«World Muslimah»
Tunesierin ist schönste Muslima
publiziert: Samstag, 22. Nov 2014 / 08:21 Uhr
Miss World Muslimah, die letzten drei Teilnehmerinnen.
Miss World Muslimah, die letzten drei Teilnehmerinnen.

Prambanan - Eine tunesische Informatikerin ist zur weltweit schönsten muslimischen Frau gekürt worden. Die 25-Jährige Fatma Ben Guefrache setzte sich im Finale des Schönheitswettbewerbs «World Muslimah» am Freitag im indonesischen Prambanan gegen 17 Konkurrentinnen durch.

«Möge Allah der Allmächtige mich bei meiner Mission unterstützen und Palästina und das syrische Volk befreien», sagte die zu Tränen gerührte Siegerin. Als Gewinn erhielt sie eine goldene Uhr, einen Gold-Dinar sowie eine Pilgerreise nach Mekka.

Die Finalistinnen präsentierten sich auf dem Laufsteg mit Kopftuch. Die Jury mussten sie nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihren Korankenntnissen überzeugen. Der Wettbewerb solle vor allem helfen, Vorurteile abzubauen, sagte die britische Teilnehmerin Dina Torkia. «Wir sind nicht mit Terroristen verheiratet. Das Kopftuch auf meinem Kopf ist nicht furchterregend.»

Die Wahl der «World Muslimah» ist eine Antwort auf westliche Schönheitswettbewerbe. Sie sorgte 2013 für Schlagzeilen, als sie als Gegenmodell zur weitaus freizügigeren Kür der «Miss World» präsentiert wurde, deren Finalrunde damals ebenfalls in Indonesien ausgetragen wurde. Die geplanten Bikini-Auftritte der Kandidatinnen riefen wochenlange Proteste von Islamisten hervor.

(bert/sda)

überall
Sie können die Schöne sehen, Kassandra. Brauchen nur ihren Namen in Google einzugeben.

Ich habe aber nicht den Eindruck, dass hier die Schönste gesucht wurde, sondern die Eifrigste.
Wo ist ein Bild von ihr?
So kann man sich ja gar kein Bild machen. Genausgut könnte man mir hier von dem schönsten Pinguin der Balearen schreiben, ich müsste es einfach akzeptieren.
Ach ja, dass ich es nicht vergesse, ich bin die schönste Frau im Umkreis von 22,3 Meter, garantiert!
schönste frau
Ich würde sagen, dass es nicht nur die Muslem Frau ist, wir haben wunderschöne Frauen auf der ganzen Welt, die Christin, die Jüdin, die Katolikin, also was soll dieser unsinnige Artikel.
Kopftuch
Ich schaue jede Frau die ein Kopftuch trägt als unterdrückt, oder rückständig an oder sie will ihre ungepflegte Haarpracht verbergen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
Streitigkeiten über Einreisebedingungen nach Saudi-Arabien  Teheran - Iranische Gläubige werden in diesem Jahr nicht an der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Mekka teilnehmen. Irans Kulturminister Ali ... mehr lesen   1
Gemäss dem Koran muss jeder Muslim, ob Mann oder Frau, der gesund ist und es sich leisten kann, einmal im Leben an der Wallfahrt zur heiligsten Stätte des Islam in Mekka teilnehmen. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich mit Flüchtlingskindern getroffen, deren Eltern bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ums Leben gekommen sind. Gemeinsam gedachten sie der Opfer der Flüchtlingskatastrophen. mehr lesen  
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind weiter uneins über die Bedingungen, unter denen Iraner an der diesjährigen Mekka-Pilgerfahrt Hadsch ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 10°C 17°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 11°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 9°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Bern 9°C 17°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 10°C 16°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 11°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten