Rad
UCI denkt im «Fall Armstrong» an Übernahme der USADA-Sanktionen
publiziert: Sonntag, 9. Sep 2012 / 15:20 Uhr
Ende August hatte die USADA eine lebenslange Sperre für Lance Armstrong (Bild) ausgesprochen.
Ende August hatte die USADA eine lebenslange Sperre für Lance Armstrong (Bild) ausgesprochen.

Der ehemalige Radprofi Lance Armstrong muss mehr denn je die Aberkennung seiner sieben Titel an der Tour de France fürchten.

Velo High-Tech Total. Grösste Auswahl am Bodensee!
6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Lance ArmstrongLance Armstrong
Der Weltverband UCI will gegen die Sanktionen der US-Antidoping-Agentur USADA nur dann Einspruch einlegen, wenn der abschliessende Bericht der Dopingjäger einen gravierenden Anlass dazu gebe. «Wenn das nicht der Fall ist, hat die UCI keine Absicht, vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS zu ziehen oder Strafen gegen Lance Armstrong nicht anzuerkennen», sagte UCI-Präsident Pat McQuaid. Derzeit warte man noch auf die Unterlagen der USADA. Er rechne jedoch damit, sie zeitnah zu erhalten und am 19. und 20. September darüber beraten zu können.

Ende August hatte die USADA eine lebenslange Sperre für Armstrong ausgesprochen und beantragt, dass alle Resultate des Texaners seit dem 1. August 1998 gestrichen werden sollen. Die Tour-Titel kann allerdings nur die UCI offiziell aberkennen.

Zuletzt hatten französische Medien berichtet, dass die USADA angeblich im Besitz positiver Dopingproben Armstrongs sei. In den Proben aus seinen ersten Profi-Jahren seien bei einer erneuten Untersuchung leistungssteigernde Mittel gefunden worden.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit dem Sportartikelhersteller Nike hat sich ein weiterer langjähriger Partner von Lance Armstrong abgewendet. mehr lesen
Lance Armstrong verliert nun auch noch den Werbevertrag mit Nike. (Archivbild)
Laut Bradley Wiggins habe sich der Radsport inzwischen verändert. (Archivbild)
Die Radsport-Welt ist schockiert über das umfangreiche Beweismaterial ... mehr lesen
Der eigentlich lebenslang für den Spitzensport gesperrte Lance Armstrong beendete den Berglauf «Golden Leaf Half ... mehr lesen
Lance Armstrong ist auch in Chicago nicht startberechtigt.
Lance Armstrong
Die amerikanische Anti-Doping-Agentur USADA besitzt angeblich positive Dopingpropen von Lance Armstrong. Das berichtet der ... mehr lesen
Die Anschuldigungen gegen Armstrong bis zur Aufgabe: mehr lesen 1
Armstrong war sich lange sicher, dass EPO nicht nachgewiesen werden kann.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ein Eingeständnis von Lance Armstrong fehlt noch.
Der Amerikaner Lance Armstrong, Rekordsieger der Tour de France, verzichtet auf ... mehr lesen

Lance Armstrong

DVD zur amerikanischen Radfahrerlegende
DVD - Sport: Cycling/Mountain Biking
ROAD TO PARIS - DVD - Sport: Cycling/Mountain Biking
Actors: Lance Armstrong - Genre/Thema: Sport: Cycling/Mountain Biking ...
43.-
Nach weiteren Produkten zu "Lance Armstrong" suchen
Alles rund ums Bike- Kauf, Reparaturen, Zubehör und Ernährung!
Bikerich GmbH
Hauptstrasse 52
5024 Küttigen
Das Velo für den Alltag
-Simpel.ch-
Dorfstrasse 58
8933 Maschwanden
Sébastien Reichenbach kehrt IAM den Rücken.
Sébastien Reichenbach kehrt IAM den Rücken.
Vertrag läuft aus  Sébastien Reichenbach (26) wird ab 2016 nicht mehr für IAM Cycling fahren. Der Walliser und die Schweizer World-Tour-Equipe verlängern den Ende Saison auslaufenden Vertrag nicht mehr. 
Mathias Frank bleibt bei IAM.
Frank bleibt IAM treu Mathias Frank (28) fährt auch 2016 für IAM Cycling. Der Achte der Tour de France verlängert seinen auslaufenden Vertrag mit der Schweizer ...
Dopingvorwürfe  Chris Froome gab nach seinem zweiten Gesamtsieg an der Tour de France nach 2013 das Versprechen ab, dass sein Gelbes Trikot nicht mit Dopingskandalen behaftet sein wird. In seiner Heimat Grossbritannien wurde sein Triumph verhalten aufgenommen.  
Chris Froomes zweiter Gesamtsieg perfekt Der Gesamtsieg von Chris Froome an der Tour de France ist perfekt. Wie erwartet geschieht auf der Schlussetappe ...
Jubel von Chris Froome. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1407
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 105
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1407
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 105
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 105
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3187
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1407
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Der Bike-Shop am Bodensee
Velo High-Tech Total. Grösste Auswahl am Bodensee!
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 16°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 5°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 12°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 11°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 18°C 28°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten