UNICEF-Gala: Die fünf Tenöre begeisterten in Zürich
publiziert: Sonntag, 18. Jan 2009 / 16:58 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 21. Jan 2009 / 11:50 Uhr
actiontvmovie

Am Samstagabend verwandelte sich die Pauluskirche in Zürich in ein Opernhaus. Renzo Blumenthal sammelte mit seiner Gala «Die Nacht der 5 Tenöre» Geld für das Kinderhilfswerk UNICEF. Neben den fünf Tenören begeisterte das 12-jährige Geigentalent Lucas Wecker die rund 560 Besucher.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

unicef
UNICEF (United Nations Children's Fund) ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, das sich weltweit für das Wohl von Kindern und Frauen einsetzt.
www.unicef.ch

«Die Nacht der 5 Tenöre» tourt seit mehreren Jahren durch ganz Europa und begeisterte bereits zehntausende Opernfreunde.

Nach den meist ausverkauften Konzerten im Ausland wurden die klassischen Meisterwerke in dieser Form nun erstmals in der Schweiz aufgeführt.

Die fünf grössten italienischen Tenorstimmen präsentierten am Samstagabend die Highlights klassischer Meisterwerke in der Pauluskirche in Zürich.

Dabei wurden sie vom Symphonieorchester der Staatsoper Plovdiv begleitet. Dirigiert wurde das Orchester vom Schweizer Carl Robert Helg, der seine Karriere vor 30 Jahren in Zürich begann.

Im Gegensatz zu üblichen Opern-Aufführungen wurden durch die Moderatorin und Sopranistin Andrea Hörkens viele spannende Hintergründe zu den Opern und Komponisten erläutert.

«Das Supertalent» Lucas zum ersten Mal in Zürich

Die rund 560 Konzertbesucher kamen auch in den Genuss von zwei Gastauftritten des jungen Geigentalents Lucas Wecker. Der 12-jährige Deutsche wurde als Publikumsliebling der RTL-Castingshow «Das Supertalent» einem Millionenpublikum bekannt. Nach dem zweieinhalbstündigen Konzert in der Pauluskirche ernteten die Künstler zehnminütige Standing-Oviations. Viele Besucher feierten später mit den fünf Tenören und Lucas Wecker an der Aftershowparty im Swissôtel.

Ex-Mister Schweiz Renzo Blumenthal präsentierte die UNICEF-Operngala

Die UNICEF-Operngala wurde vom frisch gebackenen Vater Renzo Blumenthal präsentiert. «Wir werden das gesammelte Geld nun für Projekte in der sudanesischen Provinz Darfur einsetzen», so Elsbeth Müller, Geschäftsleiterin von UNICEF Schweiz. Auch Renzo Blumenthal freut sich: «Damit kann ich Kinder unterstützten, die nicht so glücklich aufwachsen wie mein Sohn Moreno.»

(li/pd)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Am Samstag, 17. und Sonntag, 18. ... mehr lesen
Lucas Wecker bezauberte bereits in der RTL-Show «Das Supertalent 2008».
After-Show-Party
Ich war Gast gestern abend, aber ich muss sagen, dass gar keine After-Show-party stattfand. Die Veranstalter liessen den Abend einfach ausklingen, und nicht einmal die Künstler wurden nach dem Konzert im Swissotel eingeladen, obwohl das zuvor gross angekündigt wurde
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Auch Nico Rosberg schwärmt.
Was die Stars zu sagen hatten und welche Uhren und Geheimnisse sie hatten, seht Ihr hier. mehr lesen 
Der Creative Director der Werbeagentur Spillmann/Felser/Leo Burnett ist von den Leserinnen und Lesern der «Werbewoche» zum Werber des Jahres 2013 gewählt ... mehr lesen  
Anacot.ch unterstützt mit diesem Festival das Projekt Gleis 1 in Rafz. Das Projekt bietet Jugendlichen die Schwierigkeiten haben, die Möglichkeit ihr Leben zu gestalten. RAZZIA war für Euch mitten drin statt nur dabei. mehr lesen  
Was Ines, die Bolzern Twins, Julia, Priska und alle anderen so anstellen!? Die besten Outtakes des RAZZIA-Teams vom Sommer 2012 jetzt online! mehr lesen
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 5°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 2°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
Lugano 5°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten