Raumschiff «Dragon» zurück auf der Erde
US-Frachtraumschiff «Dragon» erfolgreich auf die Erde zurückgekehrt
publiziert: Sonntag, 28. Okt 2012 / 22:47 Uhr
Der private Transporter brachte 760 Kilogramm ausrangierte Technik und biologische Muster zur Erde mit.
Der private Transporter brachte 760 Kilogramm ausrangierte Technik und biologische Muster zur Erde mit.

Berlin/Houston - Nach dreiwöchigem Gemeinschaftsflug mit der Internationalen Raumstation ISS ist der US-Frachter «Dragon» wieder auf die Erde zurückgekehrt. Das weltweit erste kommerzielle Raumschiff der kalifornischen Firma SpaceX wasserte um 20.22 Uhr MEZ vor der Südküste Kaliforniens im Pazifik.

Kampfjet fliegen und Space Adventures - Erreichen Sie Höhen bis 61km und Geschwindigkeiten bis 2500km/h!
MiGFlug & Adventure GmbH
Dorfstrasse 10
6404 Greppen / Luzern
7 Meldungen im Zusammenhang
Am Mittag war «Dragon» vom US-Modul «Harmony» per Roboterarm abgedockt und hatte um 14.29 den Heimflug angetreten, wie die US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA in Houston (Bundesstaat Texas) mitteilte.

«Dragon» war am 8. Oktober vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida mit 400 Kilogramm Nachschub zur ISS gestartet und hatte zwei Tage später an ihr angelegt.

Der private Transporter brachte 760 Kilogramm ausrangierte Technik und biologische Muster zur Erde mit. Nach der Einstellung des Shuttle-Programms im Sommer 2011 ist «Dragon» das einzige Raumschiff, das in nennenswertem Umfang Forschungsergebnisse von der ISS zurückführen kann.

Die russischen, europäischen und japanischen Frachter sind Ein-Weg-Systeme, und die bemannten «Sojus»-Kapseln haben räumlich wie gewichtsmässig nur sehr begrenzte Möglichkeiten dafür.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Technische Probleme verzögern die Ankunft des privaten US-Raumfrachters «Dragon» bei der Internationalen Raumstation ISS. Knapp neun ... mehr lesen
«Dragon» beliefert die ISS mit 544 Kilogramm Material.
Koroljow - Gefahr im All: Mit einem ausserplanmässigen Manöver ist die Internationale Raumstation ISS in ... mehr lesen
Immer wieder muss die ISS Trümmern aufgegebener Satelliten ausweichen.
Raumkapsel «Dragon» hat erfolgreich an Raumstation ISS angedockt
Berlin/Houston - Erstmals in der ... mehr lesen
Cape Canaveral - Der erste private Raumtransporter der Geschichte ist am Sonntagabend (Ortszeit) problemlos ... mehr lesen
Die Transportkapsel konnte trotz der Regenwahrscheinlichkeit starten.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Washington - Erfolgreiches Ende für die erste Mission eines privaten ... mehr lesen
Washington - Der «Drache» ist gefangen: Erstmals in der Geschichte hat am Freitag ein privater Transporter die Internationale Raumstation ISS erreicht. Das Andockmanöver war kurz nach 18 Uhr MESZ offiziell beendet. mehr lesen 
Kampfjet fliegen und Space Adventures - Erreichen Sie Höhen bis 61km und Geschwindigkeiten bis 2500km/h!
MiGFlug & Adventure GmbH
Dorfstrasse 10
6404 Greppen / Luzern
Unklar ist, wie in der vergleichsweise kurzen Zeit vom Urknall bis zu dieser kosmischen Dämmerung ein so massereiches Schwarzes Loch entstehen konnte. (Symbolbild)
Unklar ist, wie in der vergleichsweise kurzen ...
Steckt in Galaxie  Peking/London - Ein gigantisches Schwarzes Loch aus dem frühen Universum haben Astronomen entdeckt. Es steckt in einer Galaxie, die 420 Billionen Mal so stark leuchtet wie unsere Sonne. Weitere Analysen sollen mehr über die Bedingungen im frühen Universum aufzeigen. 
Keine Probleme mit Raumanzügen  Washington - Künftig sollen auch moderne Transporter an der internationalen Raumstation ...  
Europäischer Raumtransporter koppelt von ISS ab Bremen - Der letzte von fünf unbemannten europäischen Raumtransportern hat sich am Samstag von der ...
Der Raumtransporter hat von der Internationalen Raumstation abgedockt.
Raumfrachter «Dragon» von ISS abgedockt und im Pazifik gelandet Washington - Nach rund einem Monat an der Internationalen Raumstation ISS ist der ...
Der 'Dragon' viel in den Pazifik und soll nun per Schiff wieder an Land gebracht werden.
Titel Forum Teaser
  • Cataract aus Zürich 32
    So ein Schwachsinn.... E-Zigaretten unter das Tabakgesetzt zu stellen wäre gleich blöd, wie ... Do, 05.02.15 18:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2825
    Die... Asylbewerber können in jedem Land einen Asylantrag stellen, z.B. in ... Mi, 14.01.15 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Die Musen sterben! Es wäre ja eine schöne Sache, wenn alle Waren der Welt überall frei ... Sa, 22.11.14 20:28
  • LinusLuchs aus Basel 60
    Demokratie im Niedergang? Ihre Überlegungen finde ich absolut plausibel und sehr spannend, ... Sa, 22.11.14 11:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Kapitalismus im Niedergang? Ich möchte mich mal nur auf den Schluss ihres Beitrages konzentrieren, ... Fr, 21.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 60
    Inquisition Reloaded Das Festhalten am Bekannten, Bewährten und damit am Sicheren, ... Fr, 21.11.14 13:45
  • jorian aus Dulliken 1568
    Die verdammten Fakten Warum heisst Grönland Grönland? Warum kann man in Schottland keinen ... Fr, 21.11.14 04:03
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Ideologische Scheuklappen? Sie haben wohl Recht, LinusLuchs, wenn Sie bezüglich der Aussage "„Dass ... Do, 20.11.14 18:34
Melanie Weisser ist Doktorandin in der molekularen Strukturbiologie an der ETH Zürich
ETH-Zukunftsblog Lokales Küstenmanagement in Madagaskar In Madagaskars Südwesten wächst der Druck auf die ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -2°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -2°C 2°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -1°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 6°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 1°C 7°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten