UNO-Tribunal für Jugoslawien bestätig Strafen für Lageraufseher
publiziert: Dienstag, 8. Apr 2003 / 17:36 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 8. Apr 2003 / 17:53 Uhr

Den Haag - Das UNO-Tribunal für das ehemalige Jugoslawien in Den Haag hat in der Berufungsinstanz Haftstrafen bis 18 Jahren für drei brutale Lageraufseher im Bosnien-Konflikt bestätigt.

In dem seit 1996 laufenden Verfahren wurden sie schuldig befunden, 1992 in einem Konzentrationslager der bosnischen Streitkräfte in Celibici serbische Zivilisten ermordet, gefoltert und sexuell misshandelt zu haben. Zwei der Verurteilten sind Muslime, der dritte ist ein Kroate aus Bosnien-Herzegowina.

Das erste Verfahren vor dem Tribunal, in dem es um Muslime auf der Anklagebank und um serbische Opfer ging, waren im Oktober 2001 vorläufig abgeschlossen worden. Der kroatische Lagerleiter Zdravko Mucic war dabei zu sieben Jahren Haft verurteilt worden.

Wegen grösserer krimineller Aktivität hatten sein muslimischer Stellvertreter Hazim Delic 20 Jahre Haft und der ihm untergebene muslimische Aufseher Esad Landzo 15 Jahre Haft erhalten.

Nach einer ersten Berufung der Angeklagten war der Prozess erneut an eine Strafkammer verwiesen worden. Darin war das Strafmass für Mucic auf neun Jahre erhöht und das für Delic auf 18 Jahre verringert worden.

Die Strafe für Landzo blieb bei 15 Jahren. In der zweiten Berufungsverhandlung wurden diese Strafen jetzt bestätigt. Den Beschuldigten wird die Untersuchungshaft angerechnet, die sie seit 1996 bereits in Den Haag verbracht haben.

In welchem Land die drei die verbleibende Strafe verbüssen müssen, steht noch nicht fest. Das Tribunal verfügt nur über Räumlichkeiten für Untersuchungshäftlinge. Zur Übernahme von Verurteilten für die Verbüssung der Strafen hat das Tribunal Abkommen mit neun Ländern geschlossen.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen pendente und abgeschlossene Schiedsgerichtentscheide zu Domains zu sammeln. Aktuell verfügen wir über mehrere zehntausend Entscheide die bei der WIPO gefallen sind. mehr lesen  
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen   3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 3°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Basel 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 5°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen starker Schneeregen
Bern 2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Genf 0°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Lugano -2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten