Spitzenplatz bei der Lebenserwartung.

Tokio - Das Erdbeben und der Tsunami in Japan im vergangenen Jahr schlagen auf die Bevölkerungsstatistik durch: Jahrzehntelang hatten japanische Frauen statistisch die weltweit höchste Lebenserwartung. Das hat sich geändert.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
TsunamiTsunami
Nach 26 Jahren mussten die Japanerinnen im Jahr 2011 ihren Spitzenplatz an Hongkong abgeben, wie das Gesundheitsministerium in Tokio am Donnerstag mitteilte. Der Hauptgrund dafür sei die Erdbebenkatastrophe mit der verheerenden Flutwelle vom März 2011.

Die durchschnittliche Lebensdauer der Japanerinnen lag danach nur noch bei 85,9 Jahren - 0,4 Jahre weniger als 2010. Frauen in Hongkong wurden 2011 durchschnittlich 86,7 Jahre alt.

Japans Männer hatten im Durchschnitt eine Lebenserwartung von 79,44 Jahren. Damit kamen sie weltweit auf Platz 8. Bei dem Erdbeben samt Tsunami kamen 15'800 Menschen ums Leben. 2900 werden noch vermisst. Die durchschnittliche Lebensdauer sank bereits das zweite Jahr in Folge.

Selbstmorde weiterer Faktor

Ein weiterer Faktor für die sinkende Lebenserwartung sei die steigende Zahl von Selbstmorden, vor allem von jungen Frauen, fügte das Ministerium hinzu. Die Zahl von Frauen im Alter von 25 bis 29 Jahren, die 2011 ihrem Leben ein Ende setzten, stieg dramatisch, wie die Nachrichtenagentur Kyodo berichtete.

2010 nahmen sich statistisch gesehen 4,1 Frauen pro 100'000 in dieser Altersgruppe das Leben. Im Folgejahr waren es mit 16,3 etwa viermal so viele.

Weitere Berechnungen des Ministeriums ergaben, dass 45,4 Prozent der im Jahr 2011 geborenen Japanerinnen erwarten können, ihr 90. Lebensjahr zu erreichen. Bei den Männern sind es 21,3 Prozent. Japans Gesellschaft ist eine der am schnellsten alternden weltweit.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tokio - Mit einer Schweigeminute und Gedenkfeiern im ganzen Land haben die Japaner der mehr als 19'000 Toten der ... mehr lesen
Japan gedenkt den Opfern der grössten Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg.
Der Nachwuchs fehlt in Japan.
Tokio - Die japanische Bevölkerung ist 2010 so stark geschrumpft wie noch nie seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Die ... mehr lesen

Tsunami

Produkte rund um das Thema
Seite 1 von 3
DVD - Erde & Universum
NATURKATASTROPHEN - DVD - Erde & Universum
Genre/Thema: Erde & Universum; Unsere Erde; Naturgewalten - Naturkatas ...
24.-
DVD - Erde & Universum
NATURAL DISASTER OF THE 21ST CENTURY - DVD - Erde & Universum
Regisseur: Bob Shami - Genre/Thema: Erde & Universum; Naturgewalten; U ...
24.-
DVD - Erde & Universum
METEOR - EXPEDITION M66 - DVD - Erde & Universum
Genre/Thema: Erde & Universum; Evolution; Wissenschaft; Expeditionen; ...
29.-
DVD - Action
TSUNAMI - DIE TODESWELLE [SE] [2 DVDS] - DVD - Action
Regisseur: Je-gyun Yun, JK Youn - Actors: Joong-Hoon Park, Jeong-hwa E ...
23.-
BLU-RAY - Action
TSUNAMI - DIE TODESWELLE [SE] - BLU-RAY - Action
Regisseur: Je-gyun Yun, JK Youn - Actors: Joong-Hoon Park, Jeong-hwa E ...
28.-
DVD - Grenzwissenschaften
WELTUNTERGANG IM JAHR 2012 - DVD - Grenzwissenschaften
Genre/Thema: Grenzwissenschaften - Weltuntergang im Jahr 2012 In den ...
17.-
DVD - Erde & Universum
DIE SCHLIMMSTEN KATASTROPHEN DER MENSCHHEIT - DVD - Erde & Universum
Regisseur: Frederick Forell - Genre/Thema: Erde & Universum; Naturgewa ...
17.-
DVD - Erde & Universum
NATURGEWALTEN - LAWINEN & TSUNAMIS - DVD - Erde & Universum
Genre/Thema: Erde & Universum; Unsere Erde; Naturgewalten - Naturgewal ...
23.-
DVD - Schicksals-Reportage & -Verfilmung
MY TSUNAMI - DIE KATASTROPHE IN JAPAN VIA SKYPE - DVD - Schicksals-Reportage & -Verfilmung
Regisseur: Stephan Lamby, Ada Teistung - Genre/Thema: Schicksals-Repor ...
21.-
Nach weiteren Produkten zu "Tsunami" suchen
Bei heiklen Themen bleiben Journalisten professionell.
Bei heiklen Themen bleiben Journalisten ...
Forscher untersuchen «New York Times» sowie «Washington Post»  Tuscaloosa - Jounalisten halten sich an verbreitete Regeln ihrer Profession, wenn sie sich mit schwierigen neuen Themen konfrontiert sehen. Sogar dann, wenn sie damit die Erwartungen der Leser enttäuschen, so die Vermutung einer aktuellen Untersuchung der University of Alabama, die im Wissenschaftsmagazin «Journalism Studies» veröffentlicht wurde. 
Hunderte Festnahmen wegen Polio-Impfverweigerung  Islamabad - Nach der Zunahme von Polio-Erkrankungen in Pakistan gehen die Behörden im Grenzgebiet zu Afghanistan mit drastischen Massnahmen gegen ...  
Extremistische Gruppen versuchen die Impfungen zu verhindern.
Der Impfstoff der Zukunft soll kein Genom mehr enthalten und frei vom Virus sein.
Synthetischer Impfstoff für Kinderlähmung geplant San Jose - Forscher arbeiten derzeit an der Entwicklung eines synthetischen Impfstoffes gegen Kinderlähmung.
Lieber Liebe.
Blonderblog Regenbogenfamilie  Homosexuelle Paare können ihre Partnerschaft in der Schweiz seit dem 1.1.2007 eintragen lassen. ...  
Titel Forum Teaser
  • Cataract aus Zürich 32
    So ein Schwachsinn.... E-Zigaretten unter das Tabakgesetzt zu stellen wäre gleich blöd, wie ... Do, 05.02.15 18:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2830
    Die... Asylbewerber können in jedem Land einen Asylantrag stellen, z.B. in ... Mi, 14.01.15 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Die Musen sterben! Es wäre ja eine schöne Sache, wenn alle Waren der Welt überall frei ... Sa, 22.11.14 20:28
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Demokratie im Niedergang? Ihre Überlegungen finde ich absolut plausibel und sehr spannend, ... Sa, 22.11.14 11:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Kapitalismus im Niedergang? Ich möchte mich mal nur auf den Schluss ihres Beitrages konzentrieren, ... Fr, 21.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Inquisition Reloaded Das Festhalten am Bekannten, Bewährten und damit am Sicheren, ... Fr, 21.11.14 13:45
  • jorian aus Dulliken 1568
    Die verdammten Fakten Warum heisst Grönland Grönland? Warum kann man in Schottland keinen ... Fr, 21.11.14 04:03
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Ideologische Scheuklappen? Sie haben wohl Recht, LinusLuchs, wenn Sie bezüglich der Aussage "„Dass ... Do, 20.11.14 18:34
Melanie Weisser ist Doktorandin in der molekularen Strukturbiologie an der ETH Zürich
ETH-Zukunftsblog Lokales Küstenmanagement in Madagaskar In Madagaskars Südwesten wächst der Druck auf die ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 5°C 6°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 6°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Bern 9°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 9°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 9°C 12°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 6°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten