Rad
UCI denkt im «Fall Armstrong» an Übernahme der USADA-Sanktionen
publiziert: Sonntag, 9. Sep 2012 / 15:20 Uhr
Ende August hatte die USADA eine lebenslange Sperre für Lance Armstrong (Bild) ausgesprochen.
Ende August hatte die USADA eine lebenslange Sperre für Lance Armstrong (Bild) ausgesprochen.

Der ehemalige Radprofi Lance Armstrong muss mehr denn je die Aberkennung seiner sieben Titel an der Tour de France fürchten.

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Lance ArmstrongLance Armstrong
Der Weltverband UCI will gegen die Sanktionen der US-Antidoping-Agentur USADA nur dann Einspruch einlegen, wenn der abschliessende Bericht der Dopingjäger einen gravierenden Anlass dazu gebe. «Wenn das nicht der Fall ist, hat die UCI keine Absicht, vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS zu ziehen oder Strafen gegen Lance Armstrong nicht anzuerkennen», sagte UCI-Präsident Pat McQuaid. Derzeit warte man noch auf die Unterlagen der USADA. Er rechne jedoch damit, sie zeitnah zu erhalten und am 19. und 20. September darüber beraten zu können.

Ende August hatte die USADA eine lebenslange Sperre für Armstrong ausgesprochen und beantragt, dass alle Resultate des Texaners seit dem 1. August 1998 gestrichen werden sollen. Die Tour-Titel kann allerdings nur die UCI offiziell aberkennen.

Zuletzt hatten französische Medien berichtet, dass die USADA angeblich im Besitz positiver Dopingproben Armstrongs sei. In den Proben aus seinen ersten Profi-Jahren seien bei einer erneuten Untersuchung leistungssteigernde Mittel gefunden worden.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit dem Sportartikelhersteller Nike hat sich ein weiterer langjähriger Partner von Lance Armstrong abgewendet. mehr lesen
Lance Armstrong verliert nun auch noch den Werbevertrag mit Nike. (Archivbild)
Laut Bradley Wiggins habe sich der Radsport inzwischen verändert. (Archivbild)
Die Radsport-Welt ist schockiert über das umfangreiche Beweismaterial ... mehr lesen
Der eigentlich lebenslang für den Spitzensport gesperrte Lance Armstrong beendete den Berglauf «Golden Leaf Half ... mehr lesen
Lance Armstrong ist auch in Chicago nicht startberechtigt.
Lance Armstrong
Die amerikanische Anti-Doping-Agentur USADA besitzt angeblich positive Dopingpropen von Lance Armstrong. Das berichtet der ... mehr lesen
Die Anschuldigungen gegen Armstrong bis zur Aufgabe: mehr lesen 1
Armstrong war sich lange sicher, dass EPO nicht nachgewiesen werden kann.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ein Eingeständnis von Lance Armstrong fehlt noch.
Der Amerikaner Lance Armstrong, Rekordsieger der Tour de France, verzichtet auf ... mehr lesen

Lance Armstrong

DVD zur amerikanischen Radfahrerlegende
DVD - Sport: Cycling/Mountain Biking
ROAD TO PARIS - DVD - Sport: Cycling/Mountain Biking
Actors: Lance Armstrong - Genre/Thema: Sport: Cycling/Mountain Biking ...
43.-
Nach weiteren Produkten zu "Lance Armstrong" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Im Gesamtklassement siegte Nibali letztlich mit 52 Sekunden Vorsprung vor Esteban Chaves.
Im Gesamtklassement siegte Nibali letztlich mit 52 Sekunden Vorsprung ...
Die Korken knallen zum zweiten Mal  Vincenzo Nibali gewinnt nach seinen zwei Parforce-Leistungen am Freitag und Samstag zum zweiten Mal nach 2013 den Giro d'Italia. Sieger der flachen Schlussetappe nach Turin wird Nikias Arndt. mehr lesen 
Tagessieg für Taaramäe  Vincenzo Nibali schnappt sich auf der zweitletzten Giro-Etappe die Maglia rosa von Esteban Chaves und ... mehr lesen  
Vincenzo Nibali führt die Gesamtwertung an. (Archivbild)
Nach einem kurzen Aufwärmen entschied sich Kruijswijk, zur heutigen 20. Etappe anzutreten.
Trotz Rippenbruch  Der Niederländer Steven Kruijswijk bricht sich bei seinem spektakulären Sturz in der 19. Etappe des Giro ... mehr lesen  
Chaves neuer Leader Der Italiener Vincenzo Nibali gewinnt die schwierige 19. Etappe des Giro d'Italia solo und rückt im Gesamtklassement auf Platz 2 ...
Chaves liegt in der Gesamtwertung 44 Sekunden vor Nibali.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 17°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten