US-Arbeiter sind viel produktiver als Schweizer
publiziert: Montag, 3. Sep 2007 / 08:28 Uhr

Genf - Die USA weisen die höchste Arbeitsproduktivität der Welt auf. Der Leistungsvorsprung erklärt sich vor allem dadurch, dass die Amerikaner sehr viele Arbeitsstunden leisten. Die höchste Wertschöpfung pro Arbeitsstunde erreichen jedoch die Norweger.

Das Produktivitätsniveau der Schweizer ist nur Mittelmass.
Das Produktivitätsniveau der Schweizer ist nur Mittelmass.
2 Meldungen im Zusammenhang
Die USA erhalten ihren Spitzenplatz mit 63'885 Dollar Mehrwert pro erwerbstätige Person im Jahr 2006.

Gefolgt werden sie von Irland (55'986), Luxenburg (55'641), Belgien (55'235) und Frankreich (54'609), wie aus einem am Sonntag veröffentlichten Bericht der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) hervorgeht.

Die Schweiz folgt viel später, mit einer Pro-Kopf-Arbeitsproduktivität (PKA) in der Höhe von 41'310 Dollar. Sie liegt hinter Norwegen, Finnland, Grossbritannien, Schweden, Österreicht, Dänemark, Australien, Deutschland, Kanada, Italien, die Niederlanden, Japan und Island zurück.

Niveauvolle Norweger

Die Amerikaner leisten zwar mehr Arbeitsstunden pro Jahr als die Arbeitnehmer der meisten anderen Industrienationen. Die Rangliste welche 20 Indikatoren berücksichtigt, kommt jedoch anders heraus, wenn man die Wertschöpfung pro geleistete Stunde berücksichtige, erklärte die ILO.

So weist Norwegen das höchste Produktivitätsniveau auf (37.99 Dollar), gefolgt von den USA (35.63) und Frankreich (35.08). Die Schweiz taucht auch hier im Mittelfeld auf (26.58) und wird erneut von einer ganzen Reihe von anderen europäischen Ländern (Österreicht, Deutschland, Belgien, Schweden, Grossbritannien, etc.) abgehängt.

Der Bericht zeigt auf, dass sich der Unterschied zwischen den USA und der Mehrheit der anderen Industrieländer in Bezug auf die PKA weiter vergrössert. Darüber hinaus bestehen grosse Ungleichheiten zwischen den Industrienationen und anderen Volkswirtschaften. Asien, Zentraleuropa und die GUS-Staaten sind dabei, ihren Rückstand aufzuholen.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Die langfristigen ausländischen Investitionen in den USA sind im Juli ... mehr lesen
Es könnte eine Dollar-Abwertung drohen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schritt für Schritt die besten Angebote erhalten.
Schritt für Schritt die besten Angebote ...
Publinews Heutzutage ist es nicht sonderlich leicht, die Reinigung vom Fach machen zu lassen. Hinzu kommt, dass man gerade mit einer eigenen Firma oder aber auch einem einfachen Bürokomplex kann man sich an einen Fachmann wenden, der einiges zu bieten hat. mehr lesen  
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der ... mehr lesen  
Einschulung.
Hohes Verlustrisiko aufgrund der hohen Volatilität.
Trends für 2019  Geht es um Trends der digitalen Devisen für 2019, rangiert der Bitcoin ganz vorn. Auch Ethereum, Bitcoin Cash und Ripple stehen hoch ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen   3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 15°C 20°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 16°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 13°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Bern 14°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 15°C 19°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 16°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 18°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten