Loch in der Kasse beträgt 1,3 Billionen Dollar
US-Defizit kleiner als befürchtet
publiziert: Freitag, 14. Okt 2011 / 22:25 Uhr
Grund für das gigantische Loch ist der Kampf gegen die globale Finanzkrise.
Grund für das gigantische Loch ist der Kampf gegen die globale Finanzkrise.

Washington - Das US-Defizit im abgelaufenen Haushaltsjahr ist erheblich geringer ausgefallen als noch zu Jahresanfang von der Regierung befürchtet. Im Etatjahr 2011, das am 30. September endete, betrug das Haushaltsloch rund 1,3 Billionen Dollar, wie das US-Finanzministerium am Freitag mitteilte.

Weltweite Sprachaufenthalte mit 50 Jahren Erfahrung
3 Meldungen im Zusammenhang
Das seien 8,7 Prozent des Bruttoinlandprodukts der grössten Volkswirtschaft der Welt. Präsident Barack Obama war bei der Vorlage seines Budgets 2012 im Februar noch von einem Etatloch von 1,65 Billionen Dollar ausgegangen - das sind 21 Prozent mehr als die tatsächliche Lücke.

Damit fällt das Defizit im gerade ablaufenden Etatjahr in etwa so gross aus im vorangegangenen Jahr. Die Einnahmen seien um 6,5 Prozent höher ausgefallen als 2010 - trotz verschiedener Steuergeschenke und anderer Massnahmen zur Stützung der Konjunktur sei vor allem durch die Einkommensteuer erheblich mehr Geld in die Staatskasse gespült worden. Die Ausgaben hätten derweil um 4,2 Prozent zugelegt.

Das Finanzministerium macht den Kampf gegen die Folgen der schweren Finanz- und Wirtschaftskrise der Jahre 2008 und 2009 für das nach wie vor gigantische Loch verantwortlich.

(dyn/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Die USA haben das vierte Jahr in Folge ein Haushaltsdefizit von über einer Billion Dollar eingefahren. Der Fehlbetrag ... mehr lesen
US-Defizit liegt viertes Jahr in Folge über einer Billion Dollar
Barack Obama will die Steuern für reiche und superreiche Amerikaner erhöhen.
Decorah - US-Präsident Barack Obama hat auf seiner Wahlkampftour durch den ... mehr lesen
New York - US-Präsident Barack Obama zeigt sich trotz der herabgestuften US-Kreditwürdigkeit und der Börsenturbulenzen ... mehr lesen 7
Weltweite Sprachaufenthalte mit 50 Jahren Erfahrung
Der Republikaner Greg Walden gibt das Ergebnis bekannt.
Finanzierung des Ministerium für Innere Sicherheit  Washington - Das US-Ministerium für Innere Sicherheit bleibt zumindest vorläufig finanziert. Kurz vor Ablauf der entscheidenden Frist um Mitternacht einigten sich Republikaner und Demokraten im US-Kongress nach erbittertem Streit auf eine einwöchige Verlängerung des Budgets. 
Vorsichtige Annäherung  Washington - Nach über 50 Jahren diplomatischer Eiszeit werden die USA und Kuba möglicherweise bis April Botschaften im jeweils ...  
Noch wird die Botschaft der USA in Kuba durch dutzende Flaggen versteckt.
Die Telefonate werden billiger und besser verständlich.
Einigung auf direkte Telefonleitungen zwischen USA und Kuba Havanna - Im Zuge der Entspannung der Beziehungen zwischen den USA und Kuba soll es demnächst direkte ...
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Berlin 3220
    Dann wieder zombie1969 schreiben Sie so was und ich weiss, dass Sie sich informiert ... Mi, 11.02.15 20:42
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2827
    Wie... viele Geiseln auch immer vom Daesh (IS) getötet werden oder durch ... Mi, 11.02.15 14:48
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2827
    Der... Iran filibustert sich zur A-Bombe und der Westen quasselt mit. ... So, 08.02.15 12:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2827
    Auf... Europa werden bald einige Fragen zukommen. Insbesondere dann, wenn der ... Mi, 04.02.15 09:13
  • kubra aus Berlin 3220
    Sie sollten dringend Ihre Quellen hinterfragen. DIe OSZE, momentan unter serbischer ... Mo, 02.02.15 19:16
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2827
    Sehr... bedauerlich, dass die Regierung kein Interesse an Friedensverhandlungen ... Mo, 02.02.15 10:44
  • kubra aus Berlin 3220
    Nicht schiessen Der Kommentar eines russischen Abgeordneten, der für seine Meinung auch ... Mo, 02.02.15 08:49
  • kubra aus Berlin 3220
    one day late one dollar short. Still better late then never. Ich möchte nicht ... Mo, 02.02.15 08:27
Test für die irakischen Streitkräfte. (Symbolbild)
Krieg / Terror Iraks Armee greift Tikrit an Bagdad - Der Druck auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -1°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 0°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 1°C 8°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 1°C 10°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 1°C 10°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 4°C 10°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen
Lugano 5°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten