Keine Einigung
US-Finanzminister dringt auf Anhebung der Schuldenobergrenze
publiziert: Mittwoch, 2. Okt 2013 / 08:45 Uhr
US-Finanzminister Jack Lew hat die letzten Mittel im Rahmen der zulässigen Schulden aktiviert.(Archivbild)
US-Finanzminister Jack Lew hat die letzten Mittel im Rahmen der zulässigen Schulden aktiviert.(Archivbild)

Washington - US-Finanzminister Jack Lew hat nach eigenen Angaben die letzten Mittel im Rahmen der zulässigen Schulden aktiviert. Lew rief die Abgeordneten in einem Brief am Dienstag dazu auf, die Schuldenobergrenze von derzeit 16,7 Billionen Dollar (ca. 15,1 Bio. Schweizer Franken) unverzüglich anzuheben.

11 Meldungen im Zusammenhang
«Sollten wir nicht über genügend Geld verfügen, wird es für die Vereinigten Staaten von Amerika unmöglich, ihren Verpflichtungen nachzukommen.» Er bekräftigte, dass mit den eingeleiteten Massnahmen noch eine Weile zu überbrücken sei.

Bis zum 17. Oktober seien aber alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Zu diesem Zeitpunkt stünden der Öffentlichen Hand nur noch Barmittel in Höhe von 30 Milliarden Dollar (ca. 27 Mrd. Schweizer Franken) zur Verfügung. Anschliessend droht den USA die Zahlungsunfähigkeit. Experten erwarten dann verheerende Auswirkungen auf die weltweite Konjunktur.

Am Dienstag mussten in den USA zahlreiche Einrichtungen des Bundes wegen des fehlenden Etats dichtmachen. Mitarbeiter wurden in unbezahlte Zwangsferien geschickt. In dem Haushaltsstreit gibt es nach wie vor keine Aussichten auf eine Einigung. Die Demokraten lehnten am Dienstag einen Vorschlag der Republikaner ab, den Übergangs-Etat in einzelnen Schritten zu verabschieden.

(asp/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
US-Finanzminister Jacob Lew warnte vor einer Zahlungsunfähigkeit.
Washington - Nach erbittertem ... mehr lesen
Eine Lösung der Krise ist nach dem gescheiterten Gespräch weiterhin nicht in Sicht.(Archivbild)
Washington - Ein Gespräch ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ted Cruz: Senator, Republikaner, Teekannen-Terrorist.
Etschmayer Man stelle sich vor: eine Terror-Organisation bereitet von langer Hand einen Schlag gegen die USA vor. Das Ziel ist es, die eigenen, ... mehr lesen 2
Washington - Der Streit um die US-amerikanischen Staatsfinanzen geht ... mehr lesen
Obama machte noch einmal klar, dass Verhandlungen über die Gesundheitsreform nicht in Frage kommen.(Archivbild)
Die Webseite des Weissen Hauses heute.
Washington - Geschlossene Denkmäler und Parks, verlassene Büros, hunderttausende Staatsbedienstete im Zwangsurlaub - die USA haben den ersten Stillstand der Bundesverwaltung seit 17 Jahren zu spüren ... mehr lesen 2
Washington - Die öffentliche ... mehr lesen 9
US-Präsident Barack Obama ist enttäuscht.
Der US-Kongress hat nur noch wenig Zeit, sich zu einigen.
Washington - Die USA haben einen weiteren Schritt auf den ersten Stillstand der öffentlichen Finanzen seit Mitte der 1990er Jahre zugemacht. Der Senat lehnte am Montag wie ... mehr lesen
Washington - Die USA stossen laut Finanzminister Jacob Lew Mitte Oktober an die gesetzliche Schuldenobergrenze. In einem Brief an den republikanischen Vorsitzenden im Repräsentantenhaus, John Boehner, forderte er am Montag die Republikaner auf, der Anhebung des Limits zuzustimmen. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
USA  Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. mehr lesen 
Achtens Asien Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und Vietnam sind, wenn auch noch ... mehr lesen  
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
US-Wahlen  Washington - Der US-Republikaner Marco Rubio will nicht als Vize-Präsidentschaftskandidat ... mehr lesen  
Mit 55,8 Prozent der Stimmen  Orlando - Im US-Wahlkampf hat die libertäre Partei den ehemaligen Gouverneur Gary Johnson ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 7°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 8°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 5°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 5°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 7°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 6°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Lugano 7°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten