UFP: torneranno i «cyber-poliziotti» contro criminaltà su Internet
publiziert: Sonntag, 11. Mrz 2001 / 16:08 Uhr

Berna - Berna continua la lotta contro la criminalità su Internet: entro la fine di quest'anno riprenderanno l'attività i «cyber-poliziotti». La notizia, diffusa oggi dal settimanale svizzero tedesco «SonntagsZeitung» è stata confermata dal portavoce dell'Ufficio federale di polizia (UFP) Jürg Pulver. Non è stata per ora ancora presa nessuna decisione formale, ha precisato.

«Abbiamo l'intenzione di riprendere l'attività nel settore», ha aggiunto. Una prima esperienza in questo senso era stata condotta per due anni: due funzionari dell'UFP avevano dedicato il 50% del loro tempo di lavoro alle indagini su Internet. A fine 1999 l'esperimento era stato concluso, provvisoriamente, avevano indicato allora le autorità.

Il progetto pilota aveva mostrato che vi è un'effettiva necessità di questo tipo di interventi, ha affermato Pulver. Ora, al termine della riorganizzazione interna del Dipartimento federale di giustizia e polizia (DFGP), bisogna prendere una decisione: se ne occuperà prossimamente la direzione dell'UFP. I dettagli verranno resi noti entro la prima metà di quest'anno.

L'unica cosa sicura - ha aggiunto Pulver - è che la competenza di condurre le indagini sulla criminalità su Internet rimarrà ai cantoni: bisognerà però migliorare la coordinazione.

(kil/sda)

Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die richtigen User ansprechen.
Die richtigen User ansprechen.
Im Rahmen der Internet-Werbung gibt es einige Möglichkeiten, auf die zurückgegriffen werden kann. Dazu gehört auch das Angebot von AdWords. mehr lesen 
Die Schweiz war in Europa immer schon ein Vorreiter was die Nutzung von SEO Marketing für unternehmerische Zwecke betrifft. mehr lesen  
Publinews Bis vor wenigen Jahrzehnten gab es kein Internet. E-Mails waren ein Fremdwort, etwas zu Googlen bedeutet noch, dass man in die ... mehr lesen  
SmartHome umfasst ein Konzept, das versucht, alle bisher analog verlaufenden Prozesse im Haus durch digitale zu ersetzten.
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Domain Registration
Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.dipartimento.ch  www.sonntagszeitung.swiss 

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
Domain Registration
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 6°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Bern 4°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 4°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten